Montagsdemo - 18:00 Bilsdorf und Primsweiler Kirche, Hoxberg

Sagen Sie Ihre Meinung zu den Erdbeben und dem Kohleabbau

Moderatoren: merlin, ForenAdmin

Neuer Turm an Bilsdorfer Kiche

Beitragvon trillerpfeife » Di, 01.04.2008 12:15

Bilsdorfer Kirche hat sich vergrössert

Na, wenn die Medien meistens untertreiben, dann will ich mal übertreiben:


Bild

und hier aus einer anderen Perspektive:

Bild

Bild

Und bei der Teilnehmerzahl müssen wir halt auch mogeln:
wir verdoppeln alle Teilnehmer:

Bild

Bild

Bild

Zum Schluss:
Wir wollen doch ehrlich bleiben, es ist schliesslich 1. April !!!!!

Grüsse aus Bilsdorf
Trillerpfeife
trillerpfeife
 
Beiträge: 44
Registriert: Mo, 26.11.2007 20:25
Wohnort: Bilsdorf

Re: Montagsdemo - 18:00 Bilsdorf und Primsweiler Kirche, Hoxberg

Beitragvon merlin » Di, 01.04.2008 12:26

Na von den Zahlen die in der SZ standen passt Deine Verdoppelung --- was sie bei andern verdoppeln wird bei uns grundsätzlich halbiert..... :x
Lieber Gott… gib mir die Weisheit
einige Menschen zu verstehen,
die Geduld sie zu ertragen,
die Güte ihnen zu verzeihen,
aber bitte gib mir keine Kraft…
denn wenn ich Kraft habe,
haue ich ihnen aufs Maul



Bild
Benutzeravatar
merlin
Gute Fee
 
Beiträge: 1802
Registriert: Mi, 29.03.2006 5:24
Wohnort: Saarwellingen

Mahnwache am 7. April

Beitragvon T.G. » Fr, 04.04.2008 2:04

isorb hat geschrieben:Wer zu früh schlafen geht - findet selten Ruhe.
Die DSK gibt keine Ruh', drum auf nach Bilfsdorf - komm auch Du!

Bild
„Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich,
dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“

Mahatma Gandhi

Hört auf!
T.G.
Bild
Benutzeravatar
T.G.
 
Beiträge: 525
Registriert: Do, 03.03.2005 17:08

Re: Montagsdemo - 18:00 Bilsdorf und Primsweiler Kirche, Hoxberg

Beitragvon isorb » Fr, 04.04.2008 9:14

Klasse Spruch, klasse Bild.
und noch'n Spruch:

Aus den Steinen, die man dir in den Weg legt, kannst du etwas Schönes bauen.
Erich Kästner (Schriftstellel 1899-1974)

Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht,
sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer.

Seneca
isorb
 
Beiträge: 73
Registriert: Fr, 22.02.2008 10:06

Mahnwache am 7. April

Beitragvon T.G. » Sa, 05.04.2008 18:55

Hallo zusammen,

Montag 07.April 20°° Uhr in Bilsdorf http://i26.tinypic.com/ojmoh3.jpg
Zur Zeit können auf dieser Seite keine Fotos eingestellt werden, daher der Link.

„Wer die Macht hat verlangt die Zensur.“
Zitat: Helmut Fried

Hört auf!!!
T.G.
Bild
Benutzeravatar
T.G.
 
Beiträge: 525
Registriert: Do, 03.03.2005 17:08

Offen gebliebene Fragen

Beitragvon T.G. » So, 13.04.2008 18:38

Suedpol hat geschrieben:Wir dürfen nicht locker lassen, bis der Deckel drauf ist.
Grube zu, nur dann ist Ruh'!

Landesregierung antwortet auf Fragen
Fragenkomplex: Abbaustopp
http://www.sr-online.de/nachrichten/2557/760339.html
Hier werden noch einige offen gebliebene Fragen aus der Sendung
"Der Kampf um die Kohle" beantwortet.
Leider können immer noch keine Fotos im Forum eingestellt werden, (oh Manfred hilf :wink: )
daher möchte ich mit diesem Link http://i26.tinypic.com/akae4i.jpg
an die morgige Mahnwache erinnern.

„Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich,
dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“

Mahatma Gandhi

Hört auf!
T.G.
Bild
Benutzeravatar
T.G.
 
Beiträge: 525
Registriert: Do, 03.03.2005 17:08

Re: Offen gebliebene Fragen

Beitragvon merlin » So, 13.04.2008 18:46

T.G. hat geschrieben:„Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich,
dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“

Mahatma Gandhi

Hört auf!
T.G.


Ich hoffe, das Zitat trifft auch auf uns zu ---- dann wären wir ja kurz vor dem Ziel..................
Lieber Gott… gib mir die Weisheit
einige Menschen zu verstehen,
die Geduld sie zu ertragen,
die Güte ihnen zu verzeihen,
aber bitte gib mir keine Kraft…
denn wenn ich Kraft habe,
haue ich ihnen aufs Maul



Bild
Benutzeravatar
merlin
Gute Fee
 
Beiträge: 1802
Registriert: Mi, 29.03.2006 5:24
Wohnort: Saarwellingen

Mahnwachen gehen weiter

Beitragvon T.G. » Mi, 16.04.2008 22:11

kaeferfreund hat geschrieben:Wichtig, bringt möglichst viele mit, der Kampf ist noch lange nicht gewonnen und vorbei!!!
Ruhe ist erst bei totalem Abbaustopp für immer und überall im Saarland!!!!!

Mahnwachen gehen weiter – immer montags um 18.00 Uhr

Auf Wunsch vieler BürgerInnen werden die Mahnwachen in Bilsdorf fortgesetzt.
Ab kommenden Montag, 21 April, immer um 18.00 Uhr abends in Bilsdorf vor der Kirche.
Gleichzeitig wird darauf hinweisen, dass wir diese Mahnwachen nicht mehr mit Fackeln durchführen,
sondern mit schwarzen Fahnen und dem Symbol der Bergbaubetroffenen.

Da nach wie vor hier leider keine Bilder eingestellt werden dürfen,
hier ein Link zu dem "Montags - Mahnwachen - Flyer"
http://i27.tinypic.com/2comzc5.jpg

Hört auf!
T.G.
Bild
Benutzeravatar
T.G.
 
Beiträge: 525
Registriert: Do, 03.03.2005 17:08

Re: Montagsdemo - 18:00 Bilsdorf und Primsweiler Kirche, Hoxberg

Beitragvon ease » Mo, 21.04.2008 18:17

Ich finde es einfach dreist.
Heute auf der MAhnwache in Bilsdorf waren Azubis und Bergleute da.
Was wollen sie damit erreichen. Provokationen bringen keinen von unseren Seiten weiter.
Reine Frechheit, aber das schlimme ist mittlerweile gewöhn man sich an solche Aktionen von ihnen.

Sie kommen zu uns keiner beleidigt sie keiner beschimpft keiner greft sie an
kommen wir zu "ihnen" bzw Hülzweiler werden wir fast verschlagen
Niveaulos!!!!!!!!!!!!!!!!!
Der höchste Lohn für unsere Bemühungen ist nicht das, was wir dafür bekommen, sondern das, was wir dadurch werden!
ease
 
Beiträge: 25
Registriert: So, 25.11.2007 22:29

Re: Montagsdemo - 18:00 Bilsdorf und Primsweiler Kirche, Hoxberg

Beitragvon PEACE » Mo, 21.04.2008 18:29

Ease:
Kleine Korrektur! In Hülzweiler kamen wir nicht zu ihnen, sondern auch sie zu uns, denn die SR-Veranstaltung war ein Forum für die Bergbaubetroffenen
(-gegner), nicht für die Bergleute. Diese hatten ihren eigenen Veranstaltungsort in Ensdorf!
Das heißt: Ganz bewusst werden unsere Veranstaltungen von Bergleuten boykottiert oder für Gegenveranstaltungen genutzt! Was soll das?
Von uns hat sich auch niemand mit IGAB-Weste an deren Mahnfeuer aufgestellt!!!
Ich finde, was heute Abend lief war wieder mal bezeichnend!
PEACE
 
Beiträge: 115
Registriert: Mi, 19.03.2008 0:00

Re: Montagsdemo - 18:00 Bilsdorf und Primsweiler Kirche, Hoxberg

Beitragvon Bergbaubetroffener » Mo, 21.04.2008 18:31

ease hat geschrieben:Sie kommen zu uns keiner beleidigt sie keiner beschimpft keiner greft sie an
kommen wir zu "ihnen" bzw Hülzweiler werden wir fast verschlagen
Niveaulos!!!!!!!!!!!!!!!!!


Stimmt! Aber die IGBCE will doch nur so lange provozieren, bis der Funke überspringt und dann heißt es wieder: die "bösen" Bergbaubetroffenen!!! Man braucht mal wieder ein neues Motto, um sich in den Vordergrund zu spielen. Und dann schickt man eben die Azubis an die Front...und die geben sich auch noch dafür her.
Liebe IGBCE, es reicht so langsam!!!! Wenn ihr alle so sehr an den Traditionen des Bergbaus hängt, fahrt doch in den Ruhrpott, die freuen sich sicherlich, wenn ihr kommt.

Und noch was zu dem Gebot der Fairness: Haben wir eure zum Teil "einfallsreichen" Veranstaltungen besucht bisher? Nein, wir haben euch auch eure Meinung verbreiten lassen, ohne Einflussnahme unsererseits. Vielleicht sollte das besser auch so bleiben in Zukunft, wenn von Seiten der Bergbaubetroffenen eine Mahnwache abgehalten wird. Falls nicht, kann man euch nur unterstellen, ihr versucht zu provozieren!

Und nochmal: nicht wir können dafür, dass der Konzern DSK / RAG unsere Häuser bewusst zerstört! Vielleicht solltet ihr euch das endlich mal bewusst machen! Demonstriert gegen eure Herrn in Herne, aber nicht gegen uns. Wir wollen nur in Ruhe leben und auch unserer Arbeit in Ruhe nachgehen!
"Das Saarland ohne Bergbau ist ... " ein glückliches Land, meiner Einschätzung nach! [Leicht abgewandelte Aussage nach H. Tönjes]
Bergbaubetroffener
 
Beiträge: 87
Registriert: Mi, 24.10.2007 16:17

Re: Montagsdemo - 18:00 Bilsdorf und Primsweiler Kirche, Hoxberg

Beitragvon ease » Mo, 21.04.2008 18:36

Es fehlt einfach Repsekt auf Seiten der IGBCE

Manchmal kommt es mir so vor als wären viele Begleute (sry fals ich das gerade pauschaliesier, aber es is einfach so) im Geiste noch kleine Kinder.
So führen sie sich auf. Eine Trotz Reaktion nach der anderen immer diese Provokationen

Was haben wir euch getan??????????

rafft es einfach mal das Eure Vorstandsmitglieder die Menschen sind die kein Gewissen haben uns beide verarschen
man man man
Der höchste Lohn für unsere Bemühungen ist nicht das, was wir dafür bekommen, sondern das, was wir dadurch werden!
ease
 
Beiträge: 25
Registriert: So, 25.11.2007 22:29

Re: Montagsdemo - 18:00 Bilsdorf und Primsweiler Kirche, Hoxberg

Beitragvon doembes » Mo, 21.04.2008 18:58

ease hat geschrieben:Es fehlt einfach Repsekt auf Seiten der IGBCE


Respekt - was ist das? Respekt vor Menschen?
- Du willst Mensch sein ... denke doch mal an den armen Azubi!

ease hat geschrieben:Manchmal kommt es mir so vor als wären viele Begleute (sry fals ich das gerade pauschaliesier, aber es is einfach so) im Geiste noch kleine Kinder.
So führen sie sich auf. Eine Trotz Reaktion nach der anderen immer diese Provokationen

Was haben wir euch getan??????????



Ganz einfach. Du hast zu heftig gebebt. - Du hast kein Recht auf Ruhe!
UND Du hast es hinzunehmen, damit die armen Kids von heute abend mit 49 sozialverträglich in Rente können!

ease hat geschrieben:rafft es einfach mal das Eure Vorstandsmitglieder die Menschen sind die kein Gewissen haben uns beide verarschen
man man man


was meinst Du, was die raffen? - NICHTS
Ansprüche sonst nichts. Die Steuergelder sollen sprudeln. Steuerzahler halt den Mund!
Bild
doembes
 
Beiträge: 234
Registriert: Mi, 24.10.2007 20:03
Wohnort: Bilsdorf

Re: Montagsdemo - 18:00 Bilsdorf und Primsweiler Kirche, Hoxberg

Beitragvon DoKi » Mo, 21.04.2008 21:29

Man sollte sich vom Auftreten von Kindern und Jugendlichen mit nichtssagenden Plakaten gar nicht provozieren lassen. Dass die Anwesenden Helmträger der IGBCE auf der heutigen Montagsdemo alles andere Tun als selbständig zu denken und zu handeln, haben sie doch heute Abend deutlich bewiesen. Schade nur, dass die IGBCE ihre manipulierten Azubis selbst so lächerlich macht. Wenn diese Jugendlichen , wie auf einem Plakat geschrieben stand, tatsächlich ihre eigene Meinung hätten, hätten sie sich heute Abend nicht die Blöße gegeben nach Bilsdorf zu kommen. Aber leider werden sie doch nur zu DSK Zwecken mißbraucht. Die können machen was sie wollen, sie werden uns nicht dazu bringen , dass wir uns auf deren Niveau herablassen.
Ich denke man sollte den Verantwortlichen unmißverständlich klar machen, auch von Seite der Polizei, dass sich auch die IGBCE an Regeln zu handeln hat. Die Veranstaltung war von Seiten der Bergbaubetroffenen angemeldet und genau wie in Hülsweiler hatten es die IGBCE Leute mit ihrer Anwesenheit nur auf Konfrontation abgesehen,( "leider" klappte es schon wieder nicht uns zu provozieren !!).
Es zeugt von bloßer Hilflosigkeit, was denen so einfällt,ich denke es sind einfach nur verzweifelte Versuche auf sich aufmerksam zu machen, nur so werden leider die falschen Leute auf der Strecke bleiben.
Bild
DoKi
 
Beiträge: 58
Registriert: Mi, 03.10.2007 16:08
Wohnort: Nalbach

Re: Montagsdemo - 18:00 Bilsdorf und Primsweiler Kirche, Hoxberg

Beitragvon Zinfandel » Mo, 21.04.2008 21:50

Stimmt!
Sie sind hilflos und werden irgendwann merken, dass ihre wahre Interessen gar nich von der Gewerkschaft vertreten werden, sondern dass sie von der Gewerkschaft missbraucht wurden - gegen uns, die sich - am Boden liegend und rechtlos - wehren. Heilige Barbara, gib ihnen die Erleuchtung, denn sie wissen nicht was sie tun bzw. anrichten.
Bergbau unter bewohntem Gebiet zerstört :
unter der Erde - über der Erde - und in den Herzen der Menschen. Hört auf!
Zinfandel
 
Beiträge: 33
Registriert: Sa, 12.04.2008 18:42

VorherigeNächste

Zurück zu Kohleabbau und Erdbeben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 1 Gast

cron