Ganz aktuell: Demo bei Peter Müller !!!

Sagen Sie Ihre Meinung zu den Erdbeben und dem Kohleabbau

Moderatoren: merlin, ForenAdmin

Re: Ganz aktuell: Demo bei Peter Müller !!!

Beitragvon Andi » Mo, 10.03.2008 9:49

@Dreamer
Wir haben viel mehr Gemeinsamkeiten als Gegensätze, wir sollten zusammen versuchen,für ALLE die besten Lösungen zu suchen, statt uns gegenseitig zu zerfleischen.
Dazu gehört auch, IN BEIDEN LAGERN auch den einen oder anderen Spruch von Hitzköpfen zu überhören.


Es darf kein Keil zwischen Betroffene und Kumpels getrieben werden.
Saarländer sind bekannt für ihren Zusammenhalt...es kennt doch sowie fast jeder jeden und diese Solidarität kann uns kein Politker oder Arbeitgeber nehmen.

Wir sollten bei der nächsten Demo vor dem Landtag nicht gegenüber stehen sondern zusammen mittendrin.
Andi
 
Beiträge: 55
Registriert: Mi, 30.01.2008 19:47
Wohnort: Bebengebiet

Re: Ganz aktuell: Demo bei Peter Müller !!!

Beitragvon merlin » Mo, 10.03.2008 9:51

So wie ich die Sache sehe, kannste das vergessen..................leider :(
Lieber Gott… gib mir die Weisheit
einige Menschen zu verstehen,
die Geduld sie zu ertragen,
die Güte ihnen zu verzeihen,
aber bitte gib mir keine Kraft…
denn wenn ich Kraft habe,
haue ich ihnen aufs Maul



Bild
Benutzeravatar
merlin
Gute Fee
 
Beiträge: 1802
Registriert: Mi, 29.03.2006 5:24
Wohnort: Saarwellingen

Re: Ganz aktuell: Demo bei Peter Müller !!!

Beitragvon Suedpol » Mo, 10.03.2008 10:43

Hallo Dreamer, Andi, alle,

Andi hat geschrieben:@Dreamer
Wir haben viel mehr Gemeinsamkeiten als Gegensätze, wir sollten zusammen versuchen,für ALLE die besten Lösungen zu suchen, statt uns gegenseitig zu zerfleischen.
Dazu gehört auch, IN BEIDEN LAGERN auch den einen oder anderen Spruch von Hitzköpfen zu überhören.


Es darf kein Keil zwischen Betroffene und Kumpels getrieben werden.
Saarländer sind bekannt für ihren Zusammenhalt...es kennt doch sowie fast jeder jeden und diese Solidarität kann uns kein Politker oder Arbeitgeber nehmen.

Wir sollten bei der nächsten Demo vor dem Landtag nicht gegenüber stehen sondern zusammen mittendrin.


Vielleicht sollten wir auch ein Ziel aussuchen, bei dem es sich für Euch lohnt.
Der Landtag ist doch eigentlich die falsche Adresse für den Protest.
Der Konzern hat uns die ganze Zeit veräppelt. Jetzt probieren sie es mit Euch.
Auf uns hatten sie den Pohmer angesetzt.

Dramatisierung und Radikalisierung - sage ich nur! Welche Parolen hört Ihr jetzt?
Ich bin entsetzt, wenn ich Geuskens höre, der wahrscheinlich meint, dass Müller seine Arbeitgeber ist.
Suedpol
 
Beiträge: 134
Registriert: Do, 13.09.2007 19:10

Re: Ganz aktuell: Demo bei Peter Müller !!!

Beitragvon Andi » Mo, 10.03.2008 11:24

Nur wo? Mach mal einen Vorschlag...
Gemeinsam auf die A620?
Andi
 
Beiträge: 55
Registriert: Mi, 30.01.2008 19:47
Wohnort: Bebengebiet

Re: Ganz aktuell: Demo bei Peter Müller !!!

Beitragvon kaeferfreund » Mo, 10.03.2008 11:25

In der Vergangenheit sind wir, Bergbaubetroffenen, von der RAG-DSK belogen und betrogen worden. Heute sind es die Bergleute, die vom Unternehmen in Stich gelassen werden. Stehen wir gemeinsam im Protest gegen dieses Unternehmen zusammen, wir, damit meine ich Bergbaubetroffene und Bergleute!!! Das Unternehmen hat eine Verantwortung und eine soziale Verpflichtung gegenüber seinen Mitarbeitern!!! Fordern wir dies gemeinsam ein!!!
kaeferfreund
 
Beiträge: 121
Registriert: Do, 01.11.2007 10:17

Vorherige

Zurück zu Kohleabbau und Erdbeben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron