Montagsdemo - 18:00 Bilsdorf und Primsweiler Kirche, Hoxberg

Sagen Sie Ihre Meinung zu den Erdbeben und dem Kohleabbau

Moderatoren: merlin, ForenAdmin

Re: Montagsdemo - 18:00 Bilsdorf Kirche

Beitragvon Frank » Sa, 27.10.2007 14:25

Meiner Meinung nach hat er die Wahl schon längst verloren und er legt sich auf die Faule Haut... Was hat er bis jetzt auch schon geleistet? NICHTS außer die Füße still halten...
Wenn ich mal auf diesen Eintrag Verlinken darf

http://www.igab-saar.de/phpbb/viewtopic.php?f=6&t=415
Wir sind nicht nur für das Verantwortlich was wir tun, sondern auch für das, was wir Widerstandslos hinnehmen!
Frank
 
Beiträge: 183
Registriert: Sa, 15.09.2007 11:59
Wohnort: Nalbach

Re: Montagsdemo - 18:00 Bilsdorf Kirche

Beitragvon Suedpol » Sa, 27.10.2007 14:33

Schaut mal, was ich gefunden habe ;-)
Wie kann man das nutzen?
Rechts Klick, speichern unter, ausdrucken
ausschneiden darf man das auch - aber verteilen - nö das würde ich nicht machen
Bild
Suedpol
 
Beiträge: 134
Registriert: Do, 13.09.2007 19:10

Re: Montagsdemo - 18:00 Bilsdorf Kirche

Beitragvon T.G. » Sa, 27.10.2007 19:03

Bild

Bild

Montag 29 Oktober 18°° Uhr in Bilsdorf an der Herz Jesu Kirche

Leute, lasst den Pessimismus sein!
Reiht euch ein! Reiht euch ein!

T.G.
Bild
Benutzeravatar
T.G.
 
Beiträge: 525
Registriert: Do, 03.03.2005 17:08

Montagsdemo - 12 Nov. 18:00 Bilsdorf Kirche

Beitragvon Werner Lehnert » Sa, 27.10.2007 20:26

Im Zuge der Montagsdemo am 12. November wollen wir einen kleinen St. Martins-Umzug mit selbstgebastelten IGAB-Laternen oder auch konventionellen Laternen und Fakeln begehen.
Die Strecke wird bekanntgegeben.
Werner Lehnert
 
Beiträge: 137
Registriert: Di, 02.11.2004 20:05

Der "grüne Leo" muss zu Hause bleiben!

Beitragvon Reinhold » Sa, 27.10.2007 22:42

Hoffentlich habt Ihr den Martinszug angemeldet? Ansonsten könnte der kleine "grüne Leo" mit der großen Mütze und den vier silbernen Schultersternen von unseren Freunden aus Dillingen wieder mit der Vorschrift angerannt kommen. Vorsicht, möglicherweise "droht" dann "Verhaftung" von Minderjährigen? Ne Spaß beiseite.Vielleicht schicken die ja am kommenden Montag einen weniger hektischen Sheriff zu unserem Schutz an die Bilsdorfer Kirche? Wenn nicht, hilft nur noch ein Stoßgebet an den da oben, Halleluja!!
Reinhold
 
Beiträge: 202
Registriert: Sa, 06.08.2005 23:35
Wohnort: Erdbebengebiet Primsmulde

Re: Montagsdemo - 18:00 Bilsdorf Kirche

Beitragvon merlin » Sa, 27.10.2007 23:19

Wirklich eine gute Idee Mädels --- komm ich knuddel Euch mal Bild
Lieber Gott… gib mir die Weisheit
einige Menschen zu verstehen,
die Geduld sie zu ertragen,
die Güte ihnen zu verzeihen,
aber bitte gib mir keine Kraft…
denn wenn ich Kraft habe,
haue ich ihnen aufs Maul



Bild
Benutzeravatar
merlin
Gute Fee
 
Beiträge: 1802
Registriert: Mi, 29.03.2006 5:24
Wohnort: Saarwellingen

Re: Montagsdemo - 18:00 Bilsdorf Kirche

Beitragvon T.G. » So, 28.10.2007 14:12

Bild

Unter dem Link: http://i21.tinypic.com/149vcb9.jpg
ist der Flyer zum Ausdrucken in Din A5 hinterlegt.

Bitte macht regen Gebrauch davon und verteilt sie an recht viele Bergbaubetroffene, nicht alle lesen ja hier im Forum.

Wir sind das Volk, wer oder was ist schon die DSK!

T.G.
Bild
Benutzeravatar
T.G.
 
Beiträge: 525
Registriert: Do, 03.03.2005 17:08

Re: Montagsdemo - 18:00 Bilsdorf Kirche

Beitragvon Suedpol » So, 28.10.2007 22:31

HALLO T.G. SUPER - schreibe ich auch, damit wir wieder auf der Startseite stehen! ;-)
T.G. hat geschrieben:Bild

Unter dem Link: http://i21.tinypic.com/149vcb9.jpg
ist der Flyer zum Ausdrucken in Din A5 hinterlegt.

Bitte macht regen Gebrauch davon und verteilt sie an recht viele Bergbaubetroffene, nicht alle lesen ja hier im Forum.

Wir sind das Volk, wer oder was ist schon die DSK!

T.G.
Suedpol
 
Beiträge: 134
Registriert: Do, 13.09.2007 19:10

Re: Montagsdemo - 18:00 Bilsdorf Kirche

Beitragvon doembes » Mo, 29.10.2007 16:01

T.G. hat geschrieben:Bild

Unter dem Link: http://i21.tinypic.com/149vcb9.jpg
ist der Flyer zum Ausdrucken in Din A5 hinterlegt.

Bitte macht regen Gebrauch davon und verteilt sie an recht viele Bergbaubetroffene, nicht alle lesen ja hier im Forum.

Wir sind das Volk, wer oder was ist schon die DSK!

T.G.


Ich gehe heute abend z. B.als freier Bürger und in freier Entscheidung nach Bilsdorf. Mich hat niemand aufgefordert. Ich bin allein für mich verantwortlich. Ich brauche keine IGAB, die mir sagt was ich zu tun habe. Wenn jetzt mehrere Bürger die gleiche Idee haben wie ich, kann ich das doch nicht im voraus wissen. Wer soll dann die Versammlung im voraus anmelden wer soll die Verantwortung übernehmen?. -Jeder einzelne ist für sich verantwortlich.- Sollte wieder ein so total entnervter Polizeibeamter erscheinen,der mit Anzeigen droht, soll er einen Rechtsgrund suchen, um mir eine Anzeige zu verpassen. Ich lärme nicht, ich zerstöre nichts ich nötige niemanden.; ich tue nur meine Meinung kund, dieses Recht ist im Grundgesetz garantiert. Wenn man das nicht mehr darf ,nähern wir uns den Zustände wie z.B. in Birma."

Was ich allerdings nicht gut finde ist das ständige provozierende hin und her Gehen über den Zebrastreifen und das noch mit lachendem Gesicht. Das bringt uns nur Feinde in der Bevölkerung. Wenn die Autofahrer die Menschenmenge sehen müssen sie ohnehin vorsichtig fahren.
Bild
doembes
 
Beiträge: 234
Registriert: Mi, 24.10.2007 20:03
Wohnort: Bilsdorf

Re: Montagsdemo - 18:00 Bilsdorf Kirche

Beitragvon merlin » Mo, 29.10.2007 16:07

Ach, Du sprichst mir aus der Seele............Bild
Lieber Gott… gib mir die Weisheit
einige Menschen zu verstehen,
die Geduld sie zu ertragen,
die Güte ihnen zu verzeihen,
aber bitte gib mir keine Kraft…
denn wenn ich Kraft habe,
haue ich ihnen aufs Maul



Bild
Benutzeravatar
merlin
Gute Fee
 
Beiträge: 1802
Registriert: Mi, 29.03.2006 5:24
Wohnort: Saarwellingen

Re: Montagsdemo - 18:00 Bilsdorf Kirche

Beitragvon bebenopfer » Mo, 29.10.2007 16:19

Bin gerade durch Bilsdorf gefahren und habe Absperrschilder an der Kirche gesehen. Ich weis nicht wie die Genehmigung für die Demo aussieht, vermute aber die wollen uns ohne Autofahrer an der Straße stehen lassen. Ich bin auch nicht für das ständige überqueren des Zebrastreifens um die Autofahrer zu nerven aber sehen sollten die uns doch schon. Ich vermute die leiten den Verkehr an uns vorbei, entweder über die Schulstraße oder die Friedhofsstraße. Sollte dies der Fall sein, wird mein Lichterglas vor diesen beiden Straßen den Straßenrand säumen.

Gruß an alle die heute kommen!!!!!!!
bebenopfer
 
Beiträge: 19
Registriert: Di, 09.10.2007 19:46

Re: Montagsdemo - 18:00 Bilsdorf Kirche

Beitragvon T.G. » Mo, 29.10.2007 23:38

Bild

War heute leider beruflich verhindert, aber der nächste Montag kommt bestimmt!

In einigen Wochen wird die Menschenkette bis zur Brücke in Körprich reichen!

Wir sind das Volk, wer oder was ist schon die DSK?

T.G.
Bild
Benutzeravatar
T.G.
 
Beiträge: 525
Registriert: Do, 03.03.2005 17:08

Re: Montagsdemo - 18:00 Bilsdorf Kirche

Beitragvon Suedpol » Di, 30.10.2007 10:51

Hallo Manfred,

Manfred_Reiter hat geschrieben:Hallo Suedpol,
Ich glaube, Du hast vergessen Deinen Freund Pohmer zu begrüssen. ;-)
und Terror Terror DSK usw. hast auch vergessen :-( -
So finden die Herren Pohmer und Bronder dich über google doch nicht. ;-)
Suedpol hat geschrieben:wie hat der Reiter gesagt - 10 Leute sind genug - wenn 11 kommen ist es ein Erfolg!
Du darfst ruhig Manfred zu mir sagen. ;-)
Bild

Netter Smily, aber was soll die Motorsportfahne?
M.


also die Motorsportfahne - nein ich bin nicht Udo :lol: , wenn Du das meinst
"Ãœber diese Fahne und deren Bedeutung gibt es die wenigsten Zweifel. Sie zeigt das Ende eines Rennens an."

und das ist es, was wir mit den Montagsdemos hinbekommen müssen!

Ende des Rennens für die Herren Bronder und Konsorten!
Immer nur die Arbeitsplatzkeule. Wieviele Leute braucht ein Bergwerk?

Die DSK soll sich auf ihr Kerngeschäft - den Ruhrpott - zurückziehen.
Dort kennt der Herr Geuskens sich ja gut aus. Dort soll er agitieren und seine menschen-
verachtenden Sprüche loslassen und nicht über uns, die wir friedlich für
den Erhalt unserer Umwelt und unserer Alterssicherung in Saarbrücken
demonstrieren müssen! Was der über Peter gesagt hat, würde
mich - wenn ich Staatsanwalt wäre - sehr interessieren. Beleidigung ist
nix dagegen!
Suedpol
 
Beiträge: 134
Registriert: Do, 13.09.2007 19:10

Re: Montagsdemo - 18:00 Bilsdorf Kirche

Beitragvon T.G. » Di, 30.10.2007 22:30

Bild

Willst du drucken in Din A 5,Bild
http://i13.tinypic.com/4lzsioj.jpg

Wir sind das Volk, wer oder was ist schon die DSK?

T.G.
Bild
Benutzeravatar
T.G.
 
Beiträge: 525
Registriert: Do, 03.03.2005 17:08

Auch in Primsweiler formiert sich der Widerstand

Beitragvon T.G. » Mi, 31.10.2007 19:09

Bild
Unter dem Link http://i12.tinypic.com/5y128nt.jpg
könnt ihr den Flyer downloaden und an ALLE verteilen die nicht in unserem Forum lesen.

Danke! an unsere Freunde aus Primsweiler.

Nur gemeinsam sind wir stark!


Wir sind das Volk, wer oder was ist schon die DSK?

T.G.
Bild
Benutzeravatar
T.G.
 
Beiträge: 525
Registriert: Do, 03.03.2005 17:08

VorherigeNächste

Zurück zu Kohleabbau und Erdbeben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Yahoo [Bot] und 1 Gast

cron