Strict Standards: Non-static method phpbb_feed_factory::init() should not be called statically in /www/htdocs/v117013/phpbb/feed.php on line 66
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/feed.php on line 173: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/feed.php:66)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/feed.php on line 174: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/feed.php:66)
www.IGAB-SAAR.de Forumsbereich der IGAB-SAAR.de - Meinungsaustausch für Bergbaubetroffene 2009-10-02T21:29:05+01:00 http://www.igab-saar.de/phpbb/feed.php?f=2&t=1490 2009-10-02T21:29:05+01:00 2009-10-02T21:29:05+01:00 http://www.igab-saar.de/phpbb/viewtopic.php?t=1490&p=15093#p15093 <![CDATA[Re: Grangeleisen geht weiter]]> PEACE

Statistik: Verfasst von PEACE — Fr, 02.10.2009 21:29


]]>
2009-09-30T19:22:04+01:00 2009-09-30T19:22:04+01:00 http://www.igab-saar.de/phpbb/viewtopic.php?t=1490&p=15092#p15092 <![CDATA[Grangeleisen geht weiter]]> Acht Monate Kohleabbau im Flöz Grangeleisen

Im Streb 20.5 Ost des Flöz Grangeleisen ist der Kohleabbau angelaufen. Im Zeitraum von acht Monaten Sollen insgesamt 500.000 Tonnen Kohle abgebaut werden.
Das teilte die RAG Deutsche Steinkohle AG heute mit. Die Steinkohle aus dem Streb 20.5 Ost im Nordfeld des Bergwerks Saar sei für den Einsatz in saarländischen Kraftwerken bestimmt.

Der Abbau erfolge in einer Tiefe von rund 1200 Metern. Die Abbaufläche sei unter unbebautem Gebiet zwischen Saarwellingen im Norden und Hülzweiler im Süden. Nach Angaben der RAG ist das Risiko von Erderschütterungen "als gering einzuschätzen". Im Mai 2010 soll der Abbau beendet sein.


Beitrag vom: 30.09.2009, 16:34


Quelle:
http://www.saarbruecker-zeitung.de/aufm ... 57,3049220

Statistik: Verfasst von merlin — Mi, 30.09.2009 19:22


]]>