Strict Standards: Non-static method phpbb_feed_factory::init() should not be called statically in /www/htdocs/v117013/phpbb/feed.php on line 66
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/feed.php on line 173: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/feed.php:66)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/feed.php on line 174: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/feed.php:66)
www.IGAB-SAAR.de Forumsbereich der IGAB-SAAR.de - Meinungsaustausch für Bergbaubetroffene 2008-03-10T11:25:15+01:00 http://www.igab-saar.de/phpbb/feed.php?f=2&t=1175 2008-03-10T11:25:15+01:00 2008-03-10T11:25:15+01:00 http://www.igab-saar.de/phpbb/viewtopic.php?t=1175&p=10081#p10081 <![CDATA[Re: Ganz aktuell: Demo bei Peter Müller !!!]]> In der Vergangenheit sind wir, Bergbaubetroffenen, von der RAG-DSK belogen und betrogen worden. Heute sind es die Bergleute, die vom Unternehmen in Stich gelassen werden. Stehen wir gemeinsam im Protest gegen dieses Unternehmen zusammen, wir, damit meine ich Bergbaubetroffene und Bergleute!!! Das Unternehmen hat eine Verantwortung und eine soziale Verpflichtung gegenüber seinen Mitarbeitern!!! Fordern wir dies gemeinsam ein!!!

Statistik: Verfasst von kaeferfreund — Mo, 10.03.2008 11:25


]]>
2008-03-10T11:24:27+01:00 2008-03-10T11:24:27+01:00 http://www.igab-saar.de/phpbb/viewtopic.php?t=1175&p=10080#p10080 <![CDATA[Re: Ganz aktuell: Demo bei Peter Müller !!!]]> Gemeinsam auf die A620?

Statistik: Verfasst von Andi — Mo, 10.03.2008 11:24


]]>
2008-03-10T10:43:22+01:00 2008-03-10T10:43:22+01:00 http://www.igab-saar.de/phpbb/viewtopic.php?t=1175&p=10073#p10073 <![CDATA[Re: Ganz aktuell: Demo bei Peter Müller !!!]]>
Andi hat geschrieben:
@Dreamer
Wir haben viel mehr Gemeinsamkeiten als Gegensätze, wir sollten zusammen versuchen,für ALLE die besten Lösungen zu suchen, statt uns gegenseitig zu zerfleischen.
Dazu gehört auch, IN BEIDEN LAGERN auch den einen oder anderen Spruch von Hitzköpfen zu überhören.


Es darf kein Keil zwischen Betroffene und Kumpels getrieben werden.
Saarländer sind bekannt für ihren Zusammenhalt...es kennt doch sowie fast jeder jeden und diese Solidarität kann uns kein Politker oder Arbeitgeber nehmen.

Wir sollten bei der nächsten Demo vor dem Landtag nicht gegenüber stehen sondern zusammen mittendrin.


Vielleicht sollten wir auch ein Ziel aussuchen, bei dem es sich für Euch lohnt.
Der Landtag ist doch eigentlich die falsche Adresse für den Protest.
Der Konzern hat uns die ganze Zeit veräppelt. Jetzt probieren sie es mit Euch.
Auf uns hatten sie den Pohmer angesetzt.

Dramatisierung und Radikalisierung - sage ich nur! Welche Parolen hört Ihr jetzt?
Ich bin entsetzt, wenn ich Geuskens höre, der wahrscheinlich meint, dass Müller seine Arbeitgeber ist.

Statistik: Verfasst von Suedpol — Mo, 10.03.2008 10:43


]]>
2008-03-10T09:51:52+01:00 2008-03-10T09:51:52+01:00 http://www.igab-saar.de/phpbb/viewtopic.php?t=1175&p=10072#p10072 <![CDATA[Re: Ganz aktuell: Demo bei Peter Müller !!!]]>

Statistik: Verfasst von merlin — Mo, 10.03.2008 9:51


]]>
2008-03-10T09:49:58+01:00 2008-03-10T09:49:58+01:00 http://www.igab-saar.de/phpbb/viewtopic.php?t=1175&p=10071#p10071 <![CDATA[Re: Ganz aktuell: Demo bei Peter Müller !!!]]>

Wir haben viel mehr Gemeinsamkeiten als Gegensätze, wir sollten zusammen versuchen,für ALLE die besten Lösungen zu suchen, statt uns gegenseitig zu zerfleischen.
Dazu gehört auch, IN BEIDEN LAGERN auch den einen oder anderen Spruch von Hitzköpfen zu überhören.


Es darf kein Keil zwischen Betroffene und Kumpels getrieben werden.
Saarländer sind bekannt für ihren Zusammenhalt...es kennt doch sowie fast jeder jeden und diese Solidarität kann uns kein Politker oder Arbeitgeber nehmen.

Wir sollten bei der nächsten Demo vor dem Landtag nicht gegenüber stehen sondern zusammen mittendrin.

Statistik: Verfasst von Andi — Mo, 10.03.2008 9:49


]]>
2008-03-10T08:28:25+01:00 2008-03-10T08:28:25+01:00 http://www.igab-saar.de/phpbb/viewtopic.php?t=1175&p=10069#p10069 <![CDATA[Re: Ganz aktuell: Demo bei Peter Müller !!!]]>
Das beruhigt ein wenig zu hören!
Gruß,Sea

Statistik: Verfasst von seabeben — Mo, 10.03.2008 8:28


]]>
2008-03-10T00:05:02+01:00 2008-03-10T00:05:02+01:00 http://www.igab-saar.de/phpbb/viewtopic.php?t=1175&p=10063#p10063 <![CDATA[Re: Ganz aktuell: Demo bei Peter Müller !!!]]> meines Wissens nach war das Zentrum der letzten Erschütterung vor den beiden Streben.
Ich persönlich bin der Meinung, dass mit keiner weiteren Erschütterung in dieser Grössenordnung zu rechnen ist, da danach keine weiteren Hohlräume freigelegt wurden/werden, seit der letzten Erschütterung hat sich der Berg schon spürbar für alle beruhigt.
Ich möchte aber betonen, dass dies meine subjektive Meinung ist.

Mit freundlichen Grüssen Dreamer

Statistik: Verfasst von Dreamer — Mo, 10.03.2008 0:05


]]>
2008-03-09T22:20:36+01:00 2008-03-09T22:20:36+01:00 http://www.igab-saar.de/phpbb/viewtopic.php?t=1175&p=10049#p10049 <![CDATA[Re: Ganz aktuell: Demo bei Peter Müller !!!]]>
Du schreibst:
"Wir haben viel mehr Gemeinsamkeiten als Gegensätze, wir sollten zusammen versuchen,für ALLE die besten Lösungen zu suchen, statt uns gegenseitig zu zerfleischen.
Dazu gehört auch, IN BEIDEN LAGERN auch den einen oder anderen Spruch von Hitzköpfen zu überhören.
Letztendlich wollen und müssen doch auch nach Ende dieses Konfliktes alle wieder nebeneinander und miteinander leben."


Damit sprichst Du uns aus dem Herzen!!!
Wir wollen auch friedlich mit Euch zusammen leben!

Außer Dir gibt es zum Glück auch einige - leider noch zu wenige - Bergleute, die sich hier im Forum gemeldet haben und ähnlich denken wie Du (z.B. "Zwischen den Fronten"), d.h. solidarisch mit uns Bergbaubetroffenen sind, sich aber auch wünschen, dass wir mit Euch dafür eintreten, dass Zusagen, die Euch jetzt gemacht werden auch eingehalten werden.
Die IGAB hat schon lange vor dem stärksten Beben, z.B. bei der Demo anlässlich des CDU-Landesparteitages in Dillingen gesagt, dass wir im Falle dessen, dass ein Abbaustopp verhängt werden würde (woran die RAG damals aber im Traum nicht dachte!) mit Euch auf die Straße gehen würden, wenn politische oder Unternehmenszusagen zu Beschäftigungsalternativen nicht eingehalten würden.
D. h. auch hier besteht Solidarität mit Euch!
Nur, da sind wir uns ja einig, darf es nie mehr Kohleabbau unter derart gefährlichen Bedingungen geben. Und neue Experimente, wie Sprengungen von oben, sind ebenfalls risikobehaftet!
Wir hatten bisher einen guten Schutzengel - aber man soll nie schneller laufen, als der Schutzengel fliegen kann!!!

Statistik: Verfasst von WSchaefer — So, 09.03.2008 22:20


]]>
2008-03-09T14:05:16+01:00 2008-03-09T14:05:16+01:00 http://www.igab-saar.de/phpbb/viewtopic.php?t=1175&p=10027#p10027 <![CDATA[Re: Ganz aktuell: Demo bei Peter Müller !!!]]>
Danke !!!!

Gute Einstellung, auch wenn der ein oder andere wieder sagen wird "Klar, entspricht ja auch seinem Standpunkt !"

Statistik: Verfasst von Slam — So, 09.03.2008 14:05


]]>
2008-03-09T13:30:12+01:00 2008-03-09T13:30:12+01:00 http://www.igab-saar.de/phpbb/viewtopic.php?t=1175&p=10023#p10023 <![CDATA[Re: Ganz aktuell: Demo bei Peter Müller !!!]]> Schön,daß Du offen schreibst,daß Du einer Meinung mit den betroffenen Menschen über Tage bist!Traut sich seltsamerweise kaum Jemand,obwohl man immer öfter hört,das dem so ist.
Dreamer hat geschrieben:
Letztendlich wollen und müssen doch auch nach Ende dieses Konfliktes alle wieder nebeneinander und miteinander leben.

Sehr schöner Satz und ich denke wir alle sehen das genauso...bis auf die Heuschrecken,die demächst weiterziehen(hoffentlich) und entsprechend negativ um sich hauen...
Diesen Satz müsste man auch auf der Homepage der Bergleute mal dick und fett anpinnen,dann kann auch nix mehr schiefgehen :wink:

mit einem freundlichen :schöner Sonntag noch,Sea

Statistik: Verfasst von seabeben — So, 09.03.2008 13:30


]]>