INTERVIEW SZ

Sagen Sie Ihre Meinung zu den Erdbeben und dem Kohleabbau

Moderatoren: merlin, ForenAdmin

INTERVIEW SZ

Beitragvon merlin » Di, 26.02.2008 12:26

Hallo ihr Leutz
Ich bräuchte noch Freiwillige, die sich interviewen lassen möchten von der SZ - evtl. auch Schäden zeigen können.
Also nehmt Euer Herz in beide Hände und meldet Euch bei mir-----Bitte!!!
Lieber Gott… gib mir die Weisheit
einige Menschen zu verstehen,
die Geduld sie zu ertragen,
die Güte ihnen zu verzeihen,
aber bitte gib mir keine Kraft…
denn wenn ich Kraft habe,
haue ich ihnen aufs Maul



Bild
Benutzeravatar
merlin
Gute Fee
 
Beiträge: 1802
Registriert: Mi, 29.03.2006 5:24
Wohnort: Saarwellingen

Re: INTERVIEW SZ

Beitragvon Chrisspeed » Di, 26.02.2008 12:56

Hallo,

ist das jetzt so dein Ernst ich bemühe mich und bekomme keine Antwort nun kommt die große SZ und alles springt.

Sorry, aber ich dachte ich hätte mehr unterstützung HIER... und wir könnten gemeinsam was bewegen !!!!!!!! ABER EINES KANN ICH EUCH SAGEN

DER WO DIE WLAN LEITUNG GESTELLT HAT WÄREND DER DEMO ARBEITET FÜR DIE DSK

Aber wir sind ja nur das kleine RADIO


http://www.skylive-radio.de
Chrisspeed
 
Beiträge: 65
Registriert: Di, 27.11.2007 11:05

Re: INTERVIEW SZ

Beitragvon Topfstaedter » Di, 26.02.2008 13:09

SZ oder wie man sagt die DSK Werkszeitung.Lass es mit den Interviews für dieses Blatt. Die Berichten schon bald über die armen Arbeitslosen Bergleute.Und glaubt mir !! DIE MACHEN WEITER MIT DEM BERGBAU !!
Topfstaedter
 
Beiträge: 15
Registriert: Mi, 14.11.2007 17:01

Re: INTERVIEW SZ

Beitragvon merlin » Di, 26.02.2008 13:46

Das ist doch jetzt nicht euer Ernst oder??? Ich bin angerufen und gefragt worden und leite es weiter.

@ chris -- ich finde Deine Anwort nicht fair - hab mich auch bemüht an diesem Tag aber nichts errreicht für Dich - genauso wíe ich für die SZ wahrscheinlich nichts erreiche ---- Bergleute wurden im übrigen auch gefragt und haben zugesagt......

@ Topfstaedter ------ genau - überlassen wir das Blatt den Bergleuten.....


Ob Ihr es glaubt oder nicht - ich bin auch nur ein Menschen dessen Nerven ebenfalls blank liegen - also lasst Eure "Angriffe" auf mich...
Lieber Gott… gib mir die Weisheit
einige Menschen zu verstehen,
die Geduld sie zu ertragen,
die Güte ihnen zu verzeihen,
aber bitte gib mir keine Kraft…
denn wenn ich Kraft habe,
haue ich ihnen aufs Maul



Bild
Benutzeravatar
merlin
Gute Fee
 
Beiträge: 1802
Registriert: Mi, 29.03.2006 5:24
Wohnort: Saarwellingen

Re: INTERVIEW SZ

Beitragvon Stina » Di, 26.02.2008 15:13

Komme aus Dillingen, habe auch Schäden am Haus und vor allem Kinder, die ANGST haben!
*******
Denke leider auhc nicht, daß dies das Ende des Bergbaus war.
Stina
 
Beiträge: 27
Registriert: Do, 03.01.2008 8:43

Re: INTERVIEW SZ

Beitragvon Chrisspeed » Di, 26.02.2008 15:25

Habe mich heute durchgefragt also von 30 Leuten mit denen ich gesprochen habe... über die Hälfte haben gar keine Schäden gemedelt wäre alles bagatelle....

Ausführlicher Bericht folgt.....


http://www.skylive-radio.de
Chrisspeed
 
Beiträge: 65
Registriert: Di, 27.11.2007 11:05

Re: INTERVIEW SZ

Beitragvon merlin » Di, 26.02.2008 17:04

Das Thema ist gehalten - Interviews sind beendet.
Lieber Gott… gib mir die Weisheit
einige Menschen zu verstehen,
die Geduld sie zu ertragen,
die Güte ihnen zu verzeihen,
aber bitte gib mir keine Kraft…
denn wenn ich Kraft habe,
haue ich ihnen aufs Maul



Bild
Benutzeravatar
merlin
Gute Fee
 
Beiträge: 1802
Registriert: Mi, 29.03.2006 5:24
Wohnort: Saarwellingen


Zurück zu Kohleabbau und Erdbeben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 1 Gast

cron