UNDICHTE GASLEITUNG in DIEFFLEN

Sagen Sie Ihre Meinung zu den Erdbeben und dem Kohleabbau

Moderatoren: merlin, ForenAdmin

UNDICHTE GASLEITUNG in DIEFFLEN

Beitragvon Joerg » Fr, 14.03.2008 18:29

Bei der Untersuchung der Gasleitung durch die Stadtwerke Dillingen in Diefflen wurde in der Strasse "IM WALDWINKEL" eine undichte Gasleitung festgestellt!

Seltsam, dass Diefflen betroffen ist, das hat die DSK doch immer hoch und heilig versprochen.
U.a. in Person des Markscheider Volker Hagelstein z.B. bei einer Stadtratssitzung im Jahr 2006 !

Ein weiteres Kapitel aus dem Reich der Fabeln und Lügen!

Lt. Aussage der DSK sind Gasleitungen doch so flexibel, dass nix passieren kann!
Lt. Aussage der DSK haben Kunststoffrohre ein sehr hohes E-Modul, so dass quasi nix passieren kann.
Die Schweissnähte hingegen haben sie geflissentlich ignoriert!
Wer sich im Bereich der Schweisstechnik auskennt, was was ich meine.
Soviel zu den "Sachverständigen" der DSK.

Ich sage nur GRUBENINGENIEURE........


Glück ab.

AUsserdem: Wer einmal LÃœGT, dem glaubt man nicht, oder wie war das in Zusammenhang mit der DSK ?????

Seit Jahrzehnten nur Lug und Trug......!

Dennoch durften sie immer wieder weitermachen!

SCHLUSS AUS ENDE !!!!

DECKEL drauf und SCHLUSS damit!

WIr wollen nur unseren FRIEDEN wieder!!!!!
Bergbauerdbeben-Gegner und Schachtdeckel-Fan
Joerg
 
Beiträge: 522
Registriert: Fr, 17.02.2006 20:14

Re: UNDICHTE GASLEITUNG in DIEFFLEN

Beitragvon edvfluesterer » Fr, 14.03.2008 18:46

Stoppt den Wahnsinn der RAff(G)geier!!!
edvfluesterer
 
Beiträge: 52
Registriert: Do, 28.02.2008 19:37
Wohnort: Hüttersdorf

Re: UNDICHTE GASLEITUNG in DIEFFLEN

Beitragvon patrick » Fr, 14.03.2008 19:17

hey jörg, an welcher stelle ist denn die gasleitung undicht (wandanschluß, verschraubung, gasuhr) und wieviel strömt denn aus? weil bei uns im haus, in saarwellingen, ist auch die gasleitung an einem gewinde über der gasuhr undicht. hast du auch messwerte?
patrick
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi, 12.03.2008 14:08

Re: UNDICHTE GASLEITUNG in DIEFFLEN

Beitragvon Joerg » Sa, 15.03.2008 8:08

Hi Patrick,

Messwerte liegen mir leider nicht vor.
Die exakte Lokalität wurde mir auch nicht übermittelt, bitte am besten bei denStadtwerken Dillingen direkt anfragen.
Vielleicht dürfen die ja noch eine ehrliche Auskunft geben und sind noch nicht von der Terrorbande zu Stillschweigen verdonnert....
Bergbauerdbeben-Gegner und Schachtdeckel-Fan
Joerg
 
Beiträge: 522
Registriert: Fr, 17.02.2006 20:14

Re: UNDICHTE GASLEITUNG in DIEFFLEN

Beitragvon Joerg » Sa, 15.03.2008 11:14

Die Undichtigkeit war auf jeden Fall ausserhalb des Hauses.
Es müsste demnach eine Stossverbindung an der Abzweigung gewesen sein.

So ein richtiger Knalleffekt auf der Strasse ist auch nicht schlecht.....
Bergbauerdbeben-Gegner und Schachtdeckel-Fan
Joerg
 
Beiträge: 522
Registriert: Fr, 17.02.2006 20:14


Zurück zu Kohleabbau und Erdbeben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 1 Gast

cron