Seite 2 von 5

Re: DEMO AM LANDTAG - 5.3.2008

BeitragVerfasst: So, 02.03.2008 19:31
von Maya
Hallo,

lohnt es sich noch, gegen 10:30 zu kommen? Kann leider nicht früher da sein! Oder ist dann schon alles rum?

Re: DEMO AM LANDTAG - 5.3.2008

BeitragVerfasst: So, 02.03.2008 19:36
von DSKOpfer
Danke, Merlin!
Hab gerade mit Peter telefoniert. Werde mir jetzt bei Scherers und Pauls welche abholen und morgen verteilen. Wünsch euch viel Erfolg in Essen!

Re: DEMO AM LANDTAG - 5.3.2008

BeitragVerfasst: So, 02.03.2008 19:41
von merlin
Die von Scherers hab ich hier liegen...

Re: DEMO AM LANDTAG - 5.3.2008

BeitragVerfasst: So, 02.03.2008 19:52
von DSKOpfer
Merlin, hab mit Werner Scherer gesprochen, er hatte noch welche.
Weißt du wo man am besten noch Flyer verteilt. Soweit ich weiß sind Bilsdorf, Körprich und Saarwellingen abgedeckt. Was mit den anderen Orten (z.B. Lebach, Diefflen, Schwarzenholz, Piesbach, Nalbach) ist wusste keiner.

Re: DEMO AM LANDTAG - 5.3.2008

BeitragVerfasst: So, 02.03.2008 20:00
von merlin
...Lebach, Difflen und Schwarzenholz.....glaube die sind nicht so abgedeckt........ :?

Re: DEMO AM LANDTAG - 5.3.2008

BeitragVerfasst: So, 02.03.2008 20:30
von DSKOpfer
Hallo an alle,
hätte noch jemand Zeit und Lust morgen Flyer für Mittwoch zu verteilen? Derjenige kann mir ja eine PM schreiben.

Re: DEMO AM LANDTAG - 5.3.2008

BeitragVerfasst: Mo, 03.03.2008 19:08
von merlin
Die Demo am Landtag endet um 10.00 Uhr

Re: DEMO AM LANDTAG - 5.3.2008

BeitragVerfasst: Mo, 03.03.2008 19:38
von merlin
...wir brauchen nochmal Eure Unterstützung!!!! Man rechnet mit 300 Betroffenen - könnte man die Zahl nicht erhöhen...?????

Re: DEMO AM LANDTAG - 5.3.2008

BeitragVerfasst: Mo, 03.03.2008 19:50
von Andi
Für alle diejenigen, die nicht mit den Bussen aus Saarwellingen anreisen, sondern mit Zug,Auto usw...möchte ich nochmals einen gemeinsamen Treffpunkt anbieten:

Saarbrücker Hauptbahnhof ,Bahnhofsvorplatz.

Spätestens um 8h müssten wir los marschieren...

Rafft Euch zusammen, nur 300 Betroffene sind doch etwas mager...

Interesse? Einfach bei mir melden...entweder per "PM" hier im Forum oder über http://www.svbk.de (Kontaktformular).

Re: DEMO AM LANDTAG - 5.3.2008

BeitragVerfasst: Mo, 03.03.2008 20:31
von bebenkind
Hallo DSKOpfer,
habe Kontakt mir Saarwellingen aufgenommen.
Ich komme auf jeden Fall zum Landtag - muß sein - gerade nachdem ich wieder gehört habe, was Heiko Mass im aktuellen bericht gesagt hat - ist nicht zu fassen.
Gruß

Re: DEMO AM LANDTAG - 5.3.2008

BeitragVerfasst: Mo, 03.03.2008 21:00
von DSKOpfer
Hallo,
haben heute in Nalbach und Piesbach noch Flyer verteilt. Erinnert eure Bekannten und Freunde nochmal an Mittwoch! Wir müssen mehr als 300 sein.
Zum Thema Flyer der IGBCE: Da wird es mir echt schlecht, wenn ich so etwas lesen muss. Die hatten genaug Chancen. Uns hat viele Monate jeder nur belächelt und Fürstenhausen hatte nie eine Chance!

Re: DEMO AM LANDTAG - 5.3.2008

BeitragVerfasst: Mo, 03.03.2008 21:30
von Werner Lehnert
Sehr geehrter Herr Reisepartnerunternehmen,

wir beauftragen Ihr Unternehmen zur Fahrt nach Saarbrücken am 05. März 2008 jeweils ab 7:30 Uhr, ankommend in Saarbrücken um 8:30 Uhr wie folgt:

1. Bus 53er über Hüttersdorf, Kirche, Piesbach, Ostrand, Piesbach (Lehnert), Piesbach Dorfmitte, Piesbach Ortsgrenze West und Nalbach Hubertusplatz.
2. Bus 45er über Nalbach, Hubertusplatz, Diefflen, Kirche und Dillingen, Hauptbahnhof
3. Bus 60er über Körprich, Kirche, Körprich, ex. Kontra-Markt, Bilsdorf, Kirche, Bilsdorf, Steinberg
4. Bus 56er wie 3.
5. Bus 48er ab Saarwellingen, Schlossplatz

Die Rückfahrt ab Saarbrücken erfolgt gegen 10:00 Uhr.

Gruß, Werner Lehnert

Re: DEMO AM LANDTAG - 5.3.2008

BeitragVerfasst: Mo, 03.03.2008 22:39
von haueruntertage
der tanz beginnt...der nächste umfaller steht bereit!!

neuer text in sr3!


112 SAARTEXT Mo.03.03 22:37:16
NACHRICHTEN
Saarbrücken/Berlin

Müller wirbt um Bundeshilfen

Ministerpräsident Müller hat in einem
Brief an die Bundesminister für Arbeit
und Wirtschaft, Scholz und Glos, für
Hilfen des Bundes bei der Bewältigung
der Kohlekrise im Saarland geworben.

Darin argumentiert er, die dem Land zur
Verfügung stehenden Mittel des europäi-
schen Strukturfonds reichten nicht aus,
um den im Bergbau tätigen Menschen eine
berufliche Perspektive zu geben.

Er schlägt vor, die im Steinkohlefinan-
zierungsgesetz vorgesehenen Hilfen vor-
zuziehen. Strukturmaßnahmen des Bundes
könnten einen "beachtlichen Beitrag zur
Bewältigung des Prozesses" leisten.

Re: DEMO AM LANDTAG - 5.3.2008

BeitragVerfasst: Di, 04.03.2008 10:10
von merlin
nur mal ganz nebenbei - wer übernimmt die Verantwortung, wenn bei einem erneutem Beben Menschenleben zu Schaden kommen.... :cry:

Re: DEMO AM LANDTAG - 5.3.2008

BeitragVerfasst: Di, 04.03.2008 13:42
von Ellen
Ja genau! Wer soll die Schäden und das alles übernehmen?!?! :shock: