Strict Standards: Non-static method phpbb_feed_factory::init() should not be called statically in /www/htdocs/v117013/phpbb/feed.php on line 66
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/feed.php on line 173: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/feed.php:66)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/feed.php on line 174: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/feed.php:66)
www.IGAB-SAAR.de Forumsbereich der IGAB-SAAR.de - Meinungsaustausch für Bergbaubetroffene 2009-10-11T21:03:00+01:00 http://www.igab-saar.de/phpbb/feed.php?f=6&t=1375 2009-10-11T21:03:00+01:00 2009-10-11T21:03:00+01:00 http://www.igab-saar.de/phpbb/viewtopic.php?t=1375&p=15129#p15129 <![CDATA[Re: Grüne]]> ein prosit auf die GRÃœNEN.
wir haben schon auf euch angestoßen!

Statistik: Verfasst von BergmannsSohn — So, 11.10.2009 21:03


]]>
2009-10-11T20:22:24+01:00 2009-10-11T20:22:24+01:00 http://www.igab-saar.de/phpbb/viewtopic.php?t=1375&p=15124#p15124 <![CDATA[Re: Grüne]]>
- Hubert Ulrich, Tressel und wie sie alle heissen

Sehr mutiger Schritt! - Oskar kocht ;-)

Und wie Ihr auf den Karten versprochen habt- Oskar ärgert sich!
Die Bergbaubetroffenen finden es sehr schön, wenn Oskar sich ärgert.

Statistik: Verfasst von Mogelnix — So, 11.10.2009 20:22


]]>
2009-10-11T19:53:11+01:00 2009-10-11T19:53:11+01:00 http://www.igab-saar.de/phpbb/viewtopic.php?t=1375&p=15122#p15122 <![CDATA[Re: Grüne]]>
Ulrich sagte, „Jamaika“ gebe den Grünen die Gelegenheit, sich nicht automatisch in ein linkes Lager einordnen zu lassen. Es sei gelungen, wichtige Inhalte durchzusetzen. Die Zusagen seien von Ministerpräsident Müller und FDP-Landeschef Christoph Hartmann auch schriftlich bekräftigt worden. „Die Studiengebühren in diesem Land werden abgeschafft“, sagte Ulrich. Die Bildungsausgaben sollten im neuen Haushalt nach Vorstandsangaben auf bis zu 30 Prozent wachsen. CDU und FDP hätten den Grünen wesentliche Zugeständnisse gemacht......"

http://www.faz.net/s/RubBB9796FB1673465 ... ntent.html


Wir finden, die Grünen haben sich klug und besonnen verhalten. Sie haben sich sehr für ihre Themen eingesetzt, Inhaltliches festgeklopft, gründlich das Pro und Contra abgewägt und schließlich in der recht schwierigen Frage eindeutig entschieden!
S. und W. Schäfer

Statistik: Verfasst von WSchaefer — So, 11.10.2009 19:53


]]>
2009-10-11T16:32:26+01:00 2009-10-11T16:32:26+01:00 http://www.igab-saar.de/phpbb/viewtopic.php?t=1375&p=15115#p15115 <![CDATA[Re: Grüne]]> Statistik: Verfasst von ich — So, 11.10.2009 16:32


]]>
2009-10-11T11:23:35+01:00 2009-10-11T11:23:35+01:00 http://www.igab-saar.de/phpbb/viewtopic.php?t=1375&p=15114#p15114 <![CDATA[Re: Grüne]]>
gibs auf...du hast ein rad ab. ist nur noch peinlich was du von dir gibst.
mann oh mann....unglaublich.....

Statistik: Verfasst von haueruntertage — So, 11.10.2009 11:23


]]>
2009-10-11T09:26:31+01:00 2009-10-11T09:26:31+01:00 http://www.igab-saar.de/phpbb/viewtopic.php?t=1375&p=15112#p15112 <![CDATA[Re: Grüne]]>
Hansi hat geschrieben:
Oh je, jetzt sind die Stänger-Köpfe schon zu zweit. :|
Ich wusste gar nicht, dass man Luftballons klonen kann...



Bild..........Bild

Statistik: Verfasst von merlin — So, 11.10.2009 9:26


]]>
2009-10-11T07:56:22+01:00 2009-10-11T07:56:22+01:00 http://www.igab-saar.de/phpbb/viewtopic.php?t=1375&p=15111#p15111 <![CDATA[Re: Grüne]]>
Ich wusste gar nicht, dass man Luftballons klonen kann...

Statistik: Verfasst von Hansi — So, 11.10.2009 7:56


]]>
2009-10-10T18:05:20+01:00 2009-10-10T18:05:20+01:00 http://www.igab-saar.de/phpbb/viewtopic.php?t=1375&p=15110#p15110 <![CDATA[Re: Grüne]]> Ach übrigens musste gestern eine Firma für Bergbaumaschinen im Saarland Konkurs anmelden,die Aufträge der RAG würden zurückgehen.Hat diese Firma doch noch vor einigen monaten verkündet sie würden auf dem Weltmarkt gut stehen.So ist das eben ,die goldenen Zeiten als die RAG noch Milliönchen ins Land brachte und nicht nur Friseure und
Lehrer gut leben konnten sind eben vorbei.

Gruß:Elmar

Statistik: Verfasst von elmarneu — Sa, 10.10.2009 18:05


]]>
2009-10-10T15:03:14+01:00 2009-10-10T15:03:14+01:00 http://www.igab-saar.de/phpbb/viewtopic.php?t=1375&p=15109#p15109 <![CDATA[Re: Grüne]]> 10.10.2009 15:17 - hier geht was ab!!!

Saarbrücken: Würfel für Jamaika offenbar gefallen

Die Würfel für ein Jamaikabündnis im Saarland sind wohl gefallen. Nach SR-Informationen rechnen selbst bisherige Rot-Rot-Grün-Befürworter mit einem eindeutigen Votum für Schwarz-Gelb-Grün.

Zugleich sicherten CDU und FDP Grünen-Landeschef Ulrich schriftlich zu, dass die in den Sondierungsgesprächen gemachten Zusagen auch Bestandteil des Koalitionsvertrages sein werden.

Das zwölfseitige Papier ist von Ministerpräsident Müller und FDP-Chef Hartmann unterschrieben. Darin ist u.a.die Abschaffung der Studiengebühren und ein umfassendes Rauchverbot festgehalten.


Saarbrücken: Ulrich wirbt offenbar für Jamaika

Der Chef der Grünen Saar, Ulrich, wirbt parteiintern offenbar für eine Jamaikakoalition. Eine Delegierte berichtete dem SR von mehreren Anrufen Ulrichs im Laufe dieser Woche.

Dabei habe er versucht, ihr Abstimmungsverhalten für den Parteitag zu beeinflussen und nicht für Rot-Rot-Grün zu stimmen. Er habe ihr Vorteile einer Koalition mit CDU und FDP geschildert.

Ulrich äußerte sich nicht zu den Vorwürfen. Zum Landesparteitag im Vereinshaus Fraulautern sind 158 Delegierte eingeladen, 68 aus dem Kreisverband Saarlouis, dem auch Ulrich angehört.


Saarlouis/Saarbrücken: Grüne Jugend für Rot-Rot-Grün

Die Grüne Jugend Saar macht sich für Rot-Rot-Grün stark. Sie forderte die Landespartei auf, Koalitionsverhandlungen mit SPD und Linken zur Bildung einer Landesregierung aufzunehmen.

Die Nachwuchsorganisation der Grünen teilte mit, ihre Mitgliederversammlung habe für Rot-Rot-Grün gestimmt. Die Grünen dürften nicht Mehrheitsbeschaffer für eine abgewählte Politik werden.

Die Angebote von CDU und FDP seien "nicht glaubwürdig". Bei Streitfragen könne das problematisch werden. Die Grünen wollen sich morgen beim Parteitag in Saarlouis endgültig festlegen.


Saarbrücken: Schreiner erwartet Öffnung der Linken

Der saarländische SPD-Bundestagsabgeordnete Schreiner erwartet, dass sich das Verhältnis von SPD und Linken nach dem Verzicht Oskar Lafontaines auf den Fraktionsvorsitz "entkrampfen" wird.

Schreiner sagte der "Saarbrücker Zeitung", etlichen Sozialdemokraten könne dies nun leichter fallen. Lafontaines Schritt werde die politische Öffnung der Linken begünstigen.

Allerdings gehe er nicht davon aus, dass Lafontaine länger Fraktionschef der Linken im saarländischen Landtag bleiben werde. Schließlich wolle er sein Bundestagsmandat behalten.

Statistik: Verfasst von Mogelnix — Sa, 10.10.2009 15:03


]]>
2009-10-10T11:25:30+01:00 2009-10-10T11:25:30+01:00 http://www.igab-saar.de/phpbb/viewtopic.php?t=1375&p=15108#p15108 <![CDATA[Re: Grüne]]>
UnusualSuspect hat geschrieben:
Ist eigentlich keine Aktion für den Sonntag geplant? Irgendwas Pro-Jamaika. Oder dürfen die Grünen mit ihren 5,6 %, die sie hauptsächlich von uns bekommen haben einfach zum Bergbau-Lager wechseln? Ich hab noch eins der Plakate daheim: Lügen haben kurze Beine und lange Nasen.
Also Ullrich scheint Beides zu haben...


Was bewirkt öffentlicher Druck zu diesem Zeitpunkt -> NICHTS, was Du Dir wünschst - vielleicht sogar eher das Gegenteil.

siehe: http://www.sr-online.de/nachrichten/740/973326.html

Oder meinst Du, dass sich ein Delegierter in seinem Abstimmungsverhalten davon beeindrucken lässt, wenn wir auf der Matte stehen?

Ich kann mir nach allem was war, nicht vorstellen, dass die Grünen mit Rot-Rot ins Bett gehen.

Es gibt ZWEI gewichtig Gründe, warum die das nicht tun werden.

1. Linke:
Erinnerst Du Dich noch wie Oskar versucht hat, die Grünen aus dem Landtag zu kicken?

2. SPD:
Wer hat denn versucht die kleinen Parteien aus dem Landtag zu drücken, dadurch, dass er versuchte der IGAB klar zu machen, dass wir DRINGEND eine Partei gründen sollten? Hans-Peter Kurtz, der SPD-Mann von Listenplatz 4!!
http://www.wahl.de/politiker/spd/hans-peter-kurtz

(Kurtz hat es dann nicht geschafft ... und das ist schön so! )

Und mit denen sollen/wollen die Grünen zusammenarbeiten? Das hat mit Bergbau alles nix mehr zu tun, das sind fundamentale Differenzen! Ich würde denen, wenn ich Grüner wäre, eins pfeifen!

Statistik: Verfasst von doembes — Sa, 10.10.2009 11:25


]]>