Der Osterhase war in Piesbach

Sagen Sie Ihre Meinung zu den Erdbeben und dem Kohleabbau

Moderatoren: merlin, ForenAdmin

Der Osterhase war in Piesbach

Beitragvon Werner Lehnert » Fr, 21.03.2008 10:23

Liebe Mitstreiter,

der Osterhase war bei Schreibwaren Petra Becker in Piesbach, Hauptstrasse 82 und hat dort viele schöne Widerstandsartikel gegen den Kohleabbau abgelegt.
Er bat vor der Abgabe dieser schönen Symbole des Widerstands gegen das Steinkohlekartell um Spenden für die IGAB.

Im Nest liegen:
Symbol "Zerbrochenes Haus", Papier, nicht laminiert (gratis)
Warnweste (5,-€)
Button (0,50€)
Aufkleber (0,50€)
Magazin Weitblick (1,50€)
CD Friedenslied (4,-€)

Die IGAB Nalbach wird die Spenden auch in Zukunft zur Finanzierung des Widerstandes gegen das Steinkohlekartell und zur Erreichung des Ziels "Kein Kohleabbau mit Einfluß auf bewohnte Ortslagen" verwenden.
Werner Lehnert
 
Beiträge: 137
Registriert: Di, 02.11.2004 20:05

Re: Der Osterhase war in Piesbach

Beitragvon DSKOpfer » Mo, 24.03.2008 16:44

Hallo Werner,
das war ja eine tolle Aktion vom Osterhasen.
Er müsste diese Dinge allerdings noch im mehr Geschäften, die sich dafür bereit erklären, auslegen.
DSKOpfer
 
Beiträge: 67
Registriert: So, 06.01.2008 10:17

Re: Der Osterhase war in Piesbach

Beitragvon pks » Mo, 24.03.2008 17:40

Hallo Werner!
Zuerst einmal: Frohe Ostern!

Prima Osterhase! Und nochmals vielen Dank!
Auf nach Piesbach.

Man sieht sich.


pks
pks
 
Beiträge: 135
Registriert: So, 09.03.2008 19:40
Wohnort: Fraulautern


Zurück zu Kohleabbau und Erdbeben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 1 Gast

cron