Seite 1 von 1

Das schwarze Gold, die schwarze Schmiere

BeitragVerfasst: Di, 26.01.2010 18:49
von Hansi
Hier mal ein interessanter Rechtfertigungsversuch für den offensichtlichen Kauf von Meinungen

http://www.halternerzeitung.de/haltern/ ... 900,799547

Am besten ist die letzte Antwort: es ist ja kein Steuergeld, sondern nur der Unterschied zwischen Weltmarktpreis und hiesigem Abbauaufwand...

Gibt`s im Saarland vielleicht auch "Aufwandsentschädigungen" für "Regionalbeiräte" die "Meinungsaustausch" zwischen Bergbaubetreiber und Bergbaubetroffenen Bürgermeistern betreiben ???

Allein mir fehlt der Glaube an die Rechtschaffenheit der Entscheider...

Re: Das schwarze Gold, die schwarze Schmiere

BeitragVerfasst: Di, 26.01.2010 19:10
von Joerg
Ich sage nur: korrupt sind sie leider fast alle, der eine mehr, der andere weniger....

Saarland ist auch sog. Korrupia in der Bananenrepublik!