SPD-Jost kritisiert IGAB und Forum

Sagen Sie Ihre Meinung zu den Erdbeben und dem Kohleabbau

Moderatoren: merlin, ForenAdmin

Re: SPD-Jost kritisiert IGAB und Forum

Beitragvon Hansi » Fr, 25.01.2008 19:09

Und auch nicht,
ohne Hansor für seine Antwort zuzustimmen !

Is jetz gut, oder ?
Gib der Kohlelobby keine Chance !
Hansi
 
Beiträge: 180
Registriert: Do, 09.11.2006 13:50
Wohnort: Saarwellingen

Re: SPD-Jost kritisiert IGAB und Forum

Beitragvon merlin » Fr, 25.01.2008 19:18

Warum müssen Männer immer denken, sie hätten das letzte Wort gehabt...... Bild
Lieber Gott… gib mir die Weisheit
einige Menschen zu verstehen,
die Geduld sie zu ertragen,
die Güte ihnen zu verzeihen,
aber bitte gib mir keine Kraft…
denn wenn ich Kraft habe,
haue ich ihnen aufs Maul



Bild
Benutzeravatar
merlin
Gute Fee
 
Beiträge: 1802
Registriert: Mi, 29.03.2006 5:24
Wohnort: Saarwellingen

Re: SPD-Jost kritisiert IGAB und Forum

Beitragvon Reinhold » Fr, 25.01.2008 19:32

Danke Mathias277! Jetzt bin ich awer wech in die kneipe nach Saarwellingen engelstraße *g*, bevor Merlin mit dem Knüppel kommt........
Reinhold
 
Beiträge: 202
Registriert: Sa, 06.08.2005 23:35
Wohnort: Erdbebengebiet Primsmulde

Re: SPD-Jost kritisiert IGAB und Forum

Beitragvon Rumpelstilzchen » Fr, 25.01.2008 19:49

Hallo Hansor:
ich sehe wir verstehen uns.
Hallo Reinhold:
grüß mir Toni.
Hallo Merlin:
einfach nur sorry für den Beitrag.
Rumpelstilzchen
 
Beiträge: 19
Registriert: Di, 08.01.2008 18:55

Re: SPD-Jost kritisiert IGAB und Forum

Beitragvon merlin » Fr, 25.01.2008 20:13

Bild
Lieber Gott… gib mir die Weisheit
einige Menschen zu verstehen,
die Geduld sie zu ertragen,
die Güte ihnen zu verzeihen,
aber bitte gib mir keine Kraft…
denn wenn ich Kraft habe,
haue ich ihnen aufs Maul



Bild
Benutzeravatar
merlin
Gute Fee
 
Beiträge: 1802
Registriert: Mi, 29.03.2006 5:24
Wohnort: Saarwellingen

Re: SPD-Jost kritisiert IGAB und Forum

Beitragvon Joerg » Sa, 26.01.2008 8:33

ÃœBRIGENS:

auf die SPD ist kein Verlass.
Da schreibt man eine Mail an die Saarland-Zerstör-Partei und was kommt zurück????

KEINE ANTWORT!!!

Dabei wollte ich nur wissen, wann die Scheiss-Beben, verursacht durch die Buddler, Maulwürfe und den Rest des Terrorapparates endlich aufhören.

NIX

Ich hatte es auch nicht anders erwartet.

Was soll von der Heulsusen-Bande denn auch an Antwort kommen.

Heususe Maas, du VOLL-Jurist: für eine Banane zu öffnen braucht man ´nen IQ von 7, Deiner ist jedoch nur bei 3!

Es gibt halt nicht nur Gewinner, hat doch dein Genosse Jo Ar...lo.. letzte Woche gesagt, oder???

Für Euch gibt es keine Amnestie, nie mehr!!

Du bist schuld, du hast verloren und du wirst bezahlen, glaub es mir!!!!

Wie war das übrigens noch mit dem BEAMTENMIKADO ?????

Verstehst Du nicht, ist mir klar, vielleicht kann es ja dein Jost-Genosse DÄMLICH erklären, ach nee, der rafft es ja auch nicht, sein IQ liegt nur bei 2,3-2,1

EGAL, denn ich brauch mich für Euch nicht zu schämen, Ihr seid so blöd.

Es ist nur schade, was aus der SPD hierzulande geworden ist.

Ein Haufen Lumpen, Halunken, Lügenbolden und Ehrenhauer!!!!!!!!!!!!


PFUI, einfach nur PFUI !!!
Bergbauerdbeben-Gegner und Schachtdeckel-Fan
Joerg
 
Beiträge: 522
Registriert: Fr, 17.02.2006 20:14

Re: SPD-Jost kritisiert IGAB und Forum

Beitragvon AntiDSKlation » Sa, 26.01.2008 8:40

Bild

Ohne Worte...
AntiDSKlation
 
Beiträge: 17
Registriert: Do, 10.01.2008 14:17

Re: SPD-Jost kritisiert IGAB und Forum

Beitragvon Joerg » Sa, 26.01.2008 8:48

mich wundert´s, wie der auf´s Bild gepasst hat????
:mrgreen:

Verkleinerung um 200% , gelle??

Vielleicht sollte der mal den Binder lockern, damit das rote Zeugs wieder runter kann und "frisches" wieder hoch.

Das soll Wunder wirken.

Wie das allerdings bei einem Vakuum in der Birne ist, weiss ich nicht, .. müsste mal die Heulsuse oder den Jost oder den Leinen oder den Baron Pitt fragen, die kennen sich mit sowas aus, oder doe kennen jemanden, der sich damit auskennt, oder die kennen jemanden, der bei der DSK schafft, oder der von der DSK geschmiert wurde/wird....


Halt irgenwie so, oder auch ganz anders....
Bergbauerdbeben-Gegner und Schachtdeckel-Fan
Joerg
 
Beiträge: 522
Registriert: Fr, 17.02.2006 20:14

Re: SPD-Jost kritisiert IGAB und Forum

Beitragvon Hansi » Sa, 26.01.2008 9:28

Die Brillen-Bügel sind doch aus Titan, sonst könnten die solche Kräfte doch gar nicht aufnehmen.
Und die haben wir auch noch subventioniert !
Na ja, der Herr ist ja in zweierlei Hinsicht ganz schön aufgeblasen !
Selbst der Pickel schämt sich bestimmt, in so einem Gesicht zu wohnen (oder ist das ein Überdruckventil ?).
Gib der Kohlelobby keine Chance !
Hansi
 
Beiträge: 180
Registriert: Do, 09.11.2006 13:50
Wohnort: Saarwellingen

Re: SPD-Jost kritisiert IGAB und Forum

Beitragvon DSKAllergiker » Sa, 26.01.2008 14:40

Ernährt der sich nur von Currywürsten ?
DSKAllergiker
 
Beiträge: 69
Registriert: Do, 03.01.2008 10:06

Re: SPD-Jost kritisiert IGAB und Forum

Beitragvon wackeldackel » Sa, 26.01.2008 16:53

Seit Ihr sicher dass es sich hier um ein Gesicht handelt ? Erinnert mich irgendwie an was anderes was man in der Öffentlichkeit mit Stoff bedeckt.
wackeldackel
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr, 16.11.2007 19:11

Re: SPD-Jost kritisiert IGAB und Forum

Beitragvon GeK » Sa, 26.01.2008 17:20

Hallo

Habe in der rp-online vom 25.01.2008 einen interessante Artikel gefunden. Darin wird berichtet, daß es im Bereich des Bergwerk West "gerumpelt" hat. Interessant ist die Aussage eines ehemaligen Leiters der Markscheiderei des Bergwerk West, der eindeutig folgendes sagt: „Das hört erst auf, wenn der Abbau beendet ist.“

Uns erzählt man hier jedoch ganz andere Märchen! Oder etwa nicht Herr Maas!!!! Oder etwa nicht Herr Jost!!!

[http://www.rp-online.de/public/article/regional/niederrheinnord/moers/nachrichten/moers/525110]

Bis heute abend!

GeK
GeK
 
Beiträge: 9
Registriert: Sa, 26.01.2008 16:28
Wohnort: Diefflen

Jost kritisiert Bilder von Kindern

Beitragvon Grubenopfer » So, 27.01.2008 16:40

Hallo alle zusammen,

ich schreibe heute zum ersten mal im IGAB-Forum, weil ich mich gestern abend in Saarwellinge mehr als aufgeregt habe.
Wie berichtet wurde, kritisiert R. Jost die Bergbaubetroffenen weil sie angeblich Bilder von ihren Kindern auf Plakaten verwenden, bzw. ihrer Kinder für ihren Zweck mißbrauchen.
Dabei war es doch genau der R. Jost :!: , der im Wahlkampf zur Wahl des Landrates sich hat zusammen mit seiner Nichte (warum eigentlich nicht mit seinen eigenen Kinder? :wink: )auf ein Wahlplakat hat fotografieren lassen, um somit wohl für seine "familär-soziale-Kompetenz" zu werben.
Dazu kann ich bemerken:"Wer im Glashaus sitzt, sollte keine Steine werfen."
Schaltet bitte nicht eurer Langzeitgedächtnis aus, sondern merkt euch diese Dinge und straft solche Politiker bei der nächsten Wahl ab.

Viele Grüsse
RMB
Grubenopfer
 
Beiträge: 6
Registriert: So, 27.01.2008 9:59
Wohnort: Piesbach

Re: Jost kritisiert Bilder von Kindern

Beitragvon WalterN » So, 27.01.2008 17:11

Hallo,

ich kann mich ebenfalls an dieses Werbeplakat erinnern ...

Wer im Glashaus sitzt, sollte keine Steine werfen


Sehe ich genauso ... die SPD ist für das Saarland schon lange nicht mehr ernst zu nehmen und nicht mehr wählbar. Für mich absolute Laiendarsteller ...
WalterN
 

Re: Jost kritisiert Bilder von Kindern

Beitragvon merlin » So, 27.01.2008 17:16

Ich dachte das Thema Jost sei beendet --- so wichtig ist dieser Mensch nicht. :roll:


Bild
Lieber Gott… gib mir die Weisheit
einige Menschen zu verstehen,
die Geduld sie zu ertragen,
die Güte ihnen zu verzeihen,
aber bitte gib mir keine Kraft…
denn wenn ich Kraft habe,
haue ich ihnen aufs Maul



Bild
Benutzeravatar
merlin
Gute Fee
 
Beiträge: 1802
Registriert: Mi, 29.03.2006 5:24
Wohnort: Saarwellingen

VorherigeNächste

Zurück zu Kohleabbau und Erdbeben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Yahoo [Bot] und 1 Gast

cron