Seite 1 von 1

Jetzt auch Drohungen gegen Detlev Schönauer

BeitragVerfasst: Mo, 10.03.2008 12:15
von erdbebenopfer
Jetzt drohen die "Bergbaubesoffenen" auch Detlev Schönauer. Da steht der folgende Eintrag:


...werner
EMAIL werner1@gmx.de

Vielleicht gewinnen Sie mit Ihrem richtig "guten" Anti Bergbau Programm viele neue gute Freunde. Doch aufgepatzt der Bergbau ist noch nicht Tot.Ich würde mir meine neuen Auftritte sorgfältig auswählen, sonst kann man mal im Regen stehen.
Die Kumpel haben jetzt viel Zeit und sind nicht mehr gut auf Sie zu sprechen.
Meinen Freunden würde ich Glück Auf sagen, doch Ihnen sage ich nur: man sieht sich.


wie man sieht, der gleiche Stil wie bei Eddi Zauberfinger.

Re: Jetzt auch Drohungen gegen Detlev Schönauer

BeitragVerfasst: Mo, 10.03.2008 12:21
von catweazle
Dazu kann ich nur noch sagen:Armselig und Niveaulos :x

Re: Jetzt auch Drohungen gegen Detlev Schönauer

BeitragVerfasst: Mo, 10.03.2008 12:25
von Markus1
hallo,
Natürlich sind nicht alle so und wir sollten es nicht pauschalisieren.

aber schon krass wie viele Drohungen von Bergleuten ausgehn.

Re: Jetzt auch Drohungen gegen Detlev Schönauer

BeitragVerfasst: Mo, 10.03.2008 14:33
von kaeferfreund
Wie haben Vertreter der SPD (Comercon u. co) und der IGBCE uns genannt??? "Eine radikalisierte von Funktionären der IGAB aufgeputschte Meute!!!
Noch Fragen?????

Re: Jetzt auch Drohungen gegen Detlev Schönauer

BeitragVerfasst: Mo, 10.03.2008 22:44
von Mitarbeiter50
Hallo Leute,wer sagt das es Bergleute sind? Es wird was in die Welt gesetzt un behauptet das sind Bergleute.
Warum wird dann keine Anzeige wegen Bedrohung gemacht? Warum immer der hat das und der hat das gemacht.Wenn das so weiter geht sehe ich keine gemeinsame Zukunft.

Re: Jetzt auch Drohungen gegen Detlev Schönauer

BeitragVerfasst: Mo, 10.03.2008 23:00
von merlin
...der Kommentar von Detlef Schönauer vom 14.2. sagt doch einiges.................

Re: Jetzt auch Drohungen gegen Detlev Schönauer

BeitragVerfasst: Mo, 10.03.2008 23:10
von WSchaefer
Allerdings!!! Drohungen sind immer eine schlechte Lösung und disqualifizieren sich von selbst!!!
S. und W. Schäfer

Hier der Eintrag ins Gästebuch und Detlev Schönauers Antwort dazu:

159) Am 10.03.2008 um 11:12 schrieb werner

Vielleicht gewinnen Sie mit Ihrem richtig "guten" Anti Bergbau Programm viele neue gute Freunde. Doch aufgepatzt der Bergbau ist noch nicht Tot.Ich würde mir meine neuen Auftritte sorgfältig auswählen, sonst kann man mal im Regen stehen.
Die Kumpel haben jetzt viel Zeit und sind nicht mehr gut auf Sie zu sprechen.
Meinen Freunden würde ich Glück Auf sagen, doch Ihnen sage ich nur: man sieht sich.


Kommentar: Hallo Werner, Ui, muß ich da jetzt richtig Angst kriegen? "Man sieht sich": soll das gar eine Drohung sein? Ber, um da einer Verwechslung vorzubeugen: ich habe kein Anti-Bergbau-Programm. Man sollte einfach mal zuhören und nicht nur blind nachschwätzen! Ich habe einzelne Nummern für oder gegen alles Mögliche. Auch gegen die Politiker und die Bergbau-Oberen, die es leider seit Jahren verschlafen haben, der wirtschaftlichen Entwicklung ins Auge zu sehen und frühzeitig die Weichen zu stellen. Daher habe ich überhaupt nichts gegen die Bergleute, die da immer nur Opfer sein können. Gut, daß ich vielleicht auch den ein oder anderen Kumpel aufs Korn nehme, für den es erstrebenswert ist, mit 50 in die Frühpension zu gehen, wo in anderen Branchen bis 67 gearbeitet werden muß, kann da schon mal vorkommen. Denn leider kenne ich von diesen Kameraden einige persönlich, die darauf richtig stolz sind, und sich sogar damit brüsten. Die sind allerdings kein Aushängeschild für den Bergbau. Ich grüße trotzdem mit "Glück auf!", einem traditionellen saarländischen Grußwort, das lange für eine wichtige Branche hier stand, einer Branche aber, die sich überlebt hat, so leid es mir tut. Und daran ändern Drohungen überhaupt nichts. DS.

Re: Jetzt auch Drohungen gegen Detlev Schönauer

BeitragVerfasst: Di, 11.03.2008 13:54
von Mitarbeiter50
Drohungen sind nie gut.
Aber gegen Allgemeine Behauptungen der oder der war es, dagegen wehre ich mich.
Es gibt in beiden Reihen (Bergbaubetroffene und Bergleute) immer welche die irgend ein Grücht in die Welt setzten, um zu verhindern das wir vielleicht mal auf einen gemeinsamen Nenner kommen.
Sollten Drohungen geschehen,kann man sich dagegen wehren z.b Anzeige erstatten.
Genau so könnte ich ein Beispiel nennen das ich heute erlebt habe wo Kinder für irgendeinen Zweck ausgenutzt werden.Glaube kaum das es auf eure Seite gewollt wäre. Nur möchte ich das nicht gross breit treten. Wer wissen will was es war kann sich gerne mit mir in Verbindung setzten.

Re: Jetzt auch Drohungen gegen Detlev Schönauer

BeitragVerfasst: Di, 11.03.2008 14:16
von merlin
So viel zu den Bedrohungen...........
Information 1
http://www.igab-saar.de/index.php?optio ... 3&Itemid=1

Re: Jetzt auch Drohungen gegen Detlev Schönauer

BeitragVerfasst: Di, 11.03.2008 18:39
von Andi
Wie ?! Personenschutz!?!??!?!?!

Das ist ja unter aller Sau , dass es soweit kommen muss!

Klar sind die Betroffenen nun am allem Schuld... :evil:
Da geht mir echt der Hut hoch!!!!!!!!