ES FÄNGT an.....

Sagen Sie Ihre Meinung zu den Erdbeben und dem Kohleabbau

Moderatoren: merlin, ForenAdmin

Re: ES FÄNGT an.....

Beitragvon merlin » Mo, 14.04.2008 20:25

14.04.2008
18:10:46.000 Saarbruecken-West/Germany 49,3 - 6,8 - 1,8
Lieber Gott… gib mir die Weisheit
einige Menschen zu verstehen,
die Geduld sie zu ertragen,
die Güte ihnen zu verzeihen,
aber bitte gib mir keine Kraft…
denn wenn ich Kraft habe,
haue ich ihnen aufs Maul



Bild
Benutzeravatar
merlin
Gute Fee
 
Beiträge: 1802
Registriert: Mi, 29.03.2006 5:24
Wohnort: Saarwellingen

Re: ES FÄNGT an.....

Beitragvon Bergbaubetroffener » Mo, 14.04.2008 20:27

merlin hat geschrieben:14.04.2008
18:10:46.000 Saarbruecken-West/Germany 49,3 6,8 1,8


Aber es gibt ja keine Erdbeben bei dem Abbau...wer's glaubt! Und Freiburg registriert schon gar nichts mehr, die haben ihre Seismographen wohl schon abgebaut oder vielleicht werden die ja auch inzwischen von der IGBCE finanziert :lol:
"Das Saarland ohne Bergbau ist ... " ein glückliches Land, meiner Einschätzung nach! [Leicht abgewandelte Aussage nach H. Tönjes]
Bergbaubetroffener
 
Beiträge: 87
Registriert: Mi, 24.10.2007 16:17

Re: ES FÄNGT an.....

Beitragvon WSchaefer » Mo, 14.04.2008 22:33

Das Kind, das seinen Vater während der Demo anrief, hatte Recht! Beim Landesamt für Geologie und Bergbau Rheinland-Pfalz ist das Beben von heute, 20.10 Uhr verzeichnet (die Zeitangaben der Erdbebenwarten beziehen sich auf Weltzeit (UT = MEZ-1h bzw. MESZ-2h), also bei Sommerzeit 18.10 Uhr!). Hier der Link:

http://www.lgb-rlp.de/erdbeben.html

Erdbebenereignisse

Datum
Zeit (UTC) Ortsname Karte Seismo
gramm: Q Breite Länge Mag Tiefe Modus
von:
bis: von:
bis:

14.04.2008
18:10:46.000 Saarbruecken-West/Germany HTML
PDF C 49,3 6,8 1,8 10* A

Einige Forum-Nutzer haben übrigens noch nicht auf Sommerzeit umgestellt, weswegen Zeitangaben für Erdbebenwahrnehmungen schwerer zu vergleichen sind!
Bitte ändern! Siehe:
viewtopic.php?f=2&t=1261
Benutzeravatar
WSchaefer
 
Beiträge: 526
Registriert: Mi, 12.12.2007 10:40

Re: ES FÄNGT an.....

Beitragvon MiningMadness » Di, 15.04.2008 11:08

Hat jemand etwas mitbekommen???
Quelle: RadioSalü (mit tollem LKW-Vergleich.... :evil: der typische Standard!)

Wieder leichtes Grubenbeben (15.04.2008)


Um 9.22 Uhr hat es wieder ein leichtes Grubenbeben gegeben. Die Erderschütterung hatte unter Hülsweiler eine maximale Schwinggeschwindigkeit von 1,6 Millimeter pro Sekunde, erklärt die DSK auf Radio Salü-Anfrage. Zum Vergleich: Ein schwerbeladener Lkw verursacht eine Schwinggeschwindigkeit zwischen 1,5 und 2,5 Millimetern pro Sekunde.
MiningMadness
 
Beiträge: 13
Registriert: Di, 29.01.2008 11:16

Re: ES FÄNGT an.....

Beitragvon PEACE » Di, 15.04.2008 11:29

War auf der Arbeit, habe daher nichts gemerkt, das Beben ist aber verzeichnet:

15.04.2008
07:22:23.900 Ensdorf (Bergbaugebiet) HTML
PDF C 49,28 6,8 1,7 1* M

http://www.lgb-rlp.de/erdbeben.html

Laut Landesamt für Geologie und Bergbau Rheinland-Pfalz ist dies schon das 6. Beben seit Wiederanfahren des Bergwerks Saar!
Bei 14 Arbeitstagen ein "guter" Schnitt!
PEACE
 
Beiträge: 115
Registriert: Mi, 19.03.2008 0:00

Re: ES FÄNGT an.....

Beitragvon pks » Di, 15.04.2008 11:41

Soso, die Fraktion der Maulwürfe und Forumsbesuddeler schaufelt sich schon wieder um Kopf und Kragen.
Wetten das Breinig schon bald wieder nach Essen muss? Zum Rapport!

Man liest sich,
man sieht sich,
und man spricht sich
auf der Bebenmeile,
am nächsten Montag in Bilsdorf

pks
pks
 
Beiträge: 135
Registriert: So, 09.03.2008 19:40
Wohnort: Fraulautern

Re: ES FÄNGT an.....

Beitragvon BergmannsSohn » Di, 15.04.2008 11:47

freiburg hats auch gemerkt, haben allerdings noch keine daten über magnituden

http://www.lgrb.uni-freiburg.de/led_pool/led_2_1.htm

Nahbeben>> Local/Regional Event Automatic mode Seismogramme
DATE EARLIEST_ARRIVAL_TIME
080415 7:22:37.92

Detection file: 080415a1
automatically created on 15.04.2008 by Geol. Survey Baden-Wuerttemberg,
LED, Freiburg, Germany at 7:28:03 UTC

LED_Network L>> Local/Regional Event Automatic mode
DATE EARLIEST_ARRIVAL_TIME
080415 7:22:37.92
** No solution for this event

STATION ARRIVAL_TIME WAVE
1 ABH 7:22:37.92 P1
2 ECH 7:22:46.40 P3
3 THEF 7:22:47.68 P2
4 TNS 7:22:50.34 P3
5 BFO 7:22:51.40 P3
6 TOD 7:23: 8.29 P3
7 MOF 7:23:12.62 P2
8 FELD 7:23:17.38 P3
9 SISB 7:23:51.20 P3
10 0: 1: 0.20 **1
11 BUCH 7:24:35.04 P3
12 TUBL 7:25: 0.03 P3


The file may contain data from STATIONs not belonging to the LED_Network
Usage of data from other agencies is gratefully acknowledged
Hört endlich auf!
der BergmannsSohn
Benutzeravatar
BergmannsSohn
 
Beiträge: 115
Registriert: Sa, 15.03.2008 0:30

Re: ES FÄNGT an.....

Beitragvon Tina » Di, 15.04.2008 14:36

MiningMadness hat geschrieben:Hat jemand etwas mitbekommen???
Quelle: RadioSalü (mit tollem LKW-Vergleich.... :evil: der typische Standard!)

Wieder leichtes Grubenbeben (15.04.2008)


Um 9.22 Uhr hat es wieder ein leichtes Grubenbeben gegeben. Die Erderschütterung hatte unter Hülsweiler eine maximale Schwinggeschwindigkeit von 1,6 Millimeter pro Sekunde, erklärt die DSK auf Radio Salü-Anfrage. Zum Vergleich: Ein schwerbeladener Lkw verursacht eine Schwinggeschwindigkeit zwischen 1,5 und 2,5 Millimetern pro Sekunde.


Mal wieder der Vergleich mit dem LKW! Das k.. mich langsam an! Wir haben BEWUSST ein Haus in einer ruhigen Seitenstraße gekauft, weil wir was gegen "vorbeifahrende LKW's" habe. Und ich glaube, so geht es vielen! Im übrigen: Selbst wenn ich bei meiner Cousine bin, die direkt an der Hauptstraße wohnt, merke die die LKW's nicht so wie die Beben!!! Aber das will ja außer hier im Forum niemand wissen!
Tina
 
Beiträge: 293
Registriert: Fr, 24.03.2006 15:48
Wohnort: Nalbach

Re: ES FÄNGT an.....

Beitragvon vollesuppe » Di, 15.04.2008 16:03

Da könnte man die Krise kriegen...schon wieder ein Beben....das wievielte war das schon??? seit der Abbau angefangen hat.....die zählen die kleineren doch schon wieder nicht mit..... :evil: :evil:...das waren heute schon 2 :!: :!: :!:
vollesuppe
 
Beiträge: 55
Registriert: Di, 19.02.2008 11:41

Re: ES FÄNGT an.....

Beitragvon patrick » Di, 15.04.2008 16:08

:shock: :shock: :shock: das 17:00 uhr beben war in saarwellingen auch deutlich zu spüren...
patrick
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi, 12.03.2008 14:08

Re: ES FÄNGT an.....

Beitragvon heimatlos » Di, 15.04.2008 20:56

RAG-Pohmer hat beim Raubbau in der Primsmulde und den ständig starken Beben diesen Vergleich geschaffen – bei uns allen haben damals die Wände und Decken geknallt und Pohmer hat diesen Blödsinn erzählt. Jetzt wird wieder versucht diese Story den Menschen auch beim Abbau in Grangeleisen zu verkaufen. Den Unterschied zwischen einem vorbeifahrenden LKW und einem Beben muss jeder mal erleben, dieser Vergleich ist total weltfremd und hat mit der Wirklichkeit nichts zu tun. :x
heimatlos
 
Beiträge: 62
Registriert: Di, 29.01.2008 22:52

Re: ES FÄNGT an.....

Beitragvon merlin » Di, 15.04.2008 21:06

Die kleine Statistik ist wieder aktiv.......

viewtopic.php?f=2&t=395
Lieber Gott… gib mir die Weisheit
einige Menschen zu verstehen,
die Geduld sie zu ertragen,
die Güte ihnen zu verzeihen,
aber bitte gib mir keine Kraft…
denn wenn ich Kraft habe,
haue ich ihnen aufs Maul



Bild
Benutzeravatar
merlin
Gute Fee
 
Beiträge: 1802
Registriert: Mi, 29.03.2006 5:24
Wohnort: Saarwellingen

Re: ES FÄNGT an.....

Beitragvon seabeben » Di, 15.04.2008 21:33

Merlin...klein find ich "süß" ausgedrückt (wenn man sich die Häufigkeit ansieht).
Gut solch einen Überblick weiterzuführen;hoffentlich liest es auch der ein oder andere...
seabeben
 
Beiträge: 86
Registriert: Do, 08.09.2005 13:15

Re: ES FÄNGT an.....

Beitragvon ease » Di, 15.04.2008 21:41

Hallo
gerade eben hat es bei uns gewackelt, ca 22:25 - nur ganz leicht aber spürbar im Zentrum von Nalbach!
Trotzdem einen schönen Abend!
Der höchste Lohn für unsere Bemühungen ist nicht das, was wir dafür bekommen, sondern das, was wir dadurch werden!
ease
 
Beiträge: 25
Registriert: So, 25.11.2007 22:29

Re: ES FÄNGT an.....

Beitragvon Maya » Mi, 16.04.2008 9:22

wir haben gestern abend, 23:12 und heute morgen 6:07 ganz deutlich die nächsten Beben gespürt.

:shock: :(
Maya
 
Beiträge: 56
Registriert: Di, 22.01.2008 18:51
Wohnort: Hülzweiler

VorherigeNächste

Zurück zu Kohleabbau und Erdbeben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Yahoo [Bot] und 2 Gäste

cron