Strict Standards: Non-static method phpbb_feed_factory::init() should not be called statically in /www/htdocs/v117013/phpbb/feed.php on line 66
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/feed.php on line 173: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/feed.php:66)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/feed.php on line 174: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/feed.php:66)
www.IGAB-SAAR.de Forumsbereich der IGAB-SAAR.de - Meinungsaustausch für Bergbaubetroffene 2008-03-25T21:53:49+01:00 http://www.igab-saar.de/phpbb/feed.php?f=2&t=1237 2008-03-25T21:53:49+01:00 2008-03-25T21:53:49+01:00 http://www.igab-saar.de/phpbb/viewtopic.php?t=1237&p=10834#p10834 <![CDATA[Re: NIE WIEDER!]]> Nie wieder darf es einen 23. Februar geben! Deshalb sollten alle Verantwortlichen des Bergamtes diesmal richtig prüfen, bevor sie wieder den Gutachten der RAG glauben!

114 SAARTEXT Di.25.03 21:47:18
NACHRICHTEN
Hülzweiler

Abbau-Entscheidung Ende der Woche

Ende dieser Woche soll die Entscheidung
fallen, ob der Kohleabbau im Flöz Gran-
geleisen bei Hülzweiler wieder aufge-
nommen werden kann. Bis dahin will das
Bergamt alle Gutachter angehört haben.

Die Freigabe des Abbaus im Flöz Gran-
geleisen wird für wahrscheinlich ge-
halten. Ob und wie der Abbau in den
Flözen Wahlschied genehmigt wird, ist
noch unklar.

Der Abbau dort ist als Ersatz für die
Primsmulde Süd geplant. Die RAG hatte
bereits im vergangenen Jahr für einen
Streb einen Abbauantrag gestellt. Eine
Genehmigung ist noch nicht erteilt.

Statistik: Verfasst von gohome — Di, 25.03.2008 21:53


]]>
2008-03-23T16:18:46+01:00 2008-03-23T16:18:46+01:00 http://www.igab-saar.de/phpbb/viewtopic.php?t=1237&p=10775#p10775 <![CDATA[Re: NIE WIEDER!]]>
UnusualSuspect hat geschrieben:
Ich glaube fest daran.

Ich wünsche und hoffe, dass du Recht hast!!!

Statistik: Verfasst von Tina — So, 23.03.2008 16:18


]]>
2008-03-23T14:59:45+01:00 2008-03-23T14:59:45+01:00 http://www.igab-saar.de/phpbb/viewtopic.php?t=1237&p=10768#p10768 <![CDATA[Re: NIE WIEDER!]]> Aber es ist die Wahl der Waffen, die den Krieg entscheidet!
Es bringt nichts, wenn wir beim SR, bei der SZ und anderen Medien, die unbestritten recht einseitig schreiben / berichten, den Fokus auf solche emotionsgeladenen Beiträge lenken, nur das wollte ich zum ausdruck bringen!
Wir haben mit Ruhe und Sachlichkeit schon sehr viel erreicht, und wir werden diesen Spuk auch so beenden! Ich glaube fest daran.

Statistik: Verfasst von UnusualSuspect — So, 23.03.2008 14:59


]]>
2008-03-19T12:07:15+01:00 2008-03-19T12:07:15+01:00 http://www.igab-saar.de/phpbb/viewtopic.php?t=1237&p=10717#p10717 <![CDATA[Re: NIE WIEDER!]]> Trittbrett....... wird es immer geben.

Statistik: Verfasst von Hansor — Mi, 19.03.2008 12:07


]]>
2008-03-19T09:26:28+01:00 2008-03-19T09:26:28+01:00 http://www.igab-saar.de/phpbb/viewtopic.php?t=1237&p=10708#p10708 <![CDATA[Re: NIE WIEDER!]]>
UnusualSuspect hat geschrieben:
Hi pks,
stimme dir in allem zu, die Mail an den SR war aber völlig kontra-produktiv. Bitte nicht die Sachlichkeit verlieren, auch wenn der Gaul bei dem Thema gerne mit einem durchgehen mag. So wird das Bild der Hetzer von der IGAB Front aber weiter hochgehalten. Ein Bärendienst.


Bist Du sicher?

Ich bin aber absolut sicher, dass aktuell in allen Ecken und Enden die Gemütslage der Kleinnation Saarland sehr sorgfältig ausgelotet wird.
Warum sonst macht die DSK seit dem 05.03. mit allem was blubbern kann Stimmung? Ãœberall! An jeder Ecke und in jedem Medium.
Eine aktuelle Einschätzung sagt z.B.: "Die meisten sind mit dem Erreichten zufrieden und viele ziehen sich aus dem Protest zurück"
Warum sonst würde es in der Presse und im Fernsehen kolportiert. Die gleiche Information geht an unsere Entscheidungsträger bei
Ihrer Montag- morgen Innenministeriums Lage Show. Und, was ist dann das Ergebnis?
Und je ruhiger wir werden, umso unflätiger werden die bezahlten Provokateure der anderen Seite auftrumpfen.
Und ich kann eines sagen: Eine solche Mail ist nur ein winziger Nadelstich, aber er wird wahrgenommen und es wird am Ende ausgezählt.
Vielleicht hast Du recht, aber ...

Wer sich nicht wehrt, lebt verkehrt!
pks

Statistik: Verfasst von pks — Mi, 19.03.2008 9:26


]]>
2008-03-18T23:22:57+01:00 2008-03-18T23:22:57+01:00 http://www.igab-saar.de/phpbb/viewtopic.php?t=1237&p=10702#p10702 <![CDATA[Re: NIE WIEDER!]]> stimme dir in allem zu, die Mail an den SR war aber völlig kontra-produktiv. Bitte nicht die Sachlichkeit verlieren, auch wenn der Gaul bei dem Thema gerne mit einem durchgehen mag. So wird das Bild der Hetzer von der IGAB Front aber weiter hochgehalten. Ein Bärendienst.

Statistik: Verfasst von UnusualSuspect — Di, 18.03.2008 23:22


]]>
2008-03-18T22:57:52+01:00 2008-03-18T22:57:52+01:00 http://www.igab-saar.de/phpbb/viewtopic.php?t=1237&p=10700#p10700 <![CDATA[Re: NIE WIEDER!]]> Statistik: Verfasst von Genervter — Di, 18.03.2008 22:57


]]>
2008-03-18T09:44:31+01:00 2008-03-18T09:44:31+01:00 http://www.igab-saar.de/phpbb/viewtopic.php?t=1237&p=10661#p10661 <![CDATA[Re: NIE WIEDER!]]> Der Kampf geht weiter!!! Bergbaustopp für immer und überall im Saarland!!!!!!!!!!!!!!

Statistik: Verfasst von kaeferfreund — Di, 18.03.2008 9:44


]]>
2008-03-18T00:36:08+01:00 2008-03-18T00:36:08+01:00 http://www.igab-saar.de/phpbb/viewtopic.php?t=1237&p=10657#p10657 <![CDATA[Re: NIE WIEDER!]]> Sehr treffend formuliertes Gedicht!
Und unser Eindruck war derselbe, als wir den Kommentar von Norbert Klein vom 16.03.08 hören mussten:

http://av.sr-online.de/index.php?a=9239

Norbert Klein sagte u.a. wörtlich: "Der Abbau von weniger problematischen Flözen lässt die Bevölkerung von Saarwellingen bis Körprich, von Fahlscheid bis Primsweiler aufatmen."

Wir haben heute bei der Demo in Bilsdorf niemanden aufatmen gehört oder gesehen! Nein, das Flöz Grangeleisen und auch Wahlschied bzw. Dilsburg sind doch keine wirklichen Alternativen, wenn man die Beben der letzten Jahre bedenkt. Auch dieses Jahr hat es Beben gegeben, die durch die Abbautätigkeit im Flöz Grangeleisen hervorgerufen wurden: Am 16.01.08 und am 18.02.08. Wir haben die Aufzeichnungen der Erdbebenwarten bereits in einem anderen Faden aufgelistet!

Was soll das? Außenstehende Menschen werden durch solche Meldungen wieder beschwichtigt ... alles wird verharmlost, wie immer ... aber wir Bergbaubetroffenen vergessen es niemals!!! Wer den Bebenterror der letzten Monate und Jahre erlebt und erlitten hat, vergisst nicht, wo die Ursachen lagen!

Und daher sind Grangeleisen und Dilsburg keine Alternativen! Absolut keine!!!!!!!
S. und W. Schäfer

Statistik: Verfasst von WSchaefer — Di, 18.03.2008 0:36


]]>
2008-03-17T08:03:51+01:00 2008-03-17T08:03:51+01:00 http://www.igab-saar.de/phpbb/viewtopic.php?t=1237&p=10615#p10615 <![CDATA[Re: NIE WIEDER!]]> Heute Abend ist es Pflicht für jeden der Betroffen ist nach Bilsdorf zur Mahnwachen zu kommen. Auch die Menschen aus Lebach - Reisbach - Hülzweiler - Schwalbach - Saarlouis sind heute gefordert

Statistik: Verfasst von catweazle — Mo, 17.03.2008 8:03


]]>