Die Reiter von Rohan kommen-Montagsmahnwachenlauf am 25.02.

Sagen Sie Ihre Meinung zu den Erdbeben und dem Kohleabbau

Moderatoren: merlin, ForenAdmin

Die Reiter von Rohan kommen-Montagsmahnwachenlauf am 25.02.

Beitragvon Werner Lehnert » Di, 19.02.2008 8:00

Liebe Mitstreiter,
die Fackeln für den nächsten Montagsmahnwachenlauf am 25.02.2008, Beginn um 19:00 in Saarwellingen, sind bestellt und werden rechtzeitig geliefert. Die Teilnahme ist für jeden Sportler und Patrioten unserer Region ist ein muß!

Das Feuer des Primstals hat eine nie gekannte Mobilmachung in Mittelsaarland erzeugt.

Für den 25. Februar erwarten wir zur Unterstützung auch die Reiter von Rohan!

Das Primstal, wie die Landesbewohner ihr Reich selber nennen, ist zur Zeit des Kohlekonfliktes ein bedeutendes eigenständiges Menschenreich nordwestlich vom Nordschacht. Seine Grenzen sind im Norden und Westen durch die südlichsten Ausläufer des in Nord-Südrichtung liegenden Nebelgebirges und den an dessen Süd-Osthängen liegenden Lach-Wald begrenzt. Die Landesgrenze läuft dann am Rande dieses Waldes weiter nach Norden, bis sie auf den in west-östliche Richtung laufenden Fluss Prims stößt. Dieses aus dem Nebelgebirge in die große Saar fließende Gewässer bildete die Nordgrenze des Reiches. Die nördliche Ostgrenze wurde durch den Hoxberg festgeschrieben, bis zum Beginn einer Mittelgebirgskette am Westufer des Stromes. Von da an markiert diese Kette, welche den Namen „Ostwall von Nalbach“ trägt, den Grenzverlauf. Hinter dem Ostwall beginnen die zerklüfteten Litermontspalten, vor denen sich die Mächte der Finsternis bisher fürchten.

Sorgen wir jetzt dafür, daß die Mächte der Finsternis den Litermont nie erreichen.

Gruß, Werner Lehnert
Werner Lehnert
 
Beiträge: 137
Registriert: Di, 02.11.2004 20:05

Re: Die Reiter von Rohan kommen-Montagsmahnwachenlauf am 25.02.

Beitragvon merlin » Di, 19.02.2008 8:28

...Boa...... :shock:
Datt hört sich aber gut an..
Lieber Gott… gib mir die Weisheit
einige Menschen zu verstehen,
die Geduld sie zu ertragen,
die Güte ihnen zu verzeihen,
aber bitte gib mir keine Kraft…
denn wenn ich Kraft habe,
haue ich ihnen aufs Maul



Bild
Benutzeravatar
merlin
Gute Fee
 
Beiträge: 1802
Registriert: Mi, 29.03.2006 5:24
Wohnort: Saarwellingen

Re: Die Reiter von Rohan kommen-Montagsmahnwachenlauf am 25.02.

Beitragvon prokids » Do, 21.02.2008 22:42

Auch hinter den Wäldern und Spalten werden sich welche auf den Weg machen und mit ihren Fackeln zu euch stoßen.
Wir kämpfen gemeinsam gegen die Zerstörung und den Erdbeben-Wahnsinn!!!
prokids
 
Beiträge: 33
Registriert: Mo, 26.11.2007 14:54

Re: Die Reiter von Rohan kommen-Montagsmahnwachenlauf am 25.02.

Beitragvon merlin » Fr, 22.02.2008 8:48

..... eben, wir kämpfen nicht nur gegen die Beben sondern auch gegen die unsinnige Zerstörung von unserem Eigentum und der Natur...
Das dürfen wir nicht vergessen.....
Lieber Gott… gib mir die Weisheit
einige Menschen zu verstehen,
die Geduld sie zu ertragen,
die Güte ihnen zu verzeihen,
aber bitte gib mir keine Kraft…
denn wenn ich Kraft habe,
haue ich ihnen aufs Maul



Bild
Benutzeravatar
merlin
Gute Fee
 
Beiträge: 1802
Registriert: Mi, 29.03.2006 5:24
Wohnort: Saarwellingen

Die Reiter von Rohan kommen-Montagsmahnwachenlauf am 25.02.

Beitragvon Werner Lehnert » Mo, 25.02.2008 13:52

Nur für den Fall, daß heute Abend keine Reiter da sein sollten:

Jede(r) TeilnehmerIn ist heute Abend ein Reiter von Rohan, ob am Straßenrand in Bilsdorf und Körprich, als Läufer(in) mit dem Fahrrad, den Inlinern,
alle sind willkommen, nochmals ein deutliches Zeichen zu setzen:

Wir lassen nicht locker, bis der Deckel auf dem Terrorbergwerk fest verankert ist.

Gruß, Werner Lehnert
Werner Lehnert
 
Beiträge: 137
Registriert: Di, 02.11.2004 20:05


Zurück zu Kohleabbau und Erdbeben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron