Seite 6 von 8

Re: Smalltalk

BeitragVerfasst: So, 28.09.2008 19:22
von catweazle
Dass Ihr Euch selber um Kopf und Kragen hier redet fällt Dir wohl nicht auf????

Was soll man denn Deiner Meinung sonst von Leuten halten, die schon zum Frühstück die Bierflasche stemmen???

Und im übrigen könnt Ihr ja mit Euren dummen Bemerkungen aus unserem Forum draußen bleiben ---- erspart den Admins bestimmt ne Menge Arbeit

Re: Smalltalk

BeitragVerfasst: Mo, 29.09.2008 17:00
von Joerg
Rülps Elmar!

wünsche wohl geruht, äh gesoffen zu haben!

Lall, lall,lall.... Rülps , kotz, würg....

Kann leider nicht mehr blubbern, hab gerade in der Gruben-Kaffeeküche Grubenwasser geschluckt.
Hat so´n komischen Kohlenbeben-Geschmack!
Stosst immer noch so komisch auf, so wie´n Erdbeben .....


Wuuuääärrrgggg


PS.: du weisst mal grad so wie man Dame schreibt, aber was Damen sind, hast DU nie gelernt!!
Wo auch, in der Bergmannsgehilfenschule......

DEMO REISBACH 29.9.

BeitragVerfasst: Mo, 29.09.2008 18:39
von Kalle
Wenn ihr Verstärkung braucht für eure Demos: http://www.rentyourstudent.com/
LG, Kalle

WAS WAR DAS????????????

BeitragVerfasst: Mo, 29.09.2008 22:03
von nurmalso
an jörg :

Übrigens: das mit dem Bierfrühstück stimmt, mein Opa hatte mir davon auch erzählt! Da war es jedoch nicht nur das läppische Bier, nee das musste schneller und effizienter gehen, so was durchsichtiges schnappiges war es, wie nennt es sich doch gleich: SAARGRUBENWASSER oder so??????


Wer hat das wohl so entwickelt und unter die Menschheit gebracht?????? SCHWARZbrennereien?????



War dein Opa damals auch bei den Saarbergwerken beschäftigt ?
Wenn ja , ???
gruß
nurmalso

Re: Smalltalk

BeitragVerfasst: Fr, 03.10.2008 8:14
von Joerg
@nurmalso:
ja, bei den saarbergwerken und auch bei den französischen Buddelspezis

Nachrichten von SR-Online und Videotext / Presseberichte

BeitragVerfasst: Fr, 03.10.2008 11:08
von elmar
Joerg hat geschrieben:Ich habe dem Hagelstein (= Erdbebenlügenspezi der DSK) und dem Bergamts-Schmitt schon mal persönlich gesagt, dass ich ihr Ausbildungsnieau nicht teilen kann, sondern aufgrund meiner Ausbildung mich von ihnen nicht für DUMM verkaufen lasse!

Ich habe ein ordentliches Studium absolviert und verfüge über umfangreiche Kenntnisse der Kinematik, im Gegensatz zu den Möchtegern-alle-für-dumm-verkaufen-Spezis!


Im Bereich der Kinematik (= Bewegungslehre) ist es nun mal so, dass im System integrierte Dämpfungseinheiten das ganze System massiv beeinflussen, das ist auch so gewollt, denn dazu hat ja auch so viel Knete investiert ! LOGO!!!!!!!!!!
Faktisch ist somit ganz klar festzustellen, dass die Art der Messmethodik, Seismsographen unmittelbar oberhalb von Schwingungsabsorbern, denn nix anderes sind diese Hydraulikstempel, ausser dass sie auch noch die Höhe des Gebäudes ausnivellieren, absoluter physikalischer und messtechnischer Schwachsinn ist, da massiv Eingriff in das statische System genommen wird.

Die Schergen der DSK, die DMT, weist damit nur nach, dass das DSK-Sytem "Hydraulikstempel zur Absicherung von Gebäuden" funktioniert!


Ein weiterer Beitrag aus dem Kapitel LUG und TRUG der DSK !!!!

Für wie blöd halten die denn einen?????

Ich sage nur Grubeningenieur!!!!!
Die haben definitiv noch nie was von wirklich höherer Mathematik und Physik gehört, wollen aber einem das Ei des Kolumbus weismachen und EInstein und alle anderen Genies unter den Tisch kehren.....


Arme DSK, Schwindel mal wieder aufgedeckt.

Lügen haben einfach kurze Beine.....




Hallo Jörg:Wen willst du noch alles beleidigen,Angefangen vom Illinger Bürgermeister über Heiko Maas,dann kommen die Bergleute ,denn die klauen ja alle ,abgesehen davon das sie alle saufen.
Nun zu guter Schluss auch noch die Bergbauingenieure ,haben keine Ahnung von Mathe.
Wir sind sehr stolz und glücklich einen so gebildeten Menschen wie dich im Saarland zu haben.Noch besser wäre es aber wenn du in die Welt hinaus zögest und deine Lehren auch anderen Völkern nahebrächtest.Wäre sicher eine Bereicherung fürs Weltgeschehen.
Gruß:Elmar

Re: Smalltalk

BeitragVerfasst: Fr, 03.10.2008 19:00
von Joerg
:keineahnung:

Re: Nachrichten von SR-Online und Videotext / Presseberichte

BeitragVerfasst: Fr, 03.10.2008 22:05
von tabby13
elmar hat geschrieben:....abgesehen davon das sie alle saufen.


:?:

Was willst du eigentlich?Das waren doch die Worte deines hochgeschätzten Kumpels "Coalking"!

Ihr seid doch so eine verschworene Gemeinschaft!Wenn einer von euch was schreibt,dann sollte das auch für euch alle gelten,oder habe ich da mit dem Begriff "Gemeinschaft" was falsch verstanden? :?:

Coalking hat doch geschrieben,dass ihr euch schon morgens neben einem Stück Lyoner 'ne Halbe in den Kopp kloppt.Oder Nicht?

Wenn du nicht dazu gehörst,dann geh auf Coalking los und nicht auf andere Leutz!!!

Re: Smalltalk

BeitragVerfasst: So, 05.10.2008 20:34
von BergmannsSohn
Kann mir jemand weiterhelfen?
Es ist immer die rede von 3400 bergleuten an der saar, die sich jetzt unter reisbach rumtummeln.
Im nächsten jahr sollen 1000 von ihnen in den ruhrpott. Also bleiben 2400 die sich gegen ende des nächsten jahres auf grangeleisen und wahlschied verteilen. Igendetwas ist doch hier sehr faul.

Re: Smalltalk

BeitragVerfasst: Di, 07.10.2008 17:30
von deckeldrauf
Habe eine sinnvolle Funktion für alle gefunden, die allzu oft am Bergmannsfrühstück naschen. Das sollte man für Coalking und seine Kumpels hier im Forum verpflichtend machen, bevor sie Unsinn von sich geben.

Gehirnjogging am Wochenende

In der Standard-Einstellung ist Mail Goggles nur an kritischen Tagen aktiv, sprich: Nachts am Wochenende. Wer denkt, dass sein Geisteszustand häufiger überprüft werden sollte, kann dies dementsprechend anpassen. Der Schwierigkeitsgrad der Aufgaben lässt sich ebenfalls erhöhen. Um die Schutzbrille aufzusetzen, muss die Google Mail-Oberfläche von Deutsch auf Englisch umgestellt werden. Anschließend lässt sich Goggles über Labs in den Einstellungen aktivieren.

http://www.onlinekosten.de/news/artikel ... lige-Mails

Re: Smalltalk

BeitragVerfasst: Mi, 08.10.2008 18:54
von nurmalso
Ich glaube es reicht mit den Beleidigungen, gegenüber den Bergleuten, die nach der Schicht, ob Früh-, Mittag- oder Nachtschicht, sich eine Flasche Bier nach der Arbeit genehmigen. Das gleiche wird wohl auf den Fordwerken oder der Hütte auch praktiziert.
Bei dir vielleicht nicht??
gruß
nurmalso

Re: Smalltalk

BeitragVerfasst: Mi, 08.10.2008 20:01
von fuchsrot
Hä,hä!!!!!Super Beitrag von deckeldrauf!! Würde nur Mail Goggles von Nachts und am Wochenende auf "täglich rund um die Uhr" umstellen!!!!!!!!!

Re: Smalltalk

BeitragVerfasst: Do, 09.10.2008 18:27
von deckeldrauf
nurmalso hat geschrieben:Ich glaube es reicht mit den Beleidigungen, gegenüber den Bergleuten, die nach der Schicht, ob Früh-, Mittag- oder Nachtschicht, sich eine Flasche Bier nach der Arbeit genehmigen. Das gleiche wird wohl auf den Fordwerken oder der Hütte auch praktiziert.
Bei dir vielleicht nicht??
gruß
nurmalso

Was kommst du mir denn krumm? Habe ich geschrieben die Bergleute? Nein, ich habe Coalking und seine Kumpels geschrieben, die hier nur Scheiße von sich geben. Das kann jeder nachlesen. Auch Du! Wenn Du mir hier die Worte in den Mund legen willst, dann bleib lieber Du weg. Und nein! Ich trinke kein Bier zum Frühstück.

Re: Smalltalk

BeitragVerfasst: Do, 09.10.2008 22:00
von nurmalso
an deckeldrauf

Ich verfolge dieses Forum nun eine gewisse Zeit lang. Ich kann herauslesen,wer Bergbaumitarbeiter ist und wer nicht. Ich glaube, dass du das auch kannst , denn im Bergbau wird vom Kumpel gesprochen. Übrigens, von der anderen Seite, ich nehme an, von deiner Seite, kommt auch so mancher SCHEIß rüber, der nicht sein muß!! Und das Bier nach der Nachtschicht, ist kein Bier zum Frühstück. Es ist das gleiche, als ob ich nach Früh- oder Mittagschicht ein Bier drinke. Oder nimmst du nach der Mittagschicht dein Frühstück zu dir.
viele Grüße
nurmalso

Re: Smalltalk

BeitragVerfasst: Fr, 10.10.2008 11:33
von Salodrie
von mir zwei worte zu diesem kindergarten. der begriff kumpel hat schon seit langer zeit seinen sprachgebrauch auch im allgemeinen gefunden. exklusiv mit bergleuten verbinden das wohl nur noch diejenigen, die geistig noch im letzten jahrtausend leben.

zum zweiten hat coalking die diskussion angefangen, nachdem man sich negativ über offensichtlich alkoholisierte bergleute in hülzweiler unterhalten hat. wenn du dich über dessen schwachsinn aufregst, dann halte dich auch an ihn. ich habe ebenfalls den eindruck, dass hier anderen die worte in den mund gelegt werden sollen. ist wohl wieder der betriebspsychologe am werk, damit man in der sz schöne schlagzeilen generieren kann. wäre ja nicht das erste mal.

und nun spielt alle schön weiter. mich k... das alles nur noch an. wer denkt hier noch an die reisbacher?