ES FÄNGT an.....

Sagen Sie Ihre Meinung zu den Erdbeben und dem Kohleabbau

Moderatoren: merlin, ForenAdmin

Re: ES FÄNGT an.....

Beitragvon kaeferfreund » Fr, 04.04.2008 8:13

Pohmer hat und wird nichts lernen. Unsere Supermedien, die SZ und der SR (Großes Radio ???) sind wieder sehr diensteifrig!!! Habt ihr wirklich was Anderes erwartet?????
kaeferfreund
 
Beiträge: 121
Registriert: Do, 01.11.2007 10:17

Re: ES FÄNGT an.....

Beitragvon Salodrie » Fr, 04.04.2008 8:36

ja! der sr kam mir bislang im wesentlichen neutral vor.
Bild
Salodrie
 
Beiträge: 272
Registriert: So, 23.10.2005 8:42

Re: ES FÄNGT an.....

Beitragvon erdbebenopfer » Fr, 04.04.2008 8:59

,,Es ist etwa die gleiche Größenordnung wie sie der Wind oder der Lastwagen auslösen können", sagt
Pohmer.


Wer Wind sät, wird Sturm ernten....
Vielleicht war es ein "Gewöhnungsbeben" um mal die Reaktion zu testen.
Benutzeravatar
erdbebenopfer
 
Beiträge: 90
Registriert: Do, 10.11.2005 15:43
Wohnort: Schwarzenholz

Re: ES FÄNGT an.....

Beitragvon merlin » Fr, 04.04.2008 11:12

.....dann waren sie aber bei mir an der falschen Adresse....... :evil:
Lieber Gott… gib mir die Weisheit
einige Menschen zu verstehen,
die Geduld sie zu ertragen,
die Güte ihnen zu verzeihen,
aber bitte gib mir keine Kraft…
denn wenn ich Kraft habe,
haue ich ihnen aufs Maul



Bild
Benutzeravatar
merlin
Gute Fee
 
Beiträge: 1802
Registriert: Mi, 29.03.2006 5:24
Wohnort: Saarwellingen

Re: ES FÄNGT an.....

Beitragvon merlin » Fr, 04.04.2008 18:35

Boa - das war schon heftiger als Gestern :shock: :cry:
Lieber Gott… gib mir die Weisheit
einige Menschen zu verstehen,
die Geduld sie zu ertragen,
die Güte ihnen zu verzeihen,
aber bitte gib mir keine Kraft…
denn wenn ich Kraft habe,
haue ich ihnen aufs Maul



Bild
Benutzeravatar
merlin
Gute Fee
 
Beiträge: 1802
Registriert: Mi, 29.03.2006 5:24
Wohnort: Saarwellingen

UMDENKEN

Beitragvon wolfgang » Fr, 04.04.2008 20:18

konnte leider aus beruflichen gründen nicht in hülzweiler dabeisein. wenn ich jedoch allen schriftverkehr verfolge, war es, bedingt durch den sogenannten "SR" wieder eine Farce gegenüber uns. lassen wir uns im Primstal nicht unterkriegen, lass die in Hülzweiler mal merken, was es heisst im bebengebiet zu wohnen. Ich und meine Nachbarn aus Bilsdorf und Umgebung
werden diesen Ignoranten keine Unterstütztung mehr geben. Habe auch keine Lust mich von vollgesoffenen Bergleuten
anmachen zu lassen. Wir haben unsere Demonstrationen immer mit Niveau durchgeführt. Dagegen hat die "Gegenseite"
Geschütze aufgefahren,welche unterhalb der Gürtellinie lagen. 40000 Arbeitslose stehen im Saarland gegenüber , sagen
wir mal max. 3000 Bergleuten gegenüber. Warum bläst man den Bergleuten Zucker in den "Arsch". Sind die 40000 andere
Arbeitslosen nur noch blöööööööööööd? Warum diese grossen Diskussionen? Wechselt Euren ARBEITSPLATZ; geht wie jeder
normale Arbeitnehmer bis 65 Jahre arbeiten. Aber das wollt Ihr ja nicht Und da ist Euer Problem: UMDENKEN HEISST DIE PAROLE; aber dafür könnt ihr kein Verständnis aufbringen; eigentlich schade, denn unter euch gibt es auch Menchen mit Hirn.
wolfgang
 
Beiträge: 58
Registriert: Do, 22.09.2005 21:00

Re: ES FÄNGT an.....

Beitragvon maxpaul87 » Fr, 04.04.2008 21:45

hallo wolfgang
wärst du am mittwoch dabei gewesen, hättest du schmerzlich erfahren müssen das die mehrzahl der anwesenden bergleute nicht vermittelbar ist, denn wer sich in einer solchen art und weise aufführt, den will kein unternehmen einstellen.
die haben ein niveau gezeigt, dass ich nie für möglich gehalten habe.
maxpaul87
 
Beiträge: 45
Registriert: Di, 11.03.2008 11:08

Re: ES FÄNGT an.....

Beitragvon catweazle » Sa, 05.04.2008 6:05

MarkusOelkern hat geschrieben:Heute in der SZ auf Seite A9 zu lesen

HINTERGRUND
Hülzweiler. „Wir gehen davon aus, dass es eine leichte Erschütterung war", so Karlheinz Pohmer,
Pressesprecher der RAG-DSK. Um 11.11 Uhr hatte gestern ein Seismograph in Hülzweiler eine Schwinggeschwindigkeit
von 1,3 Millimeter angezeigt, die vom Bergbau im Flöz Grangeleisen verursacht worden sein dürfte.
Andere Seismographen und die Erdbebenwarte Freiburg haben keine Ereignisse registriert.
,,Es ist etwa die gleiche Größenordnung wie sie der Wind oder der Lastwagen auslösen können", sagt
Pohmer.


Der lügt doch ohne rot zu werden. Hab mal geguggt, die Werte sind zwar nicht hoch aber es hat nicht nur der Seismo in Hülzweiler was angezeigt

Körprich, Saarw. Rathaus, Labach West, Reisbach, Schwarzenholz und Elm ebenfalls.
"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht." (Bertolt Brecht)
Bild
Benutzeravatar
catweazle
 
Beiträge: 222
Registriert: Do, 08.11.2007 6:56

Re: ES FÄNGT an.....

Beitragvon isorb » Sa, 05.04.2008 9:41

Wo dem kleinen Mann sein Recht verwehrt wird, -
gehört die Justiz vor Gericht.
:!:
isorb
 
Beiträge: 73
Registriert: Fr, 22.02.2008 10:06

Re: ES FÄNGT an.....

Beitragvon Hansibeben » So, 06.04.2008 7:22

Hallo,
gegen 4:50 wurde ich meiner Meinung durch eine Erschütterung im Raum Körprich geweckt. Kann das jemand bestätigen oder drehe ich am Rad.
Hansibeben
 
Beiträge: 30
Registriert: Sa, 17.11.2007 10:53

Re: ES FÄNGT an.....

Beitragvon Joerg » So, 06.04.2008 8:32

Hi Hansibeben,

ich habe hier in Diefflen kein Beben gespürt.
Der Wind war hier zu stark.... :mrgreen:

Frag´ mal den Pohmer, ob vergangene Nacht Sturmwarnung war!!!!!!!! :mrgreen: :mrgreen:
Bergbauerdbeben-Gegner und Schachtdeckel-Fan
Joerg
 
Beiträge: 522
Registriert: Fr, 17.02.2006 20:14

Re: ES FÄNGT an.....

Beitragvon seabeben » So, 06.04.2008 9:19

...ja ,genau...der WInd,der WInd,das himmlische KInd :wink:
auch bei uns waren die Grangeleien-Windböen zu spüren!
*sichmalhinstetzundderdingeharrtdiedakommen*
seabeben
 
Beiträge: 86
Registriert: Do, 08.09.2005 13:15

Re: ES FÄNGT an.....

Beitragvon DSKOpfer » So, 06.04.2008 9:55

Hallo,
habe das Beben heute Nacht auch gemerkt. Bin davon wach geworden. Mal abwarten, ob man was in den Medien hört (aber wohl eher nicht!!).
DSKOpfer
 
Beiträge: 67
Registriert: So, 06.01.2008 10:17

Re: ES FÄNGT an.....

Beitragvon merlin » So, 06.04.2008 10:23

seabeben hat geschrieben:...ja ,genau...der WInd,der WInd,das himmlische KInd :wink:
auch bei uns waren die Grangeleien-Windböen zu spüren!
*sichmalhinstetzundderdingeharrtdiedakommen*


...das haste aber schön gesacht.............. :? :)
Lieber Gott… gib mir die Weisheit
einige Menschen zu verstehen,
die Geduld sie zu ertragen,
die Güte ihnen zu verzeihen,
aber bitte gib mir keine Kraft…
denn wenn ich Kraft habe,
haue ich ihnen aufs Maul



Bild
Benutzeravatar
merlin
Gute Fee
 
Beiträge: 1802
Registriert: Mi, 29.03.2006 5:24
Wohnort: Saarwellingen

Re: ES FÄNGT an.....

Beitragvon Maya » So, 06.04.2008 12:54

Ich glaube das war gerade eben ein etwas größeres Beben als am Donnerstag. Hat jemand was gemerkt?
Maya
 
Beiträge: 56
Registriert: Di, 22.01.2008 18:51
Wohnort: Hülzweiler

VorherigeNächste

Zurück zu Kohleabbau und Erdbeben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste

cron