Landtagsdemo 24-10-07

Politische Hintergründe, Aussagen, Anfragen, ... zum Thema Bergbau und Kohleabbau. Alles was sich Parteien oder Funktionsträgern zuordnen lässt.

Moderatoren: merlin, ForenAdmin

Re: Landtagsdemo 24-10-07

Beitragvon merlin » So, 28.10.2007 22:02

So, und jetzt ist diese sinnlose Diskussion zu Ende
Lieber Gott… gib mir die Weisheit
einige Menschen zu verstehen,
die Geduld sie zu ertragen,
die Güte ihnen zu verzeihen,
aber bitte gib mir keine Kraft…
denn wenn ich Kraft habe,
haue ich ihnen aufs Maul



Bild
Benutzeravatar
merlin
Gute Fee
 
Beiträge: 1802
Registriert: Mi, 29.03.2006 5:24
Wohnort: Saarwellingen

Re: Landtagsdemo - Bilsdorf nicht vergessen!

Beitragvon Suedpol » So, 28.10.2007 22:22

Hallo MarkBOB,

MarkBOB hat geschrieben:...
Und was die Post, Telekom und andere unter sozialverträglichen Personalabbau verstehen, sieht man ja täglich.Ausgliedern, umschichten, entlassen.


merkst du was für dich sozialverträglich ist? Sozialvertäglich immer nur mit Personalabbau.
Sozialverträglich für die Menschen über Tage??? - kein Gedanke an die Menschen die unter
Euren TERROR leiden!

Merke: Ein Unternehmen wie die DSK verähält sich sozialschädlich.
Zerstörung von Eigentum OHNE es zu entschädigen! Merkantiler Minderwert - schon mal gehört?

Eure Bonzen wissen das, die sind doch nicht blöd. Und trotzdem
machen die weiter. GEWISSENLOS! -

Mich wundert in diesem Zusammenhang immer der enge Schulterschluss der
Arbeiterklasse mit der Kapitalistenbrut. IG BCE und Unternehmensleitung sind
wie der Saarländer sagt: "Ein Kopf und ein Arsch."

Aber das war bei VW ja auch so. System Hartz und Volkert. ;-)

MarkBOB hat geschrieben:Was Ford und die Dillinger Hütte angeht, so haben beide Gutachter beauftragt, mögliche Gefahren und Auswirkungen für ihre Produktion zu ermitteln.
Eine direkte Gefährdung dieser Arbeitsplätze ist nach wie vor nicht gegeben, das würden Ford, die Dillinger Hütte sowie die DSK mit Sicherheit nicht hinnehmen.


Ich bin begeistert über Dein intimen Kenntnisse.
Willst Du hier Valium verteilen? Warum musste sich Ford einen Seismografen kaufen?
WEIL SIE IHRE PRODUKTION BEDROHT SEHEN. Schönreden hilft nicht.

MarkBOB hat geschrieben:Meines Erachtens müsste der Protest in folgende Richtung gehen:
Für eine gerechte Entschädigung und Bergbau ohne Erschütterung.


1. gerechte Entschädigung
Wenn der merkantile Minderwert, der tatsächlich eintritt!!!, bezahlt
werden würde, dann müssten die Subventionen noch höher sein.

Dann wäre endgültig mit diesem Gelabere von "betriebswirtschaftlichem Bergwerk" schluss.
Das betriebswirtschaftlich beste Bergwerk .... - Für diesen Dünnschiss kannst Du nichst,
aber ihr Gewerkschafter profitiert von diesem Unsinn, den die Unternehmensleitung
immer wieder von sich gibt.

2. Bergbau ohne Erschütterungen.
WO LEBST DU?

Wenn diese Aussage ernst gemeint war, dann hast Du verloren.
Laden dicht machen! - Selbst der Tömbes hat zugegeben, dass es
GENAU so weitergeht wie bisher.

MarkBOB hat geschrieben:
Was mit ihren Häusern geschieht, ist nicht hinnehmbar.
Ganz klar, hier ist Dialog und eine für alle Seiten faire Lösung nötig.



Dialog? - wer mit wem? - Die Herren melden sich lautstark zu Wort, wenn einem hier im Forum mal der Gaul durchgeht und er das
Wort Terrorbande benutzt. Dann hören wir was von Bronder und Pohmer - aber nur in der Presse und im SR. Ansonsten ist Schweigen im Walde!

Wenn ich dir dein Auto kaputtmache, dann sage ich wenigsten Entschuldigung.
Darauf warten die Menschen in der Region seit Jahren!
- Entschädigung, - Merkantiler Minderwert - ist nicht!

MarkBOB hat geschrieben:Aus heutiger und aus geologischer Sicht


Du bist wahrscheinlich der Obergeologe der IG BCE!
du kennst dich ja gut aus ... nur, dass es im nachhinein immer anders aussieht als aus "heutiger Sicht!"

(ich muss jetzt aupassen, dass ich noch höflich bleibe!)

Frage mal deinen Presseprecher den Herr Prof. Dr. Pohmer, der für mich ein Dommschwätzer ist. Beispiel gefällig?

Pohmer: „Bergschäden sind nur in Randgebieten und dort auch nur in vermindertem Umfang zu erwarten, Erderschütterungen auf der Westseite unseres Standortes haben wir in der Vergangenheit nicht gehabt.“

Datum: Samstag, 09. Juni 2007 - 07:40 -

Anlass: Erdbebenwarte der Universität in Freiburg meldet ein Erdbeben mit dem Wert von 3,6 auf der Richterskala

Quelle: Region am Mittag, SR3

Pohmer: "Wir hatten jetzt die erste Erschütterungen aus der (Dilsburg-Süd) Primsmulde Süd. ... Wir haben jetzt - auch für uns überraschend - eine sehr starke Erschütterung gehabt. ... Wir haben alle Sicherungsvorkehrungen getroffen ... was man im Vorfeld tun kann, das haben wir getan, trotzdem ist es jetzt zu dieser Erschütterung gekommen. ... Die Erfahrung zeigt, dass man hier keine sicheren Prognosen machen kann, ... man kann das ja nur etwas erahnen, was dort sich abspielt. Kein Mensch weiss ... wie es weitergeht ... Man kann nichts ausschließen. ... nicht alles, was man nicht ausschliessen kann muss eintreffen..."

MarkBOB hat geschrieben:geht man davon aus, dass mit dem Abbau in der Primsmulde Nord die Anzahl der Erschütterungen deutlich sinken, wenn nicht komplett vorbei sein dürfte.
[...Werbung gelöscht]



- Träum weiter! -
- Mit diesen Sprüchen wurden wir verarscht, werden wir verarscht und werden weiter verarscht werden!
- Wir kennen das. Vergiss es!
- Sprüche sind Valium für das Volk.

MarkBOB hat geschrieben:... Werbung gelöscht


Wenn Du auch andere Positionen lesen willst, dann lies mal
http://www.rwi-essen.de/pls/portal30/docs/14601.PDF
vielleicht kommen dir dabei noch ein paar gute Ideen!

Eigentlich wollte ich mir so viel Zeit nicht nehmen... :-(

Suedpol
Zuletzt geändert von Suedpol am So, 28.10.2007 22:39, insgesamt 1-mal geändert.
Suedpol
 
Beiträge: 134
Registriert: Do, 13.09.2007 19:10

Re: Landtagsdemo 24-10-07

Beitragvon Suedpol » So, 28.10.2007 22:24

Hei Deckeldrauf,

deckeldrauf hat geschrieben:Wie bei Falscheid schon zweimal und jetzt in der Primsmulde. Verarschen können wir uns selbst.


Wir könnten Brüder sein ;-)
Suedpol
 
Beiträge: 134
Registriert: Do, 13.09.2007 19:10

Re: Landtagsdemo 24-10-07

Beitragvon merlin » So, 28.10.2007 22:26

Hallo Südpol - die Diskussion war schon beendet

Ich bitte darum, das zu akzeptieren!!!
Lieber Gott… gib mir die Weisheit
einige Menschen zu verstehen,
die Geduld sie zu ertragen,
die Güte ihnen zu verzeihen,
aber bitte gib mir keine Kraft…
denn wenn ich Kraft habe,
haue ich ihnen aufs Maul



Bild
Benutzeravatar
merlin
Gute Fee
 
Beiträge: 1802
Registriert: Mi, 29.03.2006 5:24
Wohnort: Saarwellingen

Re: Landtagsdemo 24-10-07

Beitragvon Suedpol » So, 28.10.2007 22:41

merlin hat geschrieben:Hallo Südpol - die Diskussion war schon beendet
Ich bitte darum, das zu akzeptieren!!!

sorry, das Teil ist geschlossen worden, als ich am Schreiben war.
kommt nie wieder vor.

Aber dem Dommschwätzer musste ich antworten.
Ich nehme die Zigarre entgegen - gerne auch morgen ;-)
Suedpol
 
Beiträge: 134
Registriert: Do, 13.09.2007 19:10

Re: Landtagsdemo 24-10-07

Beitragvon merlin » So, 28.10.2007 22:49

Ich werd sie Dir geben - versprochenBild
Lieber Gott… gib mir die Weisheit
einige Menschen zu verstehen,
die Geduld sie zu ertragen,
die Güte ihnen zu verzeihen,
aber bitte gib mir keine Kraft…
denn wenn ich Kraft habe,
haue ich ihnen aufs Maul



Bild
Benutzeravatar
merlin
Gute Fee
 
Beiträge: 1802
Registriert: Mi, 29.03.2006 5:24
Wohnort: Saarwellingen

Vorherige

Zurück zu Politik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron