Mahnwachen - Fackelläufe

Sagen Sie Ihre Meinung zu den Erdbeben und dem Kohleabbau

Moderatoren: merlin, ForenAdmin

Mahnwachen - Fackelläufe

Beitragvon mad33 » Mo, 14.01.2008 10:16

hallo.
Ich möchte das Thema von Werner hier nochmal aufgreifen !!

Macht ALLE mit !!!!

Super Idee !!!!

Zitat:
Liebe Mitstreiter,

der Weltmeister im 20-Kampf, Herr Leo Lauer, der sich regelmäßig an unseren Demos beteiligt,
machte den Vorschlag zum Mahnwachenfackellauf.
Wir nehmen die Mahnwachenfackelläufe in unser Programm des aktiven Widerstandes und Protestes gegen das Steinkohlekartell wie folgt auf:
Termine: 14., 21. und 28. Januar 2008 von 18:00 Uhr bis 18:30 (Ankunft Körprich)
Strecke: zwischen dem Waldparkplatz, Saarwellingen, Nordrand entlang der L337 über Bilsdorf zur Primsbrücke Körprich über den Fahrradweg, im Bereich der Lichterdemo über die Straße.
Sicherheit: die Läufer tragen die IGAB-Warnweste, PKW Begleitung als Abschluß der Läufergruppe.
Laufgeschwindigkeit: ca. 10km/h
Rücktransport: bitte von jedem LäuferIn selbst zu organisieren.
Die Mahnwachenläufe wurden beim Landratsamt Saarlouis angemeldet.
Verantwortlicher für die Fackelmahnläufe ist
Herr Werner Lehnert, Hauptstrasse 159, 66809 Nalbach-Piesbach, Tel. 06838-82140.
email: Wernerlehnert@arcor.de

Also runter vom Sofa und die Läufer begrüßen.
Um diesem abgekarteten Spiel zwischen DSK und saarländischer Politik ein Ende zu bereiten müssen wir mehr Leute auf die Straßen bringen.
Was ist mit Reisbach - Falscheid - Eidenborn - Schwarzenholz - Lebach - Dillingen usw.???
Auch ihr seit doch ALLE Betroffene!
mad33
 
Beiträge: 118
Registriert: Mi, 07.12.2005 8:21
Wohnort: Saarwellingen

Re: Mahnwachen - Fackelläufe

Beitragvon Frank » Mo, 14.01.2008 18:56

Gelungene Aktion, ich hoffe das sich uns nächste Woche noch viele Anschließen werden! :)
Wir sind nicht nur für das Verantwortlich was wir tun, sondern auch für das, was wir Widerstandslos hinnehmen!
Frank
 
Beiträge: 183
Registriert: Sa, 15.09.2007 11:59
Wohnort: Nalbach

Re: Mahnwachen - Fackelläufe

Beitragvon maxpaul » Mo, 14.01.2008 19:57

klasse aktion!
wir waren für den anfang echt viele läufer.
nächsten montag sollten wir aber doppelt so viele sein, ob zu fuß oder auf dem rad ist ja egal.
maxpaul
 
Beiträge: 7
Registriert: Sa, 24.11.2007 12:55

Re: Mahnwachen - Fackelläufe

Beitragvon T.G. » Mo, 14.01.2008 20:31

maxpaul hat geschrieben:klasse aktion!
wir waren für den anfang echt viele läufer.
nächsten montag sollten wir aber doppelt so viele sein, ob zu fuß oder auf dem rad ist ja egal.

Schließe mich an, gelungene Aktion! Ich habe genau 20 Läufer und ein Begleitfahrrad gezählt.
Wie man hört sind für nächsten Montag schon 50 Läufer - innen gemeldet.

Hier noch 3 Schnappschüsse von der Strecke.
Bild

Bild

Bild
Die 350 Teilnehmer der Mahnwache empfingen die Läufer mit viel Applaus an der Kirche in Bilsdorf.

T.G.
Bild
Benutzeravatar
T.G.
 
Beiträge: 525
Registriert: Do, 03.03.2005 17:08

Re: Mahnwachen - Fackelläufe

Beitragvon Werner Lehnert » Mo, 14.01.2008 20:47

Herzlichen Dank für die tolle Beteiligung.

der Aufruf zum Mahnwachenfackellauf erging derart kurzfristig, weil meine schriftliche Anmeldung vom Landratsamt nicht beantwortet wurde. Erst heute gegen 17:25 Uhr informierte mich die Polizei telefonisch über die Auflagen.

Wir werden die Veranstaltung auch an den beiden kommenden Montagen durchführen. Allerdings möchte ich die Läufer bitten, entsprechend den Auflagen den Fahrrad- und Fußweg immer dort zu benutzen, wo dies möglich ist.

Ich freue mich schon auf den nächsten Montag, Gruß, Werner Lehnert
Werner Lehnert
 
Beiträge: 137
Registriert: Di, 02.11.2004 20:05

Re: Mahnwachen - Fackelläufe

Beitragvon Struppi » Mo, 14.01.2008 21:36

War echt klasse !!!
und ein geniales Gefühl an den Leuten an der Straße vorbei zu laufen!
Bin das nächste mal auf jedenfall wieder dabei !!!
Nur vllt laufen wir jungen nicht wieder vor ;-)
Struppi
 
Beiträge: 128
Registriert: So, 18.11.2007 21:32
Wohnort: Saarwellingen

Re: Mahnwachen - Fackelläufe

Beitragvon Frank » Mo, 14.01.2008 22:19

@ Struppi, dem ist nichts hinzuzufügen! :wink:
Wir sind nicht nur für das Verantwortlich was wir tun, sondern auch für das, was wir Widerstandslos hinnehmen!
Frank
 
Beiträge: 183
Registriert: Sa, 15.09.2007 11:59
Wohnort: Nalbach

Re: Mahnwachen - Fackelläufe

Beitragvon mad33 » Mo, 14.01.2008 23:06

Super Aktion ! DANKE !!!!!

Ich muss mich noch bei der Polizei bedanken ! Die nette Polizistin und der freundliche Polizist haben super Arbeit geleistet.

Ich habe das Begleitfahrzeug hinter den Läufern gefahren, das war schon ein super Bild. Die Läufer mit den Fackeln und dann am Strassenrand noch etliche Fackeln und Kerzen dazu ! Mein kleiner Sohn kam gar nicht mehr aus dem Staunen heraus.

DANKE an ALLE
Mario
mad33
 
Beiträge: 118
Registriert: Mi, 07.12.2005 8:21
Wohnort: Saarwellingen

Re: Mahnwachen - Fackelläufe

Beitragvon DSKAllergiker » Mi, 16.01.2008 13:30

Kann mir jemand sagen, wo man die Fackeln kaufen kann ? Bin nächste Woche verhindert, wollte aber übernächste Woche mitlaufen.
DSKAllergiker
 
Beiträge: 69
Registriert: Do, 03.01.2008 10:06

Re: Mahnwachen - Fackelläufe

Beitragvon Frank » Mi, 16.01.2008 13:37

Die Fackeln bekommst du direkt vor dem Start des Laufes gegen einen kleinen Unkostenbeitrag von 1€! :wink:
Wir sind nicht nur für das Verantwortlich was wir tun, sondern auch für das, was wir Widerstandslos hinnehmen!
Frank
 
Beiträge: 183
Registriert: Sa, 15.09.2007 11:59
Wohnort: Nalbach


Zurück zu Kohleabbau und Erdbeben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 1 Gast

cron