Seite 1 von 1

À propos Kommunikationspanne

BeitragVerfasst: Sa, 08.03.2008 11:59
von steach
Heute morgen sieht man mal wieder wie unser Medien recherchieren.

Kommunikationspanne bei der Regionaldirektion!!!!!

Oberpfeiffen!!!

Jeder der über dem "Einzeller" hatte sich schon längst über die gemeldenten 4147 Kurzarbeitsanträge gewundert.
Nun hat es doch tatsächlich mehrere Tage angedauert, bis der große Bluff mal wieder revidiert worden ist.
Was arbeiten denn dort für Menschen???

Naja bei der SZ arbeiten ja auch immer mehr und mehr SMS-Reporter.
Die Professionalität dieses Blattes ist ja schon lange über die "Saar" ähh...Wupper!!!

Re: À propos Kommunikationspanne

BeitragVerfasst: Sa, 08.03.2008 21:09
von kaeferfreund
Vielleicht könnten die Superredakteure der SZ einmal recherchieren, wieviel Arbeitnehmer das Bergwerk Saar tatsächlich hat!!! Und wenn sie schonmal Forschen sind, wäre ein Vergleich der Situation eines "normalen" Arbeitslosen zu "arbeitslosen" Bergleuten für ihre Leser von höchstem Interesse!!!

Re: À propos Kommunikationspanne

BeitragVerfasst: Sa, 08.03.2008 21:12
von merlin
Die Zahlen in "Daten der Woche" von dem Menschen von der IHK waren auch sehr interessant.......

Re: À propos Kommunikationspanne

BeitragVerfasst: Sa, 08.03.2008 21:32
von seabeben
...kann jemand besagt Zahlen einstellen?Ist bestimmt für manch einen interessant :wink:
Danke,Sea

Re: À propos Kommunikationspanne

BeitragVerfasst: Sa, 08.03.2008 21:40
von Hansi
Habe die Zahlen gerade unter "Das Spiel mit den Zahlen" unter "Politik" erwähnt...

Re: À propos Kommunikationspanne

BeitragVerfasst: Sa, 08.03.2008 21:46
von T.G.
seabeben hat geschrieben:...kann jemand besagt Zahlen einstellen?Ist bestimmt für manch einen interessant :wink:
Danke,Sea


also vorab hier ein Bericht dazu; http://av.sr-online.de/index.php?a=9196
O-Ton zur Bergbaukrise, Heino Klingen, IHK

Der Rest ist in der Wiederholung der Daten der Woche zu sehen. Einen Link dazu gibt es zur Zeit leider noch nicht.
Daten der Woche
Samstags von 19.15 bis 19.45 Uhr
(Wiederholungen: In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 0.00 Uhr und am darauffolgenden Montag um 12.00 Uhr)

Wenn ich Herrn Klingen richtig verstanden habe sind ca.900 Bergleute in andere Arbeit zu vermitten.
Laut Klingen werden alleine in NRW in den Bergwerken über 1000 Bergleute gebraucht.

T.G.

Re: À propos Kommunikationspanne

BeitragVerfasst: Sa, 08.03.2008 21:56
von seabeben
Danke :)
Na,das spricht doch für relativ ruhige See mit wenig Wellengang...da wird seabeben zu calmsea...

Re: À propos Kommunikationspanne

BeitragVerfasst: Sa, 08.03.2008 22:15
von Tina
Kann es sein, dass die dem Klingen sehr schnell die Kabel gekappt haben? Oder ist das nur ein Zusammenschnitt? Auf jeden Fall fand ich den Beitrag sehr kurz und dann direkt die Ãœberleitung zu DLRG. Oder seh ich das falsch?

Re: À propos Kommunikationspanne

BeitragVerfasst: Sa, 08.03.2008 22:29
von T.G.
Tina hat geschrieben:Kann es sein, dass die dem Klingen sehr schnell die Kabel gekappt haben? Oder ist das nur ein Zusammenschnitt? Auf jeden Fall fand ich den Beitrag sehr kurz und dann direkt die Ãœberleitung zu DLRG. Oder seh ich das falsch?


Nabend Tina,
du siehst das falsch. Ist nur ein Zusammenschnitt.

Der Rest ist in der Wiederholung der Daten der Woche zu sehen. Einen Link dazu gibt es zur Zeit leider noch nicht.
Daten der Woche
Samstags von 19.15 bis 19.45 Uhr
(Wiederholungen: In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 0.00 Uhr und am darauffolgenden Montag um 12.00 Uhr)

T.G.

Re: À propos Kommunikationspanne

BeitragVerfasst: Sa, 08.03.2008 22:29
von merlin
...im Original hab ich es nicht gesehen - aber online ist immer so seltsam. Am besten um 0.00 guggen oder am Montag um 12.00... :wink:

Re: À propos Kommunikationspanne

BeitragVerfasst: Sa, 08.03.2008 22:32
von Tina
DANKE