Bilder Fackellauf u. Mahnwache 28.1.08

Sagen Sie Ihre Meinung zu den Erdbeben und dem Kohleabbau

Moderatoren: merlin, ForenAdmin

Re: Bilder Fackellauf u. Mahnwache 28.1.08

Beitragvon schlussmitlustich » Di, 29.01.2008 9:03

Das mit dem Fackellauf ist zwar prinzipiell eine super Sache. Gestern musste ich leider länger arbeiten als geplant und dachte dann, dass ich mir die Mahnwache in Bilsdorf mal aus der Autofahrerperspektive ansehen könnte. Ging leider nicht, da die Straße von Saarwellingen aus von der Polizei gesperrt war. Schade, denn dadurch bekommen viele Leute die Mahnwache nicht mit. Würde man auf dem Fahrradweg laufen, hätten die Autofahrer ein tolles Bild von Saarwellingen aus bis Körprich...

Wie gesagt, prinzipiell echt Superidee, nur dass durch die Sperrung der Polizei viele Leute anders fahren und nichts mitbekommen.
schlussmitlustich
 
Beiträge: 60
Registriert: So, 18.11.2007 11:46

Re: Bilder Fackellauf u. Mahnwache 28.1.08

Beitragvon mad33 » Di, 29.01.2008 9:54

Hallo.
Da es sehr viele Läufer waren und auf den Bürgersteigen die Leute der Mahnwache stehen, war es ohne Sperrung nicht möglich diesen Gefahrenlos zu veranstallten. Die Sperrung diente zur Sicherheit der Läufer !!

Ui, mein 100. Beitrag :-)
mad33
 
Beiträge: 118
Registriert: Mi, 07.12.2005 8:21
Wohnort: Saarwellingen

Re: Bilder Fackellauf u. Mahnwache 28.1.08

Beitragvon schlussmitlustich » Di, 29.01.2008 10:50

Das ist mir schon klar, warum die Sperrung erfolgt ist, manchmal schalte ich mein Hirn auch ein :wink: Mir ging es nur darum, aufzuzeigen, dass unsere Mahnwachen und Fackelläufe eigentlich eine gute Sache sind, durch die Sperrung der Straße aber zur Selbstbelustigung der Bergbaubetroffenen verkommen. Will heißen: was nützen uns 700 Leute, die die Straße in Bilsdorf und Körprich säumen, wenn wegen den Fackelläufern kein Auto mehr vorbei fährt!

Mein Kommentar sollte nur ein Denkanstoß sein, vielleicht könnte man parallel einen Fackellauf von Saarwellingen Schlossplatz nach Nalbach machen oder so. Oder aber von Nalbach nach Bilsdorf, dann aber über die B269 und dann in Piesbach über den Steg, dann hätte man auf beiden Seiten der Prims ein Zeichen gesetzt und NIEMAND könnte das umfahren.
schlussmitlustich
 
Beiträge: 60
Registriert: So, 18.11.2007 11:46

Re: Bilder Fackellauf u. Mahnwache 28.1.08

Beitragvon merlin » Di, 29.01.2008 11:08

mad33 hat geschrieben:Hallo.
Da es sehr viele Läufer waren und auf den Bürgersteigen die Leute der Mahnwache stehen, war es ohne Sperrung nicht möglich diesen Gefahrenlos zu veranstallten. Die Sperrung diente zur Sicherheit der Läufer !!

Ui, mein 100. Beitrag :-)

Pech - jetzt musste einen ausgeben..... :mrgreen:

@schlussmitlustich - die Idee ist gut, nur ist das nicht noch weiter bzw hab ich meine Zweifel, ob so etwas genehmigt wird
Lieber Gott… gib mir die Weisheit
einige Menschen zu verstehen,
die Geduld sie zu ertragen,
die Güte ihnen zu verzeihen,
aber bitte gib mir keine Kraft…
denn wenn ich Kraft habe,
haue ich ihnen aufs Maul



Bild
Benutzeravatar
merlin
Gute Fee
 
Beiträge: 1802
Registriert: Mi, 29.03.2006 5:24
Wohnort: Saarwellingen

Re: Bilder Fackellauf u. Mahnwache 28.1.08

Beitragvon schlussmitlustich » Di, 29.01.2008 11:23

Das dürfte eigentlich nicht viel weiter sein, das mit der Genehmigung ist die andere Sache. Aber Punkt ist doch der, was nützen uns so tolle Aktionen, wenn die Allgemeinheit sie nicht mitbekommt???
schlussmitlustich
 
Beiträge: 60
Registriert: So, 18.11.2007 11:46

Re: Bilder Fackellauf u. Mahnwache 28.1.08

Beitragvon mad33 » Di, 29.01.2008 12:05

@merlin

tja, dann müssen wir wohl demnächst einen zusammen trinken :-)
mad33
 
Beiträge: 118
Registriert: Mi, 07.12.2005 8:21
Wohnort: Saarwellingen

Re: Bilder Fackellauf u. Mahnwache 28.1.08

Beitragvon MarkusOelkern » Di, 29.01.2008 12:08

schlussmitlustich hat geschrieben:Das dürfte eigentlich nicht viel weiter sein, das mit der Genehmigung ist die andere Sache. Aber Punkt ist doch der, was nützen uns so tolle Aktionen, wenn die Allgemeinheit sie nicht mitbekommt???


Genau, suche immer noch nach einem Bericht in irgendeiner Zeitung. Manfred sagte bei der Demo am Samstag in Saarwellingen, das die Medien präsent sein würden... zumindest SZ.

@Schlussmitlustich hat ja nur halb recht. Die Durchfahrt von der Körpricher Seite her war ja nicht gesperrt.
Dennoch glaube ich auch, dass das Gestern der Höhepunkt der Fackelläufe war, aber mit Sicherheit nicht die
letzte Aktion. Da kommen bestimmt noch andere und / oder ähnliche Geschichten... :wink:
Gruß Markus,
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger.
Benutzeravatar
MarkusOelkern
 
Beiträge: 140
Registriert: Do, 13.12.2007 9:19
Wohnort: Nalbach-Bilsdorf

Re: Bilder Fackellauf u. Mahnwache 28.1.08

Beitragvon BerniB » Di, 29.01.2008 12:28

Der Fackellauf gestern Abend übertraf alles. Als die Läufer über den kleinen Buckel bei Kirche kamen, lief es einem kalt den Rücken runter.
Tolle Veranstaltung - Nur schade, dass der SR noch nicht mal eine Zeile im Videotext dafür übrig hatte.

Hoffentlich hat es auch was gebracht !

Es waren nach meiner Schätzung mehr als 150 Läufer, die genaue Anzahl werde ich noch bekanntgeben, wenn ich die Videos geschnitten, vertont u. zusammengefügt habe. Am Wochenende werde ich das fertige Video, mit dem Zusammenschnitt der Fackelläufe und der Demo vom 26.01. in Saarwellingen
an Werner Lehnert übergeben.
Bild
BerniB
 
Beiträge: 36
Registriert: Fr, 04.01.2008 22:29
Wohnort: Beckingen

Es ist wieder da

Beitragvon T.G. » Di, 29.01.2008 17:23

MarkusOelkern hat geschrieben:
rolfie hat geschrieben:http://www.youtube.com/watch?v=NpJL9l1QJ8Q

geht leider nicht, :( oder unter welchem Schlagwort sollte man das Video suchen? :P


geht nicht, gibts nicht :wink:
Es ist wieder da, http://www.youtube.com/watch?v=NpJL9l1QJ8Q
Die Schlagworte sind : dsk rag bergbau erdbeben bilsdorf körprich saarwellingen

Danke für das Video "MonsieurL82"

T.G.
Bild
Benutzeravatar
T.G.
 
Beiträge: 525
Registriert: Do, 03.03.2005 17:08

Re: Bilder Fackellauf u. Mahnwache 28.1.08

Beitragvon Manfred_Reiter » Di, 29.01.2008 17:35

Hallo alle,
vielen Dank Trillerpfeife, rolfie, Reinhold, BeriB und und und....
vielen Dank für Fotos und Filme! vielen Dank - so wird es ein Stück!
NUR - Gemeinsam sind wir stark!
Bild
Benutzeravatar
Manfred_Reiter
 
Beiträge: 167
Registriert: Fr, 28.07.2006 11:06
Wohnort: Hüttersdorf - Null - Linie - animiertes .gif bei CB geklaut ;-)

Re: Bilder Fackellauf u. Mahnwache 28.1.08

Beitragvon DSKOpfer » Di, 29.01.2008 18:36

Hallo an alle,
konnte gestern leider nicht an der Mahnwache teilnehmen. Habe mir aber gerade die Bilder davon angesehen.
Ich glaube, wenn man alldem was momentan hier passiert noch etwas gutes abgewinnen will oder kann, dann ist es die Zusammengehörigkeit und die Solidarität, die zwischen uns Bergbaubetroffenen entstanden ist.
Das Wichtigste ist, dass wir alle weiter gemeinsam handeln und alles mögliche tun, um der DSK Steine in den Weg zu legen. Wie es aussieht, sind zum Glück ja immer mehr Menschen dazu bereit.
WEITER SO!!!
DSKOpfer
 
Beiträge: 67
Registriert: So, 06.01.2008 10:17

Re: Bilder Fackellauf u. Mahnwache 28.1.08

Beitragvon Andi » Mi, 30.01.2008 21:18

schlussmitlustich hat geschrieben:Würde man auf dem Fahrradweg laufen, hätten die Autofahrer ein tolles Bild von Saarwellingen aus bis Körprich...

Wie gesagt, prinzipiell echt Superidee, nur dass durch die Sperrung der Polizei viele Leute anders fahren und nichts mitbekommen.



Ich kann DIr nur zustimmen!

Die Fackelläufer(innen) werden/wurden nur von den Betroffenen wahrgenommen, die sowieso wissen um was es geht...
leider.

Am Montag war ich zum ersten Mal mitgelaufen und ich hoffe, dieser Lauf war nicht der Letzte.
Würde für weitere Läufe auch weitere Teilnehmer mobilisieren.

Zum Thema "gesehen werden"; mögliche Laufstrecken:

a) Dillingen - Nalbach (Fahrradweg)
b) Körprich - Hüttersdorf (Hüttersdorfer AU/ Fahhradweg)
c) in Saarbrücken an der Saar entlang (am Besten wenns schön warm und sonnig ist, also wenn die Biergärten und Stadtgärten gut besucht sind)
Andi
 
Beiträge: 55
Registriert: Mi, 30.01.2008 19:47
Wohnort: Bebengebiet

Vorherige

Zurück zu Kohleabbau und Erdbeben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Yahoo [Bot] und 1 Gast

cron