Aktivitäten an Ostern?!

Sagen Sie Ihre Meinung zu den Erdbeben und dem Kohleabbau

Moderatoren: merlin, ForenAdmin

Re: Aktivitäten an Ostern?!

Beitragvon steach » Fr, 14.03.2008 10:22

Obelix....meine 100%ige Unterstützung hast Du!!!!!!!!!!!!



Wir geben denen ja noch ne Chance jetzt ganz schnell aus Ihrem Loch zu kommen.
Jetzt gibt es nur noch eines:

Deckel drauf und Schluß!!!!!
steach
 
Beiträge: 25
Registriert: Di, 04.03.2008 7:07
Wohnort: Saarwellingen

Re: Aktivitäten an Ostern?!

Beitragvon UnusualSuspect » Fr, 14.03.2008 17:23

Mahnwache an der Kirche, an einem Samstag, am besten Ostersamstag! Bin sofort dabei!
Was ist denn die bildliche Assoziation für ein Wunder? Mir fällt gerade nix ein, aber vielleicht hat jemand ne Idee, wie man das plakativ gestalten könnte.
ROCK THE DSK !!!
Benutzeravatar
UnusualSuspect
 
Beiträge: 111
Registriert: Sa, 24.11.2007 14:22
Wohnort: Saarwellingen

Re: Aktivitäten an Ostern?!

Beitragvon AmO » Fr, 14.03.2008 17:38

UnusualSuspect hat geschrieben:Mahnwache an der Kirche, an einem Samstag, am besten Ostersamstag! Bin sofort dabei!
Was ist denn die bildliche Assoziation für ein Wunder? Mir fällt gerade nix ein, aber vielleicht hat jemand ne Idee, wie man das plakativ gestalten könnte.

Wie wäre es, wenn man nach Rücksprache mit dem Priester bzw. auch gerne mit dem Bistum die Geschehnisse des 23.2. offiziell bei der katholischen Kirche als Wunder prüfen lässt. Dafür muss es doch ein Verfahren geben. Der Ostersamstag wäre ein sehr guter Termin diese "Beauftragung" mit vielen Betroffenen offiziell an die Kirche zu übergeben. Wie sieht es mit der evangelischen Kirche aus? Gibt es auch dort anerkannte Wunder?
Rettet Reisbach! Klar zum Ändern!
Bild
Benutzeravatar
AmO
 
Beiträge: 132
Registriert: So, 16.12.2007 20:09

Re: Aktivitäten an Ostern?!

Beitragvon bebenkind » Sa, 15.03.2008 23:50

Auf der Internetseite der Saarwellinger Pfarrei ist zu lesen, dass sie nach Ostern wieder die Gottesdienste in St. Blasius feiern können.
An Ostern ist die Kirche noch geschlossen, um 21.00 Uhr ist die Osternachtsfeier in St. Pius.
Eine Mahnwache/Fackelzugwürde sich gegen 19.30 Uhr anbieten.
@Merlin: Du wolltest doch diese Idee weitergeben - was ist daraus geworden?
Ich kann zu den Verantwortlichen in Saarwellingen gerne Kontakte vermitteln - vermute aber, dass diese schon llängst da sind. - Wenn nicht, bitte mir eine PM schicken.
Das Beben vom 23.02.08 ist nicht rücknehmbar - und meine Einstellung zum Bergbau-Stopp im Saarland auch nicht!!!
bebenkind
 
Beiträge: 23
Registriert: Do, 28.02.2008 20:40
Wohnort: Saarlouis-Fraulautern

Re: Aktivitäten an Ostern?!

Beitragvon DSKOpfer » So, 16.03.2008 8:05

Guten Morgen!
Finde eine Aktion vor der Kirche in Saarwellingen am Ostersamstag auch gut. Ein Marsch dahin käme sicherlich gut an. Wichtig allerdings ist es, dass der IGAB-Vorstand schnell informiert wird (was Merlin evtl. übernehmen könnte???) und dass dann Werbung für diese Woche gemacht wird. Es ist leider nur noch wenig Zeit dafür!
DSKOpfer
 
Beiträge: 67
Registriert: So, 06.01.2008 10:17

Re: Aktivitäten an Ostern?!

Beitragvon merlin » So, 16.03.2008 9:20

Moin, moin.............wie ihr Euch bestimmt vorstellen könnt war die letzten zwei Tage keine Zeit für solche Dinge (leider) :?
Ich denke und hoffe, dass ich heute im laufe des Tages konkretes dazu sagen kann........
Lieber Gott… gib mir die Weisheit
einige Menschen zu verstehen,
die Geduld sie zu ertragen,
die Güte ihnen zu verzeihen,
aber bitte gib mir keine Kraft…
denn wenn ich Kraft habe,
haue ich ihnen aufs Maul



Bild
Benutzeravatar
merlin
Gute Fee
 
Beiträge: 1802
Registriert: Mi, 29.03.2006 5:24
Wohnort: Saarwellingen

Re: Aktivitäten an Ostern?!

Beitragvon merlin » So, 16.03.2008 17:01

AmO hat geschrieben:
UnusualSuspect hat geschrieben:Mahnwache an der Kirche, an einem Samstag, am besten Ostersamstag! Bin sofort dabei!
Was ist denn die bildliche Assoziation für ein Wunder? Mir fällt gerade nix ein, aber vielleicht hat jemand ne Idee, wie man das plakativ gestalten könnte.

Wie wäre es, wenn man nach Rücksprache mit dem Priester bzw. auch gerne mit dem Bistum die Geschehnisse des 23.2. offiziell bei der katholischen Kirche als Wunder prüfen lässt. Dafür muss es doch ein Verfahren geben. Der Ostersamstag wäre ein sehr guter Termin diese "Beauftragung" mit vielen Betroffenen offiziell an die Kirche zu übergeben. Wie sieht es mit der evangelischen Kirche aus? Gibt es auch dort anerkannte Wunder?


Also mit unserem Pfarrer reden???? Hört Euch das mal an ---- bei 2.50 redet der Pfarrer............

http://pcast.sr-online.de/play/region-m ... ionm28.mp3
Lieber Gott… gib mir die Weisheit
einige Menschen zu verstehen,
die Geduld sie zu ertragen,
die Güte ihnen zu verzeihen,
aber bitte gib mir keine Kraft…
denn wenn ich Kraft habe,
haue ich ihnen aufs Maul



Bild
Benutzeravatar
merlin
Gute Fee
 
Beiträge: 1802
Registriert: Mi, 29.03.2006 5:24
Wohnort: Saarwellingen

Re: Aktivitäten an Ostern?!

Beitragvon kaeferfreund » So, 16.03.2008 17:41

Danke Merlin für die Info bezüglich der Stellungsnahme des betroffenen Pfarrers , dem seine "Schäfchen" offensichtlich nicht am Herz liegen. Die Kirche hält es wie in der Vergangenheit mit den "Mächtigen". Deshalb kann unsere Aktion nur ohne diesen "Kapital"-Vertreter durchgeführt werden. Schade, sie haben es noch immer nicht verstanden: Zuerst kommt der Mensch dann erst das Kapital!!!Unternehmen können nicht in den Himmel kommen oder doch?????
kaeferfreund
 
Beiträge: 121
Registriert: Do, 01.11.2007 10:17

Re: Aktivitäten an Ostern?!

Beitragvon Honda » So, 16.03.2008 21:21

danke herr pfarrer oder pastor
wusste ich's doch glauben heisst nichts wissen
Honda
 
Beiträge: 13
Registriert: So, 11.11.2007 19:14

Re: Aktivitäten an Ostern?!

Beitragvon bebenkind » So, 16.03.2008 21:54

Und wer von euch (Merlin, ...) hat mal mit Herrn Gorges selbst gesprochen.
Nur aufgrund eines Ausschnittes im SR (wer weiß, was er noch davor und danach gesagt hat) ein solches Urteil zu fällen, finde ich schon heftig.
Ich werde mich kundig machen und das persönliche Gespräch suchen, dann melde ich mich wieder.
Und übrigens: In dieser Art über Kirche zu urteilen, finde ich auch nicht ok. -
Ich bin sauer. - Wenn hier vorwiegend "Kirchengegener" zu finden sind, die vor allem "Machtprobleme" sehen (ist nur die Frage mit wem???) - dann lasse ich es vielleicht, hier zukünftig Beiträge einzustellen.
Das Beben vom 23.02.08 ist nicht rücknehmbar - und meine Einstellung zum Bergbau-Stopp im Saarland auch nicht!!!
bebenkind
 
Beiträge: 23
Registriert: Do, 28.02.2008 20:40
Wohnort: Saarlouis-Fraulautern

Re: Aktivitäten an Ostern?!

Beitragvon Tobi » So, 16.03.2008 23:25

Hallo Merlin
Ich finde es Traurig jetzt so über den Pfarrer herzuziehen ,
es scheint in diesem Forum einige Personen zu geben die vor nichts zurückschräken und der admin schaut tatenlos zu.
Das finde ich sehr Traurig
Tobi
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi, 12.03.2008 0:28

Re: Aktivitäten an Ostern?!

Beitragvon merlin » So, 16.03.2008 23:31

Nur soviel - ich hab einen Link gesetzt - einer aus dem Forum hat sich ein wenig kritisch geäußert........... also bitte nicht verallgemeinern.
Ich finde vieles traurig.................viele von uns sind verbittert...................aber wir wurden auch lange allein bzw im Stich gelassen.....................
Lieber Gott… gib mir die Weisheit
einige Menschen zu verstehen,
die Geduld sie zu ertragen,
die Güte ihnen zu verzeihen,
aber bitte gib mir keine Kraft…
denn wenn ich Kraft habe,
haue ich ihnen aufs Maul



Bild
Benutzeravatar
merlin
Gute Fee
 
Beiträge: 1802
Registriert: Mi, 29.03.2006 5:24
Wohnort: Saarwellingen

Re: Aktivitäten an Ostern?!

Beitragvon sheriff » Do, 20.03.2008 14:58

Am Weißen Sonntag wird der Musikverein "Harmonie" Saarwellingen die Kommunionkinder traditionsgemäß
im Bergmannskostüm in die Kirche St. Blasius begleiten. (Saarwellinger Nachrichten)
DSK-Helmpflicht insbesondere für die Kommunionkinder wäre ratsam.
Ich frage mich sollte man aus gegebenem Anlass nicht auf solche Provokationen verzichten (Bittgottesdienst
in Saarlouis)
sheriff
 
Beiträge: 4
Registriert: Di, 26.02.2008 14:04

Re: Aktivitäten an Ostern?!

Beitragvon Hansi » Do, 20.03.2008 19:58

Einfach geschmacklos ...
Gib der Kohlelobby keine Chance !
Hansi
 
Beiträge: 180
Registriert: Do, 09.11.2006 13:50
Wohnort: Saarwellingen

Re: Aktivitäten an Ostern?!

Beitragvon seabeben » Do, 20.03.2008 20:12

...hmmm geschmacklos..weiß nicht; wohl eher Ironie des Schicksals! Bleibt locker...nicht der Musikverein greift ins Sarland ein...
seabeben
 
Beiträge: 86
Registriert: Do, 08.09.2005 13:15

VorherigeNächste

Zurück zu Kohleabbau und Erdbeben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Yahoo [Bot] und 0 Gäste

cron