Provokation: Kindermusical mit Eddi Zauberfinger!

Sagen Sie Ihre Meinung zu den Erdbeben und dem Kohleabbau

Moderatoren: merlin, ForenAdmin

Re: Provokation: Kindermusical mit Eddi Zauberfinger!

Beitragvon pks » Fr, 04.04.2008 20:03

MountainChost hat geschrieben:Voll Normal !

...

Lasst euch nicht provozieren, denn wie es im Moment aussieht (Börsengang mit Zerschlagung der RAG) wird demnächst um Solidarität gebettelt.
Bei vielen von uns, nach dem ehrenvollen Bergmannsauftritt vom Mittwoch leider vergebens.


Voll korrekt!

Ãœbrigens:
Von den vier verbliebenen Bietern (25% Anteil Beteiligung am Konzern) stellen alle vier fast identische Bedingungen an den Konzern.
Dreimal dürft Ihr raten, wovon man sich bitte aber möglichst bald trennen sollte. Zudem überprüfen die Finanzkontrolleure der Firma
Blackstone aktuell die kompletten Zahlenwerke des Konzerns (inkl. Stiftung). Neudeutsch heißt das: Due Diligence. Altdeutsch heißt
das: die Hosen runter.
Erste Aussagen aus den Reihen der Blackstone Analysten zeigen, dass auch die sich (nach vielen Hinweisen aus den Finanzmedien) mit
den ungeklärten Risiken der Generationskosten des Bergbaues beschäftigen.

Aktuell heißt die Risikobewertung zum Thema Bergbau: abstoßen.
Aber das ist nicht neu. Das war ja bereits der Grund dafür, diese risikobehafteten und von den Analysten so ungeliebten Teile des
Konzerns in die Stiftung auszulagern. Hätte klappen können, wenn der Börsengang funktioniert hätte. Ex- Minister und Evonik
Chef Werner Müller wurde ja von den Medien und der Politik in NRW bereits 2006 vorgehalten mit dem geplanten Börsengang
"Gewinne privatisieren" und "Verluste sozialisieren" zu wollen
. Nur: Sowohl das Börsenklima als auch noch die Medienlage sind
"kaum für einen solchen Schritt geeignet".

Apropos:
Insgesamt haben wir, vorsichtigen Schätzungen einiger bekannter Umwelt- und Bergbauspezialisten in NRW um die 50.000
direkte und indirekt betroffene Geschädigte des Bergbaues alleine hier im Saarland. Das sind fast 10.000 mehr als der
Konzern Mitarbeiter (43.500) hat.
Seit 1968 sind über 130 Milliarden Euro (130.000.000.000) an Subventionen in den Bergbau geflossen. Das sind mindestens
4 mal mehr Finanzmittel als der gesamte Konzern wert ist (Stand heute).

Die Schätzungen über die zu erwartenden Folgekosten durch den Bergbau (basierend auf den Erfahrungen aus NRW) gehen von
Gutachter zu Gutachter zwar stark auseinander. Man erwartet aber, dass ZUMINDEST noch einmal 80 Milliarden Euro die nächsten
40 Jahre aufgebracht werden müssen, um die Schäden an der Infrastruktur zu beseitigen.
Auch die Finanzkontrolleure kennen diese Zahlen, also ... was meint Ihr ... was werden die wohl den Investoren empfehlen?


Man sieht sich
in ein paar Stunden

pks
pks
 
Beiträge: 135
Registriert: So, 09.03.2008 19:40
Wohnort: Fraulautern

Re: Provokation: Kindermusical mit Eddi Zauberfinger!

Beitragvon merlin » Fr, 04.04.2008 20:06

....ich glaub Du hast Dich im Thema geirrt :shock:
Lieber Gott… gib mir die Weisheit
einige Menschen zu verstehen,
die Geduld sie zu ertragen,
die Güte ihnen zu verzeihen,
aber bitte gib mir keine Kraft…
denn wenn ich Kraft habe,
haue ich ihnen aufs Maul



Bild
Benutzeravatar
merlin
Gute Fee
 
Beiträge: 1802
Registriert: Mi, 29.03.2006 5:24
Wohnort: Saarwellingen

Re: Provokation: Kindermusical mit Eddi Zauberfinger!

Beitragvon pks » Fr, 04.04.2008 20:22

Hallo Merlin:

Habe ich?
Nö - Thema: Während sich die Gegenseite noch darauf konzentriert,
uns ans Bein zu pinkeln, fährt deren Karren gerade komplett gegen die Wand.

Eigentlich, wenn ich Subventionsmasse 2 wäre, würde ich mir doch mal die
Frage stellen, ob ich in den letzten Tagen und Wochen nicht doch offenen
Auges belogen worden bin.

Nur - seltsam - das ist für uns alle hier überhaupt nichts Neues mehr. Wir
sind in den letzten dreißig Jahren vollgelogen worden.

Sorry, Merlin,
meine Kommentare sind immer zu lange.

pks
pks
 
Beiträge: 135
Registriert: So, 09.03.2008 19:40
Wohnort: Fraulautern

Re: Provokation: Kindermusical mit Eddi Zauberfinger!

Beitragvon merlin » Fr, 04.04.2008 20:28

Mit Thema meinte ich ja hier sind wir bei Eddi - und Kommentare zu lang?? Ach was - mir gefallen Deine Beiträge... :P
Lieber Gott… gib mir die Weisheit
einige Menschen zu verstehen,
die Geduld sie zu ertragen,
die Güte ihnen zu verzeihen,
aber bitte gib mir keine Kraft…
denn wenn ich Kraft habe,
haue ich ihnen aufs Maul



Bild
Benutzeravatar
merlin
Gute Fee
 
Beiträge: 1802
Registriert: Mi, 29.03.2006 5:24
Wohnort: Saarwellingen

Re: Provokation: Kindermusical mit Eddi Zauberfinger!

Beitragvon isorb » Di, 08.04.2008 11:43

Eddi halte durch! Lass Dich nicht klein kriegen von einigen Kleingeistern.

Ihr Bergleute, Ihr verspielt Eure letzten Chancen, wenn Ihr die wenigen Hetzer nicht zur Vernunft bringt.

Wer unbedingt Krieg will - der soll sich bei der Bundeswehr zum freiwilligen Einsatz in Afghanistan melden.
Wir haben keinen Krieg - also sucht ihn woanders!
isorb
 
Beiträge: 73
Registriert: Fr, 22.02.2008 10:06

Re: Provokation: Kindermusical mit Eddi Zauberfinger!

Beitragvon Frank » Di, 08.04.2008 12:35

Wer unbedingt Krieg will - der soll sich bei der Bundeswehr zum freiwilligen Einsatz in Afghanistan melden.
Wir haben keinen Krieg - also sucht ihn woanders!


Vollkommen Richtig :!: :!: :!:
Wir sind nicht nur für das Verantwortlich was wir tun, sondern auch für das, was wir Widerstandslos hinnehmen!
Frank
 
Beiträge: 183
Registriert: Sa, 15.09.2007 11:59
Wohnort: Nalbach

Re: Provokation: Kindermusical mit Eddi Zauberfinger!

Beitragvon mathias277 » Mi, 09.04.2008 18:40

isorb hat geschrieben:
Wer unbedingt Krieg will - der soll sich bei der Bundeswehr zum freiwilligen Einsatz in Afghanistan melden.


Sorry aber den Satz find ich ja ausgesprochen daneben. Er trägt nicht zu einer sachlichen Diskussion bei.
Im Ãœbrigen finde ich auch: Eddi halte durch


Mathias
mathias277
 
Beiträge: 17
Registriert: Mi, 14.11.2007 19:25

Re: Provokation: Kindermusical mit Eddi Zauberfinger!

Beitragvon merlin » Mi, 09.04.2008 19:02

Hab mir mal Heute wiedermal einige durchgelesen :shock: ---- und ich bin der Meinung, dass 80% den Text nicht kennen.........
Lieber Gott… gib mir die Weisheit
einige Menschen zu verstehen,
die Geduld sie zu ertragen,
die Güte ihnen zu verzeihen,
aber bitte gib mir keine Kraft…
denn wenn ich Kraft habe,
haue ich ihnen aufs Maul



Bild
Benutzeravatar
merlin
Gute Fee
 
Beiträge: 1802
Registriert: Mi, 29.03.2006 5:24
Wohnort: Saarwellingen

Re: Provokation: Kindermusical mit Eddi Zauberfinger!

Beitragvon Zauberfinger » Do, 10.04.2008 18:00

Liebe Zauberfinger-Freunde,

für eure bisherige Unterstützung - öffentlich und nicht-öffentlich- möchte ich mich mal an dieser Stelle ganz herzlich bedanken. Nach einem entsprechenden Hinweis auf meinem Gästebuch lassen auch die zweifelhaften Einträge nach. Ich persönlich glaube nicht, dass diese Beiträge ausschließlich von Bergmännern kamen. Da stecken andere dahinter, wie die Auswertung der anonymen Absender bereits erkennen lässt.

Ich werde mein Gästebuch auch offen und für alle lesbar lassen, bis auf die herausgefilterten Gewaltandrohungen.

Über unsere Hymne kann ja hier im Forum der IGAB-Saar Seite offen diskutiert werden. Vorausgesetzt man kennt den Text und versteht die Botschaft: Nicht der Bergmann - sein Arbeitgeber und seine Gewerkschaft stehen wie im Lied besungen als Übeltäter für den "schlechten Ruf" unserer Nachbarn, denn die möchten nur ihre gefährliche Arbeit verrichten.

Mir wäre es natürlich am liebsten, unter unbewohntem Gebiet, dann wäre allen geholfen! Wo dies sein kann, wissen RAG und IGBCE sicher besser. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Bergmann gerne anderer Leute Häuser zerstört und glaubt, das werde schon geregelt.

Die Fragen an die Herren der Schlossallee in unserem Lied wurden ja bislang noch nicht beantwortet - Herr Bronder kann ja leider nicht mehr.
Aber - was wird mit den "Schäden für die Ewigkeit?" Schon mal gehört von diesem Film? Allen Interessenten kann er von der IGAB-Saar gerne zur Vefügung gestellt werden.

Meine nächsten Live-Termine mit Eddi Zauberfinger habe ich veröffentlicht und ich werde meine Arbeit für und mit Kindern weiter so ausführen, wie viele Erwachsene dies von mir erwarten und gewohnt sind.
Für die "wohlwollende Übernahme und Weitergabe" meiner Terminhinweise bin ich natürlich dankbar, denn bei mir sind alle Kinder und Eltern herzlich willkommen.

Nochmals besten Dank für die sachlichen Diskussionen hier im Forum und auch für die vielen positiven Privatmails und zuwinkenden Freunde in den Gemeinden entlang der Primsmulde!

Manche hupen auch vor unserem Haus und rufen "Glück auf!" - denen werde ich natürlich weiterhin freundlich zulächeln! Aber immer schön an die Regeln halten und 30 fahren - ist Wohngebiet - nicht Abbaugebiet!

Na denn!

Dennis W. Ebert, Liedermacher
Zauberfinger
 
Beiträge: 21
Registriert: So, 23.12.2007 10:32
Wohnort: Primsmulde - DSK-Endstation!

Re: Provokation: Kindermusical mit Eddi Zauberfinger!

Beitragvon merlin » Do, 10.04.2008 18:47

Hallo Dennis - schön von Dir zu hören.... :P :P
Lieber Gott… gib mir die Weisheit
einige Menschen zu verstehen,
die Geduld sie zu ertragen,
die Güte ihnen zu verzeihen,
aber bitte gib mir keine Kraft…
denn wenn ich Kraft habe,
haue ich ihnen aufs Maul



Bild
Benutzeravatar
merlin
Gute Fee
 
Beiträge: 1802
Registriert: Mi, 29.03.2006 5:24
Wohnort: Saarwellingen

Re: Provokation: Kindermusical mit Eddi Zauberfinger!

Beitragvon Zinfandel » Mo, 21.04.2008 21:19

Hallo Eddi und alle hier,
habe gehört du spielst demnächst in Ensdorf und sollst dort riesig Willkommen sein?
Wann ist denn das genau? Würde gerne mit meiner Familie und Nachbarn vorbeikommen und dich unterstützen!
Auch sollen dich Kinder aus Hülzweiler in Trier besucht haben, die mit ihrem Kindergarten auf den Heilg-Rock-Tagen waren.
Es waren auch welche von Bergleuten dabei die mit leuchtenden Augen von deinem Auftritt erzählt haben, meinte eine Erzieherin aus unserem Bekanntenkreis!
Also, wann gehts los in Ensdorf? Weiß jemand genaueres? Wir sind dabei!
Bergbau unter bewohntem Gebiet zerstört :
unter der Erde - über der Erde - und in den Herzen der Menschen. Hört auf!
Zinfandel
 
Beiträge: 33
Registriert: Sa, 12.04.2008 18:42

Re: Provokation: Kindermusical mit Eddi Zauberfinger!

Beitragvon merlin » Mo, 21.04.2008 21:45

Echt? - das würde mich auch interessieren.... :P
Lieber Gott… gib mir die Weisheit
einige Menschen zu verstehen,
die Geduld sie zu ertragen,
die Güte ihnen zu verzeihen,
aber bitte gib mir keine Kraft…
denn wenn ich Kraft habe,
haue ich ihnen aufs Maul



Bild
Benutzeravatar
merlin
Gute Fee
 
Beiträge: 1802
Registriert: Mi, 29.03.2006 5:24
Wohnort: Saarwellingen

Re: Provokation: Kindermusical mit Eddi Zauberfinger!

Beitragvon Bürger » Mo, 21.04.2008 22:17

Ich schätze mal das er da nicht das abgewandelte Lied "Hört Auf" gesungen hat oder?
Bürger
 
Beiträge: 14
Registriert: Mo, 01.05.2006 15:05
Wohnort: Diefflen

Re: Provokation: Kindermusical mit Eddi Zauberfinger!

Beitragvon pks » Di, 22.04.2008 14:21

Hallo Merlin!
Empfehlung:
Den Account "Bürger" in "W....r" (upps, Selbstzensur) umbenennen.
Fände ich passender und ehrlicher!

pks
pks
 
Beiträge: 135
Registriert: So, 09.03.2008 19:40
Wohnort: Fraulautern

Re: Provokation: Kindermusical mit Eddi Zauberfinger!

Beitragvon merlin » Di, 22.04.2008 15:32

@pks... :shock: :lol: :lol: :lol:
Lieber Gott… gib mir die Weisheit
einige Menschen zu verstehen,
die Geduld sie zu ertragen,
die Güte ihnen zu verzeihen,
aber bitte gib mir keine Kraft…
denn wenn ich Kraft habe,
haue ich ihnen aufs Maul



Bild
Benutzeravatar
merlin
Gute Fee
 
Beiträge: 1802
Registriert: Mi, 29.03.2006 5:24
Wohnort: Saarwellingen

VorherigeNächste

Zurück zu Kohleabbau und Erdbeben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

cron