Seite 2 von 2

Re: Ja Ja der Hartmann !!!!

BeitragVerfasst: Mi, 17.02.2010 12:12
von Joerg
Dieser Thread MUSS umgeschrieben werden....

-> NEU (sollte sein): Ja Ja der Ostermann.....

wer hier diese Bananenregion regiert, ist doch längst auch dem kleinsten Huhn und auch Hahn im Land bekannt.

Saarland = Korruppia!


welch dünne Ausreden vom Hartmann...

Re: Ja Ja der Hartmann !!!!

BeitragVerfasst: Mi, 17.02.2010 21:23
von PEACE
Stimmt!
Äußerst dünne Ausreden!
Ich habe letztes Jahr zum ersten Mal in meinem Leben die FDP gewählt, weil diese Partei scheinbar die einzige war, die sich vorbehaltlos für ein früheres Ende des Bergbaus einsetzen wollte. Herr Baldauf z.B. sicherte bei einer Demonstration zu, dass die FDP ein Ende des Bergbaus vor 2012 zur Koalitionsbedingung machen würde ... nun sehen wir, was daraus geworden ist. Die FDP mag vielleicht nur 3 Parteiaustritte gehabt haben, allerdings kenne ich viele, die mit mir ihre Wahlentscheidung bereuen und beim nächsten Mal anders wählen würden!
Reisbach ist wirklich das Bauernopfer des Saarlandes, damit die Bergleute sozialverträglich in Rente gehen können. Die Reisbacher zahlen mit ihren Häusern und ihrem geringer werdenden Vermögen ... es ist ein Skandal!
PEACE

Re: Ja Ja der Hartmann !!!!

BeitragVerfasst: Do, 18.02.2010 19:43
von whitechristmas
Ich stimme auch meinen Vorrednern zu, Hartmann hat mehr Möglichkeiten als er eingesteht. Zudem sollte ein seriöser Politiker vor vollmundigen Reden prüfen, ob der Sachverhalt überhaupt realisierbar ist. Hartmann hat uns Bergbaubetroffene genauso an der Nase herumgeführt wie alle anderen. Er hat uns nur als Mittel zum Zweck benutzt. Aber mein Wahlspruch lautet: Nach der Wahl ist vor der Wahl. Die Rechnung wird Ihm noch präsentiert.

whitechristmas

Re: Ja Ja der Hartmann !!!!

BeitragVerfasst: Fr, 19.02.2010 9:54
von Salodrie
während guido aktuell mit seinen äußerungen dabei ist die fdp zu beschädigen, läuft christoph die gefahr mit seinem verhalten die saar-fdp zu vernichten. soll er nur. die nächste wahl wird genugtuung bringen.

Re: Ja Ja der Hartmann !!!!

BeitragVerfasst: Di, 23.02.2010 11:05
von merlin
Zwar schon etwas älter aber sehr interessant...:

http://www.sr-online.de/nachrichten/740/817349.html


Wahlschied statt Primsmulde
Wie erwartet hat das Bergamt Saarbrücken den Kohleabbau im Flöz Wahlschied West genehmigt. Gleichzeitig wurde jedoch der Rahmenbetriebsplan für die Primsmulde entzogen. Damit ist der Kohleabbau in der Primsmulde faktisch Geschichte.
(16.09.2008) Am 16. September hat das Bergamt Saarbrücken wie erwartet die Abbaugenehmigung für den Flöz Wahlschied West erteilt.
Damit darf die RAG Deutsche Steinkohle AG südlich des Saarwellinger Ortsteils Reisbach ab Oktober in rund 1000 Meter Tiefe Kohle abbauen – allerdings unter erheblichen Auflagen. Grundsätzliche Gefahr für Leben und Gesundheit sieht das Bergamt durch den Abbau in Wahlschied nicht..........

FDP: "Niemand kann abschätzen, was der jetzt genehmigte Abbau für Schäden anrichten wird. Deshalb ist die Genehmigung trotz der Auflagen unverantwortlich." (Dr. Christoph Hartmann)

Re: Ja Ja der Hartmann !!!!

BeitragVerfasst: Di, 23.02.2010 23:21
von WSchaefer
Wenn Politiker sagen: "Wir sitzen alle in einem Boot", ... dann wollen sie nur ans Ruder kommen!

Re: Ja Ja der Hartmann !!!!

BeitragVerfasst: Mi, 24.02.2010 12:13
von Joerg
Ich glaube eher, das sagen sie nur dann, wenn´s um das einzig verfügbare Rettungsboot geht....und genau so meinen sie es auch.

Das gemeine Volk muss dann sehen, wie es sich rettet!

Verkauft, belogen, verraten und verar...t!

Das Ganze nennt man dann Politik!

Re: Ja Ja der Hartmann !!!!

BeitragVerfasst: So, 28.02.2010 17:52
von doembes
ob der werte liberale Herr das schon mal gehört hat?

http://tinyurl.com/yk84szu
und das da
http://tinyurl.com/yjtg2jn

ich glaube nicht ... und es wird ihm auch wohl keiner sagen...

Re: Ja Ja der Hartmann !!!!

BeitragVerfasst: So, 28.02.2010 18:05
von merlin
hab die Sendung auch gesehen........und was das alles kostet - für immer und ewig..... :evil: :evil:

Re: Ja Ja der Hartmann !!!!

BeitragVerfasst: Mo, 01.03.2010 11:41
von T.G.
merlin hat geschrieben:hab die Sendung auch gesehen........und was das alles kostet - für immer und ewig..... :evil: :evil:


Jetzt hab ich die Sendung auch gesehen, dank ARD Mediathek
Willst du auch?
Guggsd du hier:
http://mediathek.daserste.de/daserste/s ... oto=&show=

T.G.

Re: Ja Ja der Hartmann !!!!

BeitragVerfasst: Mo, 01.03.2010 12:20
von Joerg
Da wurde auch für den IQ-neutralen Erdenbewohner verständlich erklärt, dass das Buddeln NICHT frei von Spätfolgen ist!
Somit hat man den Spagat zwischen Anspruch und verständlicher Information für Lernresistente, somit auch für die IGBCE, auf einen gemeinsamen Nenner gebracht.

DANKE ARD für diesen Beitrag!!

Re: Ja Ja der Hartmann !!!!

BeitragVerfasst: Mo, 01.03.2010 19:14
von heimatlos
Hab da mal ne Frage: haben wir eine Jamaike-Regierung im Saarland oder eine Ostermann-Koalition?
112
SAARTEXT Mo.01.03 19:05:17
NACHRICHTEN
Saarbrücken

Fraktionen wollen Spenden offenlegen

Alle im Landtag vertretenen Parteien
außer der FDP wollen alle Spenden der
Unternehmensgruppe Ostermann offenle-
gen. Es geht dabei um Einzelspenden von
weniger als 10 000 Euro.

Größere Zahlungen müssen auf jeden Fall
angegeben werden. Die Linke bekräftig-
te, keine Spenden von Ostermann erhal-
ten zu haben. Die CDU gab an, auf
Kreisebene Gelder angenommen zu haben.

Dies würden nun zusammengetragen und
veröffentlicht. Auch die Grünen erhiel-
ten Zahlungen. An die SPD flossen rund
30 000 Euro. Die FDP machte keine Anga-
ben und verweist auf den Datenschutz.