Seite 1 von 2

Grundschule evakuiert

BeitragVerfasst: Mo, 25.02.2008 12:21
von Lifestyle
Soeben wurde die Grundschule Donauschule in Saarwellingen wegen Einsturzgefahr evakuiert.
Alle Kinder mußten heute morgen in die Gutbergschule ausweichen.
Ich könnte heulen.
Wir haben gerade erst mit einer Elterninitiative und finanzieler Unterstützung der Gemeinde sowie eines Vostandsmitgliedes der Künstlergruppe untere Saar das Klassenzimmer meines Sohnes renoviert.

Kirsche zerstört - Grundschule einsturzgefärdert.

Wenn hier nochmal einer was abauen will bin ich zu allem bereit.

Re: Grundschule evakuiert

BeitragVerfasst: Mo, 25.02.2008 12:30
von schlussmitlustich
Da kann man nur hoffen, dass auch wirklich alle einsturzgefährdeten Gebäude entdeckt werden. Sollte auch nur eins übersehen werden.....

NIE MEHR ABBAU IM SAARLAND.

Re: Grundschule evakuiert

BeitragVerfasst: Mo, 25.02.2008 12:32
von VOLLMOND
na tolle scheiße.... auf dieser schule war ich auch vor vielen jahren..... absolute scheiße ... bin mal gespannt, was die uns jetzt auftischen werden und wie es weitergeht....... hab eh so ne vermutung, dass es die tage noch mal richtig rappelt.....

Re: Grundschule evakuiert

BeitragVerfasst: Mo, 25.02.2008 12:44
von Ausflipper
Habe mal ne Mail zum SR geschickt. sollte ja auch jeder wissen.

Re: Grundschule evakuiert

BeitragVerfasst: Mo, 25.02.2008 12:46
von DSKAllergiker
Der DSK-Gutachter wird sagen: Baumängel, hat mit uns nichts zu tun !
Ich könnte auswandern.

Re: Grundschule evakuiert

BeitragVerfasst: Mo, 25.02.2008 12:47
von Lifestyle
Habe es jetzt mal auf die Startseite unserer Firmenhompage gesetzt http://www.Humidor-Import.de.
Wir haben täglich viele Besucher auch aus Österreich und der Schweiz .

Re: Grundschule evakuiert

BeitragVerfasst: Mo, 25.02.2008 12:52
von Ausflipper
Hallo Livestyle!
Schöner Beitrag auf Deiner Homepage, aber bitte die Kirche, nicht die Kirsche (die isst man). Schreib auch scheiss Fehler, aber der geht gar nicht.

Re: Grundschule evakuiert

BeitragVerfasst: Mo, 25.02.2008 12:53
von Pimpf
Auch ich wurde vor einer halben Stunde von der Betreuung der Donauschule darüber informiert. Finde dies eine Sauerei. Wohne in Fraulautern, auch hier war das Beben zu spüren. Strom fiel aus. Geschäfte (Wasgau etc.) mußten vorrübergehend schließen. Der Älteste kann seither abends nicht mehr einschlafen, geschweige denn durchschlafen. Wir wohnten vohrer in Saarwellingen und schon da war es richtig heftig. Mein jüngster sollte dieses Jahr auch in Saarwellingen Donauschule eingeschult werden. Jetzt wird das wahrscheinlich ziemlich problematisch weil kein Platz für auswärtskommende Schüler da ist. Dann habe ich ein großes Problem - beide Kinder an verschiedenen Schulen. Zeitlich gar nicht zu machen. Hoffe das Herr Klauck diesbezüglich eine Lösung findet.
Wir können froh sein das man das noch rechtzeitig gemerkt hat und das Schulhaus evakuiert hat. Nicht auszudenken was hätte passsieren können wenn das Schulhaus über den Kindern zusammengebrochen wäre, oder ähnliches passiert wäre. Ich denke das ein sofortiger e n d g ü l t i g e r Abbaustopp jetzt sein muß. Bin sauer :evil: :twisted: Pimpf

Donauschule Einsturzgefährdet

BeitragVerfasst: Mo, 25.02.2008 13:04
von Schnauzevoll
Als ich meinen Sohn heute bei Schulende an der Donauschule abholen wollte, wurde ich nicht von lautem Kindergekreische empfangen, sondern von einem Schild auf dem stand


Betreten Verboten Einsturzgefahr!

Die Kinder wurden im Laufe des Vormittags auf der Gutbergshule Notuntergebracht. Ab Morgen sind die Kinder auf den Gutberg zubringen. Wie der Unterricht weiter verläuft ist fraglich, da nicht ausreichen Klassenräume zu Verfügung stehen.

Re: Grundschule evakuiert

BeitragVerfasst: Mo, 25.02.2008 13:31
von Pimpf
Weiß auch nicht wie es ab morgen weitergehen soll. Besteht nicht die Möglichkeit die Kinder vorrübergehend in dem ehem. Schulgebäude Pius unterzubringen? Nur bis man weiß wie es weitergeht? Pimpf

Re: Grundschule evakuiert

BeitragVerfasst: Mo, 25.02.2008 13:39
von piesbacher
Wenn das jetzt nicht der sogenannte Gemeinschaden ist, der zu einem endgültigen Abbaustopp führt, dann ist uns nicht mehr zu helfen.

Re: Grundschule evakuiert

BeitragVerfasst: Mo, 25.02.2008 13:49
von seabeben
*kopfschüttel* und das noch zusätzich zu der Schulreform!
Und dann wird einem noch ein schlechtes Gewissen versucht einzureden,weil man die Kinder mit zur Demo nimmt!
Wen trifft dies alles denn am stärksten??? Wem wird hier die Zukunft im Saarland verbaut? Wem wird nicht ermöglicht neue Jobs ,die zukunftsorientiert sind, zu schaffen?
Alles in allem ist es hier im Moment sehr familienfreundlich*Ironiemodusaus*

Re: Grundschule evakuiert

BeitragVerfasst: Mo, 25.02.2008 14:11
von merlin
Habs eben auch gehört von unserer Kappelschule --- mir standen die Tränen in den Augen. Kurz zuvor kam die meldung in den Nachrichten:

Tönjes sieht noch eine Chance................ :evil:

Ich könnte kotzen vor Wut und Ohnmacht ..... sorry für die Ausdrucksweise - doch auch ein Forenmoderator ist mal am Ende der Fahnenstange........

Re: Grundschule evakuiert

BeitragVerfasst: Mo, 25.02.2008 14:54
von Dodo
merlin hat geschrieben:Tönjes sieht noch eine Chance................ :evil:


Was für ne Chance denn? Die Chance, daß diesen Monat doch noch wer von nem Schornstein erschlagen wird oder was? :evil:
Meine Mutter ist Grundschullehrerin aufm Steinrausch, dort gab es für die Kinder heute auch kaum ein anderes Thema, als das Beben :?

Re: Grundschule evakuiert

BeitragVerfasst: Mo, 25.02.2008 15:05
von Tina
merlin hat geschrieben:Tönjes sieht noch eine Chance................ :evil:

Ich glaub eher, dass er die Bergleute wieder ins Loch schicken kann und uns hier oben alle platt macht :(
Aber da hat er sich verrechnet. Wenn die wirklich wieder die Abbaugenehmigung kriegen, dann rappelts von oben!!!