Seite 2 von 2

Re: IGNORIEREN

BeitragVerfasst: Mi, 11.03.2009 14:28
von catweazle
@ baldapgler
Besser ein rotes Moped Bild als ein Kleingeist wie Du.......

Kleingeist
aus Kamelopedia, der freien Wissensdatenbank

Bild
Ein Kleingeist mit Lineal

Der Kleingeist ist die unterste Stufe in der Gespensterhierarchie.

Aussehen
Der Kleingeist hat das für Unwissende typische Gespensteraussehen, wie ein Kind, dass ein Bettlaken mit 2 Löchern über seinen Kopf gelegt hat.
Kleingeister schweben in einer Höhe von 10 bis 20 cm über dem Boden und haben eine Größe von 60 cm, insgesamt sind sie also bis zu 80 cm groß. Kleingeistern ist nicht erlaubt, einen weißen Schein zu haben, deshalb trifft man sie Hauptsächlich mit grünen Schimmern auf.
Es ist davon auszugehen, dass Kleingeister wie alle Geister und Gespenster keine Masse besitzen, also die Masse 0 haben. Dies könnte daher kommen, dass sie aus Antimaterie bestehen.
Kleingeister dürfen nach den Regeln der Internationalen Geister-Vereinigung nicht durch Wände gehen, wenn sie es trotzdem tun implodieren sie mit einem lauten Knall zu roten, überreifen Tomaten.

Vorkommen
Kleingeister dürfen nach den Regeln der IGWO (Internationale Geister-Wohn-Ordnung) nur in Wohnungen bis 100 m² oder in verlassenen Hütten wohnen. Bei besonderen Verdiensten für die Internationale Geister-Vereinigung werden sie um eine Stufe auf die der Mittelgeister befördert.

Gefahren
Generell treten keine Gefahren beim Zusammentreffen mit Kleingeistern auf. Es kann jedoch dazu kommen, dass eine kleinere Gruppe (7 Stück) jugendlicher Kleingeister sich trifft und Pöbeleien bzw. Sachbeschädigungen durchführt. Diese Gruppen sollte man am besten mit Joghurt bekämpfen.

Quelle http://kamelopedia.mormo.org/index.php/Kleingeist

Oder noch besser - IGNORIEREN :lol: :lol:

Re: IGNORIEREN

BeitragVerfasst: Sa, 28.03.2009 18:00
von PEACE
nurmalso hat geschrieben:an alle bergbaubefürworter .
wie wäre es, wenn wir das forum dieser Wesen ignorieren und nicht mehr auf die unqualifizierten beiträge antworten werden.
gruß

nurmalso


Bergbaubefürworter sollten sich in einem Forum für Bergbaubetroffene zumindest wie Gäste verhalten, das heißt ein Mindestmaß an Höflichkeit und Achtung vor den Menschen zeigen, die sich als Bürgerinitiative zusammengetan haben, um gemeinsam gegen die Probleme vorzugehen, die durch den Bergbau entstanden sind, bzw. sie gemeinsam zu meistern oder besser zu ertragen.

Bergleute wie Elmar, die nur gegen Bergbaubetroffene hetzen, zynische Bemerkungen in unsem Forum äußern und provozieren, sollten unser Forum meiden oder "ignorieren" wie Bergmann "nurmalso" es vorgeschlagen hat. Wir hetzen ja auch nicht im Forum der Bergleute ("Vertrauenskörper") herum!

PEACE