IGAB-Saar

Rehlinger: Kohlekommission ohne Saarland

Ende Januar 2019, also kurz vor dem geplanten Toresschluss der Kohlekommission, die Anfang Februar 2019 ihre Ergebnisse vorlegen soll, hat auch die saarländische Wirtschaftsministerin Rehlinger endlich reagiert. Die IGABen Saar und NRW wiederholten – die schon seit Jahren erhobenen Forderungen – in ihrem Memorandum zum Ende des Steinkohlebergbaus vom 12. September 2019: „Wir fordern Sitze […]

Ende des Steinkohlebergbaus in Deutschland: 21.12.2019

Zahlreiche Medien berichten zum offiziellen Ende des Steinkohlebergbaus in Deutschland. Mit Schließung der Zeche Prosper Haniel geht der Steinkohlebergbau in Deutschland zu Ende. Über die Risiken der Abwicklung dieses historischen Industriezweiges in Deutschland berichten verschiedene renommierte Medien, wie Der Spiegel, Spektrum der Wissenschaft und Deutschlandfunk. Die Flutung der Bergwerke, die nicht nur an der Saar, […]

Gruß zum Jahresende von der Ostsaar

Sehr geehrte Vereinsmitglieder und Freunde, die Vorstandssprecherinnen der IGAB Saar Ost wünschen Ihnen und Ihren Lieben besinnliche Vorweihnachtstage und ein frohes Fest! Im vergangenen Jahr konnten wir im Ostsaarland durch zahlreiche Veranstaltungen eine verstärkte Senibilisierung für das Thema Grubenflutung erreichen. Für 2019 wird mit einer behördlichen Entscheidung zum Flutungsantrag der RAG (Phase 1) gerechnet, siehe: […]

8500 Protest-Unterschriften im saarländischen Landtag übergeben

Der Landesverband der Bergbaubetroffenen hat am 27. November 2018 mehr als 8500 Unterschriften, davon mehr als 8000 von saarländischen Bürger*innen dem Petitionsausschuss des saarländischen Landtages übergeben. Der Vorsitzende des Petitionsausschusses, Ralf Georgi MdL, nahm die Unterschriften im Plenarsaal des Landtages entgegen und erläuterte das weitere Verfahren. Der Petitionsausschuss wird  zunächst eine Stellungnahme der Landesregierung zum […]

Tönjes – klagt über die Kosten der Wasserhaltung an der Saar

Der Landesverband der Bergbaubetroffenen IGAB-Saar ist höchst verwundert über die Aussagen von Bernd Tönjes in der Saarbrücker Zeitung von Samstag 13. Oktober 2018. Tönjes stellt fest, dass RAG sich bei den Folgekosten des Bergbaues verkalkuliert hat und macht jetzt dafür die Grubenwasserhaltung im Saarland verantwortlich. „Entweder hat sich Tönjes tatsächlich verkalkuliert und dann ist ihm […]

Radon – 1000 Messstellen

Pressemitteilung IGAB-Saar Der Landesverband der Bergbaubetroffenen IGAB-Saar begrüßt ausdrücklich die vom saarländischen Umweltministerium angekündigten 1000 Messstellen zur Einrichtung eines Radonkatasters im Saarland. Dies ist eine längst überfällige Maßnahme, die lediglich die Versäumnisse der Vergangenheit korrigiert und ist damit ein wesentlicher Schritt hin zu einem gesünderen und sichereren Saarland. „Zur Zeit des aktiven Bergbaus wurden in […]

Stammtisch zur Grubenflutung

15.10.2018, 19.00 Uhr, Rosenhotel Scherer, Schiffweiler   Die IGAB Saar-Ost veranstaltet am 15.10.2018 einen Stammtisch zur Grubenflutung für alle Interessierten. Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich an diesem Abend über alle Themen zur Grubenflutung austauschen. Dabei ist es egal, ob Sie sich nur informieren möchten oder ob Sie Wissen oder Informationen mit Ihren Mitbürgerinnen und Mitbürgern […]

PM zum Memorandum Ende des Steinkohleberbaues in Deutschland

Am 12.09.2018 wurde in einem feierlichen Festakt zum Auslauf des deutschen Steinkohlebergbaues im Landtag von Nordrhein-Westfalen der Geschichte und Tradition dieser Industrie-Epoche gedacht. Im Vordergrund der Feierlichkeit stand zu Recht die Leistung der Bergleute und ihr Beitrag zur industriellen Entwicklung Deutschlands.  Alle Redner betonten in Ihrem Dank an die Bergleute, die Gewerkschaft IGBCE, an die Landesregierungen […]

Gutachten der NRW-Landesregierung zur Grubenflutung und PCB – Belastung: Verharmlosung des Schadenspotentials für die Bevölkerung

Wie der SZ vom 03. September zu entnehmen ist, empfiehlt ein von der NRW-Landesregierung in Auftrag gegebenes Gutachten die Grubenflutung mit dem Hinweis, dass das hochgefährliche und krebserregende PCB durch die Flutung keine Gefahr darstellt. Weiter wird vermutet, dass diese wissenschaftliche Meinung im Gutachten eben auch auf ähnliche Projekte, wie die geplante Flutung der saarländischen […]

Grubenflutung und PCB – Ist unser Wasser in Gefahr?

Bitte Termin vormerken – Dienstag –  07.08.2018, 19.00 Uhr, Rosensaal im Rosenhotel Scherer, 66578 Schiffweiler Die PCB-Arbeitsgruppe der IGAB Saar Ost e.V., Dr. Martin Kaschek von Cerafiltec und MR Hilmar Naumann sowie Dr. Jens Götzinger vom saarländischen Umweltministerium diskutieren Probleme und Lösungsmöglichkeiten der PCB-Belastung von Grubenwasser. Neben den chemischen Eigenschaften von PCB werden die erheblichen […]

Nächste Seite »