hört auf für die IGAB Jugend !

Sagen Sie Ihre Meinung zu den Erdbeben und dem Kohleabbau

Moderatoren: merlin, ForenAdmin

Glück ab für die IGAB Jugend !

Beitragvon diggi03 » Fr, 11.01.2008 18:09

Ich wünsche der neu gegründeten IGAB Jugend viel Erfolg im gemeinsamen Kampf gegen den Bergbauwahnsinn !!!! Mögen recht viele Jugendliche Euch anschließen , denn nur gemeinsam sind wir stark und können uns gegen dieses Unrecht wehren. Also verschafft Eurem Unmut lautstark Gehör !!!!!

2008 brauchen wir und unsere Häuser keine 365 Erdbeben!!!!!!! Bis jetzt sieht es fast danach aus ! :evil:
diggi03
 
Beiträge: 17
Registriert: Fr, 16.11.2007 12:54

Re: Glück ab für die IGAB Jugend !

Beitragvon Jana » Fr, 11.01.2008 18:48

Wir Jugendliche hoffen auch, dass wir noch viele weitere junge Leute auf den richtigen Weg bringen können, sie überzeugen können, dass wir für UNSERE Zukunft kämpfen müssen und nicht einfach die Augen verschließen dürfen!

WIR sind doch alle EIN Volk und wenn wir ZUSAMMEN KÄMPFEN, werden wir ZUSAMMEN SIEGEN!

Wer kämpft, der kann verlieren ... ABER wer nicht kämpft, der hat bereits verloren!!!
Bild
Jana
 
Beiträge: 47
Registriert: Mi, 03.10.2007 16:05

Re: Glück ab für die IGAB Jugend !

Beitragvon hansinator1 » Fr, 11.01.2008 19:59

Auch von einem "alten" Herren, alles gute für die IGAB Jugend. Hut ab, auch an Euren Sprecher Pierre, der das für das erste mal ja TOP gemacht hat.
Nur eine kleine bitte an Euch, richtet doch für Euch ein eigenes Forum ein, in dem die Jugend unter sich planen kann, als kleinen Wink, da kostenlos, communityhost.de wäre zumindest mal ein Anfang. :wink:
Drücke Euch die Daumen, viel Erfolg.

HansiNator1
liebe DSK BONZEN !!! EUCH SOLL DER BLITZ BEIM SCHEI... TREFFEN!!! Bild
hansinator1
 
Beiträge: 227
Registriert: Fr, 19.10.2007 1:30
Wohnort: 0 Linie

Re: Glück ab für die IGAB Jugend !

Beitragvon Frank » Fr, 11.01.2008 20:08

Danke für den Tipp mit dem eigenen Forum, aber wir haben schon 2 Stück wo nur die Jugend Zutritt hat ;-)
Wir sind nicht nur für das Verantwortlich was wir tun, sondern auch für das, was wir Widerstandslos hinnehmen!
Frank
 
Beiträge: 183
Registriert: Sa, 15.09.2007 11:59
Wohnort: Nalbach

Re: Glück ab für die IGAB Jugend !

Beitragvon Rodener » Fr, 11.01.2008 20:12

Hallo

welche Foren sind das, wo nur die Jugend zutritt hat?

Weiter so!!!!!!!!
Rodener
 
Beiträge: 37
Registriert: Do, 03.01.2008 10:52

Re: Glück ab für die IGAB Jugend !

Beitragvon Frank » Fr, 11.01.2008 20:35

Also um mal hier nicht zu viel zu verraten weil einige Mitlesen die es nen sch**** angeht!;-)
Aber eines befindet sich bei Gesichterparty und das andere wird nicht verraten, vllt auf persönliche Anfrage, weil es wirklich wichtig ist sich da im kleinen Kreise besprechen zu können! Ich hoffe du verstehst... :wink:
Wir sind nicht nur für das Verantwortlich was wir tun, sondern auch für das, was wir Widerstandslos hinnehmen!
Frank
 
Beiträge: 183
Registriert: Sa, 15.09.2007 11:59
Wohnort: Nalbach

Re: Glück ab für die IGAB Jugend !

Beitragvon hansinator1 » Fr, 11.01.2008 20:39

:D :D :D freut mich! :wink: :wink: :wink: GUTER ANSATZ
liebe DSK BONZEN !!! EUCH SOLL DER BLITZ BEIM SCHEI... TREFFEN!!! Bild
hansinator1
 
Beiträge: 227
Registriert: Fr, 19.10.2007 1:30
Wohnort: 0 Linie

Re: Glück ab für die IGAB Jugend !

Beitragvon Tina » Sa, 12.01.2008 0:20

Auch von mir ALLES GUTE für die IGAB-Jugend - schön, dass ihr euch zusammengefunden habt.
Tina
 
Beiträge: 293
Registriert: Fr, 24.03.2006 15:48
Wohnort: Nalbach

Re: Glück ab für die IGAB Jugend !

Beitragvon doembes » Sa, 12.01.2008 1:01

Frank hat geschrieben:und das andere wird nicht verraten, vllt auf persönliche Anfrage, weil es wirklich wichtig ist sich da im kleinen Kreise besprechen zu können! Ich hoffe du verstehst... :wink:


:-)
Bild
doembes
 
Beiträge: 234
Registriert: Mi, 24.10.2007 20:03
Wohnort: Bilsdorf

Re: Glück ab für die IGAB Jugend !

Beitragvon IGABJUGEND » Sa, 12.01.2008 6:42

Hallo,
freut uns das ihr unsere Idee gut findet. Hier noch eine kurze Beschreibung über die IGAB-JUGEND für die die nicht auf der Demo anwesend waren:

Die IGAB Jugend ist keine separate Interessenvertretung und wollen uns auch nicht von der IGAB absondern, sondern nur ein Teil der gesamten IGAB sein, die sich aus der Jugend zusammensetzt und die IGAB unterstützt! Wir stellen uns auf den zukünftigen Demos in die Mitte des Marktplatzes, dass man mal explizit sieht wie stark die Jugend vor Ort vertreten ist! Unter sich kann man dann Aktionen Planen die man auf zukünftigen Demos durchführt, dies sollte dann nicht nur die Masse begeistern, sondern auch die hoffentlich vor Ort befindenden Pressevertreter!

Somit wollen wir auch ein Zeichen Richtung Politik setzen, die schon so oft behauptet hat es würden nur ältere Menschen hier Demonstrieren! Mit diesen unqualifizierten Beiträgen soll jetzt endlich Schluss sein, es gibt hier nämlich Jugend die sich für ihre Zukunft einsetzt, sie ist nicht schlecht vertreten und wird hoffentlich noch Stärker werden, um ein Zeichen zu setzen!

Gleichzeitig hoffen wir auch andere Jugendliche dafür zu begeistern, endlich für ihre Rechte zu Kämpfen und sich uns anzuschließen, denn nur Gemeinsam können wir was erreichen!

Wenn auch hier Jugendliche sind die unser Vorhaben unterstützen wollen und Interesse hätten sich uns anzuschließen dann einfach uns hier anschreiben oder unter der email Adresse : igab.jugend@yahoo.de

Hoffe wir können noch viele weitere begeistern denn nur GEMEINSAM sind wir stark .
IGABJUGEND
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr, 11.01.2008 21:44

Re: Glück ab für die IGAB Jugend !

Beitragvon merlin » Sa, 12.01.2008 6:46

Auch von mir viel Erfolg und ein herzliches
Bild
Lieber Gott… gib mir die Weisheit
einige Menschen zu verstehen,
die Geduld sie zu ertragen,
die Güte ihnen zu verzeihen,
aber bitte gib mir keine Kraft…
denn wenn ich Kraft habe,
haue ich ihnen aufs Maul



Bild
Benutzeravatar
merlin
Gute Fee
 
Beiträge: 1802
Registriert: Mi, 29.03.2006 5:24
Wohnort: Saarwellingen

Re: Glück ab für die IGAB Jugend !

Beitragvon DoKi » Mo, 14.01.2008 8:10

Finde die Gründung der IGAB-Jugend Klasse!!

Ihr seid auf dem richtigen Weg!

Weder die Politik und schon garnicht die DSK hat das Recht eure Zukunft, die gerade erst begonnen hat, ungestraft zu zerstören!!

Ich finde es Super, dass unsere Jugend hier Verantwortung übernimmt und sich nicht wie manche Erwachsene von den Politikern und Dsk-Bonzen einlullen läßt!

Setzt Zeichen und ihr werdet gehört werden, denn ihr seid die Zukunft des Saarlandes!!!!
Bild
DoKi
 
Beiträge: 58
Registriert: Mi, 03.10.2007 16:08
Wohnort: Nalbach

Berichtserstattung der IGAB - Jugend

Beitragvon Frank » So, 20.01.2008 13:12

Berichtserstattung der IGAB - Jugend

Infoveranstaltung der Partei die Linke Kreisverband Saarlouis/Roden
Thema: Bergbau und seine Schäden im Saarland


Dort angekommen mit 4 Jugendlichen und 3 Begleitern der IGAB – Saar setzten wir uns zu den ca. 20 Mitgliedern der Partei die Linke. Außer uns waren noch ein paar andere Gäste da, unter ihnen auch 2 Bergbauarbeiter.
Nach der Begrüßung des Vorsitzenden der sich über die hohe Beteiligung der Gäste freute, wurde die Diskussionsrunde eröffnet durch ein Mitglied der Partei die Linke, der nach mehr als 10 Minuten so ziemlich alles auf den Punkt brachte wofür die IGAB auch steht. Er selbst ist Betroffener aus Körprich. Nach einiger Zeit meldeten sich dann auch die Bergbauarbeiter zu Wort und zu unserem erstaunen blieb er sachlich und gab uns in vielen Punkten sogar Recht. Natürlich kam er auch mit dem Totschlagargument Arbeitslosigkeit der Bergbauarbeiter und mit den dazugehörigen Fremdfirmen die auf die DSK angewiesen sind. Dagegen konnten wir natürlich schnell kontern. Denn nicht nur die DSK – Mitarbeiter wären von Arbeitslosigkeit betroffen, sondern auch mehrere 1000 andere Menschen und Firmen die durch den Bergbau Angst um ihren Job und ihre Firma haben die eventuell einen Rückzieher aus dem Saarland machen könnte. Er selbst erwähnte das Angst bei Menschen ganz natürlich wäre, egal von welcher Seite betrachtet. Dazu ergänzten wir, dass es 2 Arten von Angst gibt. Erstens mal die natürliche Angst die jeder Mensch vor Gewissen Dingen wie Spinnen, Schlangen oder einfach nur Dunkelheit hat und die unnatürliche Angst wie z.B. die Angst vor den durch Menschenhand verursachten Beben. Wir haben versucht ihm diese Angst aus unserer Sicht zu erläutern und ihn auf die Unnötigkeit dieser Angst und deren Folgen hinzuweisen. Die Angst während des Wartens vor dem nächsten Beben, das uns sicherlich bevorsteht. Wir haben ihm auch gesagt das wir die Situation der Bergleute und deren Familien verstehen können und es uns allen fern liegt, diese Existenzen zu zerstören, dass es so aber auch nicht weiter gehen kann, was die Bergleute uns zum Teil auch bestätigen.
Aber jede Medaille hat 2 Seiten, denn auch andere, nicht Bergbauarbeiter – Familien, wollen eine sichere Zukunft haben, die aber nicht gewährleistet ist durch den unkontrollierbaren Abbau. Auf die Frage hin wie er sich die Zukunft vorstelle und wie am besten eine Lösung für beide Seiten zustande käme, war er einer Meinung mit allen Anwesenden. Eine Lösung kann nur zu Stande kommen, wenn sich alle Betroffenen, egal von welcher Seite, an einen Tisch setzen und Verhandeln. Aber so lange der Gewerkschaft IGBCE das nicht am Herzen liegt sich für ihre Mitglieder Zukunftsgerecht einzusetzen, werde man da nie auf einen gemeinsamen Nenner kommen.
Als wir dann schließlich Kritik an der Bergbaupolitik unseres MP Peter Müllers übten, vielen Argumente der Bergleute wie Beispielsweise, dass PM das Saarland zum Aufsteigerland gemacht habe. In diesem Punkt war die Jugend sich wieder einmal einig, vielleicht habe PM das Saarland mit diversen Dingen zum Aufsteigerland gemacht, doch wer hoch fliegt, kann und wird in diesem Fall tief fallen. Der Raubbau, für den der MP des Saarlandes mitverantwortlich ist, wird die Zukunft des Saarlands zerstören.
Die Jugend ist die Zukunft und unter diesen gegebenen Umständen wird keiner der jungen Generation hier in der Region bleiben wollen und somit wird unsere schöne Heimat an der Prims zum Beispiel in geraumer Zeit der Vergangenheit angehören.
An diesem Abend vielen noch weitere Argumente und diverse Fragen wurden in den Raum, gestellt, die aber schnell von Seiten der IGAB gekontert werden konnten und im Bericht den Rahmen sprengen würden.
Nach der Sitzung hatten wir dann noch die Möglichkeit mit einigen Leuten zu sprechen und wir konnten insgesamt feststellen, dass sich der Kreisverband Saarlouis der Linken klar gegen den Menschenverachtenden Raubbau stellt und sich für Lösungsansätze bei der Parteispitze stark machen!

Berichtserstattung: Jana K. und Frank W., Vertreter der IGAB Jugend
Wir sind nicht nur für das Verantwortlich was wir tun, sondern auch für das, was wir Widerstandslos hinnehmen!
Frank
 
Beiträge: 183
Registriert: Sa, 15.09.2007 11:59
Wohnort: Nalbach

Re: Glück ab für die IGAB Jugend !

Beitragvon Hansi » So, 20.01.2008 16:09

Danke Frank,
und allen Jugendlichen, die sich für die Zukunft engagieren.

Ich hoffe nur, dass die Partei Die Linke
den - in jeder Hinsicht - linken Oskar absägt.
Solange der Ober-Bergbau-Terror-Verantwortliche, der mit seiner Unterschrift bis 2050 Fakten geschaffen hat und
der für die Bergleute den Rechtsstaat ausser Kraft gesetzt hat, bei der Linken ganz oben steht,
hat diese Partei für mich den gleichen Charme wie die SPD:
An der Basis stimmts, auf Landesebene stinkts!
Gib der Kohlelobby keine Chance !
Hansi
 
Beiträge: 180
Registriert: Do, 09.11.2006 13:50
Wohnort: Saarwellingen

Re: Glück ab für die IGAB Jugend !

Beitragvon kaeferfreund » So, 20.01.2008 19:06

Fakt ist : Die Linke verspricht heute jedem das, was er sich wünscht. Der Macher der Linken ist Oskar Lafontaine, der Messias von der Saar, der uns bei der Kranzüberreichung seine "retorischen Fähigkeiten" bewiesen hat. Eine Tag später aber den Bergleuten und vor allem der DSK nach dem Mund gesprochen hat. Nur das Oskarchen bestimmt in alter demokratischen Tradition, was das Parteivolk zu akzeptieren hat.
DA gibt es nur einen Leitspruch: Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste!!!
kaeferfreund
 
Beiträge: 121
Registriert: Do, 01.11.2007 10:17

Nächste

Zurück zu Kohleabbau und Erdbeben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 2 Gäste

cron