Seite 1 von 1

Ensdorf: Einwohnerbefragung

BeitragVerfasst: So, 04.11.2007 8:03
von Stefan
An alle Ensdorfer,

jetzt haben Sie es in der Hand! Ihre Meinung wird entscheiden, ob noch in diesem Jahr der geplante Bau des Steinkohle-Großkraftwerks in Ensdorf verhindert wird.

Vom 19.11.07 bis 25.11.07 findet in Ensdorf
die Einwohnerbefragung statt

MACHEN SIE MIT !! - JEDE STIMME ZÄHLT !!

Re: Ensdorf: Einwohnerbefragung

BeitragVerfasst: Mo, 05.11.2007 20:22
von Tina
Warum werden nur die Ensdorfer befragt???
Bleibt der Dreck in der Luft nur über Ensdorf hängen???
Was ist mit den dort ansässigen Firmen - z. B. die AWO, die dort eine neue große Werkstatt errichtet?
Was ist mit den Nachbarorten, die den Dreck dann aucheinatmen sollen?
Ich hoffe, wir bekommen auch Gelegenheit, unsere Meinung dazu zu sagen!!!
Glückab aus Nalbach

Re: Ensdorf: Einwohnerbefragung

BeitragVerfasst: Mi, 07.11.2007 1:01
von Stefan
Es geht hier um die Änderung des FNP. Das ist leider nur Sache von Ensdorf, weil es sich um Ensdorfer Gebiet handelt. Richtig ist das hier bis zu 200.000 Menschen von den Feinstaubbelastungen betroffen sind. Ohne die Globale Entwicklung mit zu betrachten. Kann man nur hoffen das die Ensdorfer wählen gehen und sich gegen die Änderung aussprechen. Dann sehen wir weiter wie sich der Gemeinderat verhält.

Gruß Stefan

Re: Ensdorf: Einwohnerbefragung

BeitragVerfasst: Di, 20.11.2007 19:31
von Stefan
Stefan hat geschrieben:An alle Ensdorfer,

jetzt haben Sie es in der Hand! Ihre Meinung wird entscheiden, ob noch in diesem Jahr der geplante Bau des Steinkohle-Großkraftwerks in Ensdorf verhindert wird.

Vom 19.11.07 bis 25.11.07 findet in Ensdorf
die Einwohnerbefragung statt

MACHEN SIE MIT !! - JEDE STIMME ZÄHLT !!


An alle Ensdorfer, w ä h l e n w ä h l e n w ä h l e n w ä h l e n w ä h l e n w ä h l e n und nicht vor der Stromlobby in die Knie gehen !!!!!!!!!!!!!

Re: Ensdorf: Einwohnerbefragung

BeitragVerfasst: So, 25.11.2007 17:16
von merlin
sieht doch gar nicht schlecht aus.......................Bild

25.11.2007 16:58
Ensdorf: Zwei-Drittel-Hürde offenbar erreicht

Die Ensdorfer haben bei der Befragung zum umstrittenen Kraftwerk in Ensdorf die notwendige Zwei-Drittel-Beteiligung offenbar erreicht. Das hat die Gemeindeverwaltung mitgeteilt.

Kurz vor 17.00 Uhr hätten 66 Prozent der Abstimmungsberechtigten ihr Kreuzchen gemacht. Noch immer kämen viele Menschen ins Ensdorfer Rathaus, um ihre Stimme bis 18.00 Uhr abzugeben.

Sollte sich eine Mehrheit gegen den Bau aussprechen, würde dies vorläufig das Aus für das 2,2 Mrd.-Euro-Projekt der RWE bedeuten. Der Gemeinderat würde den Flächennutzungsplan nicht ändern.

Re: Ensdorf: Einwohnerbefragung

BeitragVerfasst: So, 25.11.2007 19:00
von cb
An alle, welche sich so viel Arbeit mit dem geplanten Großkraftwerk gemacht haben: Herzlichen Glückwunsch und Danke für den Einsatz!
Bild

Re: Ensdorf: Einwohnerbefragung

BeitragVerfasst: So, 25.11.2007 19:12
von Tina
cb hat geschrieben:An alle, welche sich so viel Arbeit mit dem geplanten Großkraftwerk gemacht haben: Herzlichen Glückwunsch und Danke für den Einsatz!


Dem kann ich mich nur anschließen! Und nochmals vielen Dank!!!

Tina

Re: Ensdorf: Einwohnerbefragung

BeitragVerfasst: So, 25.11.2007 19:22
von merlin
ich mich auch anschliessen tu.....................BildBild

Re: Ensdorf: Einwohnerbefragung

BeitragVerfasst: So, 25.11.2007 19:58
von T.G.
cb hat geschrieben:An alle, welche sich so viel Arbeit mit dem geplanten Großkraftwerk gemacht haben: Herzlichen Glückwunsch und Danke für den Einsatz!



Bild Bild

Herzlichen Glückwunsch auch von mir

T.G.

DANKE

BeitragVerfasst: So, 25.11.2007 21:05
von Stefan
DANKE an alle für die Unterstützung, auch für die Möglichkeit hier Infos um und über das Großkraftwerk zu verteilen und zu informieren.

Danke von mir