Demo am 16.02.2008 in Saarlouis

Sagen Sie Ihre Meinung zu den Erdbeben und dem Kohleabbau

Moderatoren: merlin, ForenAdmin

Demo am 16.02.2008 in Saarlouis

Beitragvon merlin » Fr, 25.01.2008 8:55

Würde mich sehr freuen, wenn alles was die Demo am 16.2. betrifft in diesem Faden landen würde..................der Übersicht wegen........ :D
Lieber Gott… gib mir die Weisheit
einige Menschen zu verstehen,
die Geduld sie zu ertragen,
die Güte ihnen zu verzeihen,
aber bitte gib mir keine Kraft…
denn wenn ich Kraft habe,
haue ich ihnen aufs Maul



Bild
Benutzeravatar
merlin
Gute Fee
 
Beiträge: 1802
Registriert: Mi, 29.03.2006 5:24
Wohnort: Saarwellingen

Re: Demo am 16.02.2008 in Saarlouis

Beitragvon Britta » Fr, 25.01.2008 11:47

Dann schreibt doch mal bitte Uhrzeit, Treffpunkt usw. :wink: .
Dann können wir auch ALLE entsprechend Werbung für die Verantstaltung machen. :D
Endlich, der endgültige Abbaustopp steht fest!!!
Britta
 
Beiträge: 67
Registriert: Fr, 17.02.2006 19:25
Wohnort: Primsmulde

Re: Demo am 16.02.2008 in Saarlouis

Beitragvon MarkusOelkern » Fr, 25.01.2008 12:03

Britta hat recht, siehe Unten

Rodener hat geschrieben:Hallo

klärt mich mal jemand auf, was für eine Demo am 16. 02. in Saarlouis ist. Hab irgendwas scheinbar nicht mitbekommen.

Danke


Aber ich denke wenn die Zeit gekommen ist und alles organisatorische steht, wird bestimmt an selber Stelle die wichtigsten Infos bekanntgegeben.

Wichtig vorerst ist doch schon mal, das das Datum bekannt ist: Samstag der 16. Februar auf dem großen Markt in Saarlouis.

Und den Tag sollte sich jeder in der Terminkalender eintragen und sich freihalten. Hier müssen wir außerordentlich präsent sein.
Wenn Flyer dafür gemacht werden, möchte ich auch ein paar Exemplare, um sie zu verteilen...
Gruß Markus,
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger.
Benutzeravatar
MarkusOelkern
 
Beiträge: 140
Registriert: Do, 13.12.2007 9:19
Wohnort: Nalbach-Bilsdorf

Re: Demo am 16.02.2008 in Saarlouis

Beitragvon kohlewargestern » Fr, 25.01.2008 12:47

Alle Infos zu der Demo kommen am Wochende,
vorab: 9.2. Infostand der IGAB JUGEND in Saarlouis, Grosser Markt, 11.00 h,
wer will und Zeit hat, sollte einfach mal vorbeischauen,
16.2.: auch an diesem Samstag gibt es eine Infostand der IGAB Jugend, ebenfalls in SLS, Grosser Markt..
Flyer für die Demo ist in der Mache, wird Mitte der Woche fertig gedruckt sein...

kohlewargestern
kohlewargestern
 
Beiträge: 10
Registriert: So, 25.11.2007 10:35

Re: Demo am 16.02.2008 in Saarlouis

Beitragvon DSKAllergiker » So, 27.01.2008 15:42

Könnte man nicht den Flyer zum Downloaden ins Internet stellen ?
DSKAllergiker
 
Beiträge: 69
Registriert: Do, 03.01.2008 10:06

Re: Demo am 16.02.2008 in Saarlouis

Beitragvon Saarlouiser » Di, 29.01.2008 11:22

Hallo Freunde.

Habe ganz viel Zweifel daran, dass Ihr wir auf der DEMO in Saarlouis willkommen sind.
Da weht ein ganz anderer Wind als in Saarwellingen. Denke viele Bergleute und andere Befürworter werden kommen.
Wird dann bestimmt net so angenehm. Habe auch gehört das eine Unterschriftenaktion gegen die Demo am Laufen ist.

Ich hoffe die Demo kann überhaupt stattfinden.

Gruß und Glück ab
Saarlouiser
 
Beiträge: 1
Registriert: Di, 29.01.2008 0:26

Re: Demo am 16.02.2008 in Saarlouis

Beitragvon hansinator1 » Di, 29.01.2008 12:38

Hallo Saarlouiser, bleib cool !
Da gehts doch immer hin und her, aber Angst darf man keine Zeigen, in Saarlouis merkt man doch Mittlerweile auch schon die Beben, das sollte auch einige Beführworter für unsere Sache bringen und außerdem, hoffe ich auch auf den Verstand der Gegenseite, Ihre Situation, genau wie wir, mit " Bedachtheit " anzubringen und jeden zu Wort kommen zu lassen. Das klappt, weil wir nur Menschen sind, wohl nicht immer so, aber bisher waren doch alle immer ziemlich friedlich.

Also Kopf hoch !!!

LG: HansiNator1
liebe DSK BONZEN !!! EUCH SOLL DER BLITZ BEIM SCHEI... TREFFEN!!! Bild
hansinator1
 
Beiträge: 227
Registriert: Fr, 19.10.2007 1:30
Wohnort: 0 Linie

Re: Demo am 16.02.2008 in Saarlouis

Beitragvon Cyber2003 » Di, 29.01.2008 18:32

Hallo Saarlouiser!
Ich bin aus Fraulautern und komme mit vielen Menschen aus allen Stadtteilen von Saalouis ins Gespräch;bedingt durch meine Arbeit.Kaum jemand will heute noch daß der Bergbau so wietergeht.
In Roden,Steinrausch,Fraulautern und selbst in Lisdorf gibt es Schäden an Häusern.
Laut DSK vermutlich alles Handwerkerpfusch??!!
Ich selbst und meine Nachtbarn haben Schäden.
Die meisten Leute haben nur Angst sich öffentlich zu outen.
Warum weis ich auch nicht.
Cyber2003
 
Beiträge: 55
Registriert: Sa, 10.11.2007 15:19
Wohnort: Fraulautern

Re: Demo am 16.02.2008 in Saarlouis

Beitragvon Joerg » Di, 29.01.2008 19:24

Das warum ist einfach erklärt:

Erst mal ist es so, dass der Mensch von Natur aus ein Individuum der bequemen Art ist.

Zweitens ist´s im Saarland nun mal so, dass nahezu in jeder saarländischen Familie ein (Ex-)Mitarbeiter der ehem. Saarbergwerke und heutigen DSK ist.

Drittens ist das Saarland belastet mit seiner HEILUGEN KUH "die Gruuv".

Viertens ist die Montan-Union im Saarland immer noch präsent, z.T. in der Realität, z.T. in den Köpfen der Bevölkerungen.

Fünftens sind Veränderungen weg davon immer ein Schritt ins Ungewisse, wer geht schon gern freiwillig ein Risiko ein, wenn ihm vorher nicht danach war.

Dann hat das Saarland dem Bergbau in den Augen vieler so viel zu verdanken, auch wenn dies bereits längst Geschichte ist.

Mein Opa kam z.B. unter der Prämisse aus der Kriegsgefangenschaft wieder zurück, weil er sich bereit erklärt hat, auf die Grube zu gehen!

Die Grube war einer der grössten Arbeitgeber im Lande und hat vielen Familien Wohlstand gebracht, denn ein Bergmann hatte bekanntlich ein nicht unerhebliches Einkommen und diverse Vergünstigungen, die "normale" Arbeitnehmer nicht hatten.

Dies alles sind Punkte, warum der Umdenkprozess mittlerweile schon seit mehr als 30 Jahren andauert und die Grube künstlich am Leben erhalten wird.
Der Kohlebergbau im Saarland ist schon seit Jahrzehnten unter wirtschaftlichen Aspekten nicht mehr tragbar, aber so ist das nun mal mit heiligen Kühen, vor allem im Saar-Land!
Bergbauerdbeben-Gegner und Schachtdeckel-Fan
Joerg
 
Beiträge: 522
Registriert: Fr, 17.02.2006 20:14

Re: Demo am 16.02.2008 in Saarlouis

Beitragvon merlin » Sa, 09.02.2008 19:02

...bevor noch ein Faden aufgemacht wird.... :?
Lieber Gott… gib mir die Weisheit
einige Menschen zu verstehen,
die Geduld sie zu ertragen,
die Güte ihnen zu verzeihen,
aber bitte gib mir keine Kraft…
denn wenn ich Kraft habe,
haue ich ihnen aufs Maul



Bild
Benutzeravatar
merlin
Gute Fee
 
Beiträge: 1802
Registriert: Mi, 29.03.2006 5:24
Wohnort: Saarwellingen

Re: Demo am 16.02.2008 in Saarlouis

Beitragvon cb » So, 10.02.2008 17:43

Ich pappe das Thema bis zum 16. Februar fest. Es kommen bestimmt noch diverse Anregungen, Fragen, ...
Benutzeravatar
cb
Site Admin
 
Beiträge: 236
Registriert: So, 31.10.2004 14:17

Re: Demo am 16.02.2008 in Saarlouis

Beitragvon SEB » So, 10.02.2008 21:36

Hallo Leute wer hat Lust von Nalbach nach Saarlouis mit dem Fahrrad zu fahren
mit den gelben Westen ist doch bestimmt eine gute Sache

Treffen 10.45 Uhr Nalbach Hubertusplatz
Abfahrt 11.00 Uhr


Bis dann
SEB
 
Beiträge: 16
Registriert: Di, 27.11.2007 18:30

Re: Demo am 16.02.2008 FLYER

Beitragvon Frank » Di, 12.02.2008 15:44

Wer wäre denn bereit am Freitag Mittag gegen 16Uhr noch Flyer zu Verteilen... Ich denke Orte wie der Globus in SLS oder irgendwelche Kreiseln in Gemeinden würden sich dafür gut eignen! :wink:
Wir brauchen nur noch welche die uns unterstützen, denn es ist nicht mehr lange hin bis zum 16.2 und es gibt noch viele Flyer zu verteilen um den Tag erfolgreich werden zu lassen ...

Bitte Melden wer bereit wäre!

IGAB JUGEND
Wir sind nicht nur für das Verantwortlich was wir tun, sondern auch für das, was wir Widerstandslos hinnehmen!
Frank
 
Beiträge: 183
Registriert: Sa, 15.09.2007 11:59
Wohnort: Nalbach

Re: Demo am 16.02.2008 in Saarlouis

Beitragvon Tina » Mi, 13.02.2008 15:19

Ich finds gut, dass DSK / RAG / EVONIK heute mal wieder Werbung für unseren Familientag am Samstag gemacht haben :wink:

Hoffentlich schaffen die es damit wenigstens, auch unsere "Schlafmützen" hinterm Ofen rauszulocken :!: :oops: :!:
Tina
 
Beiträge: 293
Registriert: Fr, 24.03.2006 15:48
Wohnort: Nalbach

Re: Demo am 16.02.2008 in Saarlouis

Beitragvon Zauberfinger » Do, 14.02.2008 9:43

Mitsänger gesucht für die Saarlouiser -Premiere!

Eddi Zauberfinger: "Hört auf, hört auf!"
Im Rahmen des Aktionstages "Mein Haus steht schief" am Samstag den 16.2.08 wird die IGAB-Hymne der Bergbaubetroffenen von Dennis W. Ebert auf dem kleinen Markt um 14:25 Uhr in Saarlouis uraufgeführt. Die Visualisierung dieser Eddi Zauberfinger Hymne wird durch ein anschaulisches Bühnenspektakel der neu gegründeten IGAB-Jugend begleitet. Dennis Ebert hat den Song als Friedens-Frage-Lied formuliert und beleuchtet darin neben seelischen Einwirkungen auch die ökologischen Langzeit- und Ewigkeitsschäden, die durch den Bergbau hervorgerufen werden.
Der song kann auf der IGAB-Seite als MP3 und sogar Klingelton downgeloaded werden.
Ab Samstag ist die dazugehörige CD mit 3 Versionen am Stand der IGAB-Jugend endlich erhältlich.

Bereits um 11 Uhr gehts parallel zum Infostand der IGAB-Jugend los mit Live-Musik auf der Bühne.
Verschiedene Songs zur Friedens - und Umweltpolitik werden zu hören sein.
Auf große Resonanz und kräftiges Mitsingen freuen sich natürlich alle Musiker an den Instrumenten!
Weiterer Bühnenhöhepunkt werden natürlich die Ankunft des "Infomarschs durch Saarlouis", Jaques Bistro und die Abschlusskundgebung sein.

Trotz der Ernsthaftigkeit : viel Spaß für alle!
Dennis Ebert, eben schon wieder leicht erschüttert!!??
Zauberfinger
 
Beiträge: 21
Registriert: So, 23.12.2007 10:32
Wohnort: Primsmulde - DSK-Endstation!

Nächste

Zurück zu Kohleabbau und Erdbeben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron