Neuer Ministerpräsident im Saarland

Politische Hintergründe, Aussagen, Anfragen, ... zum Thema Bergbau und Kohleabbau. Alles was sich Parteien oder Funktionsträgern zuordnen lässt.

Moderatoren: merlin, ForenAdmin

Neuer Ministerpräsident im Saarland

Beitragvon Sieglinde » Di, 27.11.2007 22:44

Sensation im Saarland - Sturz der Regierung

In der heutigen Sitzung zwischen der DSK und der saarländischen Landesregierung hat der saarländische Ministerpräsident Peter Müller sein Amt an den DSK-Chef Bernd Tönjes abgetreten. Mit Müller trat das gesamte Kabinett zurück. Alle Ämter wurden an die DSK abgegeben.
Tönjes betonte, er als NRW-ler wisse viel besser, was für das Saarland gut sei.
Als erstes führte er den sogenannten Kohlekompromiss ein. Dieser habe zum Ziel, den Kohleabbau zunächst in der Primsmulde-Süd, dann aber auch in der Primsmulde-Nord zu sichern. Darüber hinaus wolle er Kohle bis mindestens 2038 abbauen, auch wenn das gesamte Primstal bis weit über Schmelz betroffen sei. Die Schäden über Tage, meinte er, würde die Natur von selbst regeln. Was bedeute schon ein halbes versunkenes Dorf gegenüber der wertvollen Kohle, die es auszubeuten gelte.
Ministerposten werden erhalten: Peter Schrimpf, DSK-Herne; Dr. Jürgen-Johann Rupp, DSK Herne; Jürgen Eikhoff, DSK Herne, Karl-Heinz Pohmer DSK Saar und Gerhard Bronder, DSK Saar. Für die Werbeabteilung (hatte vor einiger Zeit einen anderen Namen!!!) ist der adipöse Dietmar Geuskens vorgesehen.
Müller wehrte sich zwar, konnte aber gegenüber der Übermacht aus Nordrhein-Westfalen nichts ausrichten.
Damit liegt die gesamte Verantwortung nun bei der DSK. Der Sitz der Regierung wird nach Herne verlegt.
Als erster Politiker aus dem Saarland begrüßte Oskar L. die neue Situation. Er meinte, endlich dürfe er wieder mitreden, nachdem er doch für einen sicheren Kohleabbau in der gesamten
Primsmulde gesorgt hätte.
Der Putsch, so muss man es schon nennen, war am 11.11. um 11.11 Uhr in Köln vorbereitet worden.
Mit Augenzwinkern und dennoch ernst gemeint :shock: :mrgreen: :P :evil:
Sieglinde
Sieglinde
 
Beiträge: 21
Registriert: Do, 15.11.2007 22:26

Re: Neuer Ministerpräsident im Saarland

Beitragvon Reinhold » Mi, 28.11.2007 19:53

Schöner Beitrag Sieglinde! Zeigt in der Tat auf, wer dieses Land tatsächlich regiert...und am Stimmvieh hat später ohnehin niemand mehr Interesse...So verkommt unsere "Demokratie des Kapitals" immer mehr zu einer "schwarzen Tyrannenherrschaft"...
Reinhold
 
Beiträge: 202
Registriert: Sa, 06.08.2005 23:35
Wohnort: Erdbebengebiet Primsmulde

Re: Neuer Ministerpräsident im Saarland

Beitragvon Manfred_Reiter » Mi, 28.11.2007 20:33

Hallo Sieglinde, NUR GUT! -
habe es gleich mal an Journalisten gesendet. ;-)
mal sehen - vielleicht machen die was draus!
Bild
Benutzeravatar
Manfred_Reiter
 
Beiträge: 167
Registriert: Fr, 28.07.2006 11:06
Wohnort: Hüttersdorf - Null - Linie - animiertes .gif bei CB geklaut ;-)


Zurück zu Politik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron