Strict Standards: Non-static method phpbb_feed_factory::init() should not be called statically in /www/htdocs/v117013/phpbb/feed.php on line 66
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/feed.php on line 173: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/feed.php:66)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/feed.php on line 174: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/feed.php:66)
www.IGAB-SAAR.de Forumsbereich der IGAB-SAAR.de - Meinungsaustausch für Bergbaubetroffene 2008-02-29T20:46:50+01:00 http://www.igab-saar.de/phpbb/feed.php?f=2&t=1120 2008-02-29T20:46:50+01:00 2008-02-29T20:46:50+01:00 http://www.igab-saar.de/phpbb/viewtopic.php?t=1120&p=9119#p9119 <![CDATA[Re: Abbaustop nur für die Primsmulde ?]]>
Weiß da jemand was :?:

Statistik: Verfasst von vollesuppe — Fr, 29.02.2008 20:46


]]>
2008-02-29T09:59:46+01:00 2008-02-29T09:59:46+01:00 http://www.igab-saar.de/phpbb/viewtopic.php?t=1120&p=9058#p9058 <![CDATA[Re: Abbaustop nur für die Primsmulde ?]]>
das wäre in der Tat eine riesen Sauerei. Aber wie skrupellos dieser Konzern ist, siehst du ja. Vertrauen würde ich Ministerpräsident Peter Müller nur bedingt schenken. Es ist nicht auszuschließen, dass alles wieder auf einen faueln Kompromiss hinausläuft: Kein Abbau mehr in der Primsmulde, aber dafür in Dilsburg. Wir müssen gemeinsam dafür sorgen, dass Ensdorf komplett dicht gemacht wird ![color=#FF0000] Es kann nicht angehen, dass die Betroffenen in den jeweiligen Regionen gegeneinander ausgespielt werden.

Viele Grüße
Stefan
[/color]

Statistik: Verfasst von Freidenker — Fr, 29.02.2008 9:59


]]>
2008-02-29T08:23:24+01:00 2008-02-29T08:23:24+01:00 http://www.igab-saar.de/phpbb/viewtopic.php?t=1120&p=9049#p9049 <![CDATA[Re: Abbaustop nur für die Primsmulde ?]]> hier mehrfach die Rede. Möglicherweise haben Insider entsprechende Karten bzw. Infos dazu.

Statistik: Verfasst von Wackelkandidat — Fr, 29.02.2008 8:23


]]>
2008-02-29T08:17:24+01:00 2008-02-29T08:17:24+01:00 http://www.igab-saar.de/phpbb/viewtopic.php?t=1120&p=9046#p9046 <![CDATA[Re: Abbaustop nur für die Primsmulde ?]]> Statistik: Verfasst von AmO — Fr, 29.02.2008 8:17


]]>
2008-02-29T07:23:11+01:00 2008-02-29T07:23:11+01:00 http://www.igab-saar.de/phpbb/viewtopic.php?t=1120&p=9042#p9042 <![CDATA[Re: Abbaustop nur für die Primsmulde ?]]> Dilsburgfeld Ost
Was liegt denn dann im Westen ????

Wer kennt sich da noch aus ?

Statistik: Verfasst von Baba — Fr, 29.02.2008 7:23


]]>
2008-02-28T22:23:25+01:00 2008-02-28T22:23:25+01:00 http://www.igab-saar.de/phpbb/viewtopic.php?t=1120&p=8999#p8999 <![CDATA[Re: Abbaustop nur für die Primsmulde ?]]> Statistik: Verfasst von WSchaefer — Do, 28.02.2008 22:23


]]>
2008-02-28T22:15:24+01:00 2008-02-28T22:15:24+01:00 http://www.igab-saar.de/phpbb/viewtopic.php?t=1120&p=8997#p8997 <![CDATA[Re: Abbaustop nur für die Primsmulde ?]]> Ich bin nicht bereit, Menschenleben aufs Spiel zu setzen für Arbeitsplätze und wünsche mir für uns alle wieder ein lebenswertes Leben!
Und für die jetzigen Bergbaubeshäftigten Arbeitsplätze, die unsere Gesundheit und unser Leben nicht bedrohen!!!

Statistik: Verfasst von Tina — Do, 28.02.2008 22:15


]]>
2008-02-28T19:45:42+01:00 2008-02-28T19:45:42+01:00 http://www.igab-saar.de/phpbb/viewtopic.php?t=1120&p=8939#p8939 <![CDATA[Re: Abbaustop nur für die Primsmulde ?]]>
Und wenn man der Aussage von "Sachlicher74" im Threat "Fakten zur Aufklärung" glauben darf, hat die DSK die Antwort
schon selber gegeben, nämlich dass im Feld Dilsburg, Flöz Schwalbach abgebaut werden soll !Also Falscheid !
Dort nämlich wurde doch schon 2006 und früher alles mögliche probiert, nämlich langsamerer Abbau, Entlastungssprengungen, Hydrofracverfahren...geendet hat das dann im Frühjahr mit den schweren Beben mit besagten 71, 61 und 55 mm Schwinggeschwindigkeiten !

Wenn es so kommt, werde ich mich anschnallen können und dann habe ich nix vom Abbaustop in der Primsmulde, denn die Senkungslinie für diesen Flöz Schwalbach 11 und 12 geht eine Straße weiter durch unser Wohngebiet Conti/Weiherberg !

Sehe ich das richtig oder grundfalsch, was ich hoffe !!!

Statistik: Verfasst von Slam — Do, 28.02.2008 19:45


]]>
2008-02-28T19:32:16+01:00 2008-02-28T19:32:16+01:00 http://www.igab-saar.de/phpbb/viewtopic.php?t=1120&p=8935#p8935 <![CDATA[Re: Abbaustop nur für die Primsmulde ?]]> Statistik: Verfasst von DSKAllergiker — Do, 28.02.2008 19:32


]]>
2008-02-28T19:19:24+01:00 2008-02-28T19:19:24+01:00 http://www.igab-saar.de/phpbb/viewtopic.php?t=1120&p=8931#p8931 <![CDATA[Abbaustop nur für die Primsmulde ?]]>
Was heißt denn das dann für den Flöz Schwalbach bei Lebach, der Ende diesen Jahres wieder angefahren werden soll ?

Sehe ich das richtig, dass, sollte PM doch wieder weich werden und den Förderstop aufheben, die Primsmulde verschont bleiben könnte, der Schwalbacher Flöz aber dann doch angefahren wird ? Ist das möglich?
Wie könnte PM das denn erklären, dass in der Primsmulde der Abbau abgebrochen wird, es bei Lebach aber planmäßig weitergeht ?
Wie weit sind diese Felder voneinander entfernt ? 5 km ? Oder gar weniger ?
Und immerhin hatten wir hier bis zum Beben in Saarwellingen die unrühmliche Spitzenposition bei der Erdbebenstäre mit 71, 61 und 55 mm Schwingungen....
Und die Sandsteinbänke liegen hier doch genauso wie in der Primsmulde, wahrscheinlich sind es sogar dieselben, die dann brechen!

Oder sehe ich das falsch und mache mir umsonst Sorgen ?

Bitte klärt mich mal auf !!!!!

Statistik: Verfasst von Slam — Do, 28.02.2008 19:19


]]>