Keine Investitionen im erdbebengefährdeten Lebach

Sagen Sie Ihre Meinung zu den Erdbeben und dem Kohleabbau

Moderatoren: merlin, ForenAdmin

Keine Investitionen im erdbebengefährdeten Lebach

Beitragvon Gast » Di, 29.03.2005 16:26

vgl. http://www.sr-online.de/nachrichten/30/352673.html

Das ist nur die Spitze des Eisberges. Kein vernunftbegabtes Unternehmen investiert auch nur einen Cent im Erdbebengebiet. Nur Mitbekommen tut man es nur bei solchen öffentlichen Diskussionen.

Und unsere Politik läßt alles zu. Den Herren Maas, Müller und Co ist alles egal - hauptsache den Erdbebenerzeugern geht es gut.
Gast
 

guter einwand

Beitragvon gast » So, 05.06.2005 12:42

;-)
gast
 

Re: Keine Investitionen im erdbebengefährdeten Lebach

Beitragvon Jürgen » So, 05.06.2005 18:08

Anonymous hat geschrieben:vgl. http://www.sr-online.de/nachrichten/30/352673.html

Das ist nur die Spitze des Eisberges. Kein vernunftbegabtes Unternehmen investiert auch nur einen Cent im Erdbebengebiet. Nur Mitbekommen tut man es nur bei solchen öffentlichen Diskussionen.

Und unsere Politik läßt alles zu. Den Herren Maas, Müller und Co ist alles egal - hauptsache den Erdbebenerzeugern geht es gut.



Ein Unternehmen investiert nur, wenn für ein Produkt ein Markt vorhanden ist.Da ist es völlig unwesentlich ob es in diesem Gebiet Erschütterungen gibt oder nicht.Auserdem handelt es sich bei den (Erdbebenerzeugern) um eine Firma :DSK: die Tausenden von Menschen Brot und Arbeit gibt. Das sollten Sie bedenken wenn Sie das nächste mal herablassend über ein Unternehmen lammentieren.
Jürgen
 

Re: Keine Investitionen im erdbebengefährdeten Lebach

Beitragvon Gast » So, 05.06.2005 18:11

Falsch! Ein Unternehmen investiert dort, wo es Investitionsschutz hat. Dies ist im Erdbebenland nicht der Fall. Nicht nur Haus, Hof und Gesundheit sind erschüttert, sondern auch Vertriebsbüros, Produktionsanlagen, ...

Die Erdbeben ruinieren dauerhaft den Standort Saarland!
Gast
 


Zurück zu Kohleabbau und Erdbeben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

cron