gutachter

Alles zu Urteilen, Entscheidungen, Rechtsfragen zum Thema Bergbau und Kohleabbau

Moderatoren: merlin, ForenAdmin

gutachter

Beitragvon walter » Di, 25.03.2008 10:35

hallo zusammen.
hätte mal ein paar fragen. :?
1.wie lange darf die RAK einen hinhalten bzg. gutachter. :evil:
2.wie geht es weiter wenn die RAG gutachter eigener wahl ablehnt? :?
siehe meine beiträge. :arrow:
mfg.walter
walter
 
Beiträge: 11
Registriert: Do, 13.03.2008 10:34

Re: gutachter

Beitragvon Frank » Di, 25.03.2008 11:52

Würde mich jetzt auch mal interessieren, wie lange die einen hinhalten dürfen/können/wollen...wir warten auch schon seit Anfang Januar auf so einen Spezialisten...in dem "Info-Center" in Körprich wurde uns versichtert das sich bald jemand mit uns in Verbindung setzt...bis heute noch nicht! :shock:
Wir sind nicht nur für das Verantwortlich was wir tun, sondern auch für das, was wir Widerstandslos hinnehmen!
Frank
 
Beiträge: 183
Registriert: Sa, 15.09.2007 11:59
Wohnort: Nalbach

Re: gutachter

Beitragvon walter » Di, 25.03.2008 13:00

Frank hat geschrieben:Würde mich jetzt auch mal interessieren, wie lange die einen hinhalten dürfen/können/wollen...wir warten auch schon seit Anfang Januar auf so einen Spezialisten...in dem "Info-Center" in Körprich wurde uns versichtert das sich bald jemand mit uns in Verbindung setzt...bis heute noch nicht! :shock:


hallo frank,vorsicht mit den "spezialisten".
wenn du einen angeboten bekommst-mach dich vorher schlau :idea: bevor du einen in dein haus lässt.
:!: mfg.walter
walter
 
Beiträge: 11
Registriert: Do, 13.03.2008 10:34

Re: gutachter

Beitragvon walter » Di, 25.03.2008 13:03

walter hat geschrieben:hallo zusammen.
hätte mal ein paar fragen. :?
1.wie lange darf die RAK einen hinhalten bzg. gutachter ablehnen. :evil:
2.wie geht es weiter wenn die RAG gutachter eigener wahl ablehnt? :?
siehe meine beiträge. :arrow:
mfg.walter
walter
 
Beiträge: 11
Registriert: Do, 13.03.2008 10:34

Re: gutachter

Beitragvon Slam » Di, 25.03.2008 19:55

Nur zur Info:

Bei dem starken Beben damals vor zwei Jahren hat es satte vier (4) Monate gedauert, bis sich jemand bei mir gemeldet hatte. Ich musste mehrmals auf der Hotline anrufen (wohl eher Coldline bei deren Tempo) um mich zu vergewissern, dass meine Meldung, die ich am Tag des Bebens gemacht hatte, auch nicht vergessen wurde.
Irgendwann im Juni kam dann ein Gutachter aus Hamm (oder war es Münster?) und sah sich den Schaden an...gott sei Dank ist mein Vater vom Fach und konnte seine Ausführungen (alles Baumängel) widerlegen und ich bekam eine angemessene Entschädigung !
Slam
 
Beiträge: 37
Registriert: Di, 26.02.2008 19:44

Re: gutachter

Beitragvon Frank » Di, 25.03.2008 20:19

Danke für den Tipp @ Walter!

Bis jetzt hat sich aber eh noch niemand gemeldet...und der, der irgendwann kommen wird sollte sich zügeln mit Unverschämtem Aussagen, sowas lass ich mir nicht bieten! :roll:
Wir sind nicht nur für das Verantwortlich was wir tun, sondern auch für das, was wir Widerstandslos hinnehmen!
Frank
 
Beiträge: 183
Registriert: Sa, 15.09.2007 11:59
Wohnort: Nalbach

Re: gutachter Wartefrist....

Beitragvon MiningMadness » Fr, 05.09.2008 10:09

Hallo zusammen,
kann mir vielleicht mal jemand einen Anhaltspunkt geben (auch per PN) ab wann bzw. welche weiteren Schritte (wenn überhaupt möglich/wirksam) man einleiten sollte, wenn das Gutachten bzw. keine Antwort/Stellungnahme weder vom Gutachter-Ingenieurbüro noch von Seiten der RAG zu erfahren ist?
Der Gutachter war Anfang April da.... danach Stille (bis auf das Schreiben mit der Schadens-Nr. der RAG).....
Ich versuche nun seit Juli etwas in Erfahrung zu bringen, aber komme so nicht weiter!
Erst habe ich seitens der RAG erfahren dass das Gutachten noch nicht vorliegt, habe mich dann direkt an den Gutachter gewendet was Sache ist. Diese haben dann "versprochen" noch in der damaligen Woche alles abzuschließen-> an die RAG zu senden. 1-2 Wochen später habe ich erneut bei der RAG angerufen und welch erstaunen: Gutachten liegt noch nicht vor!
Habe erneut beim Gutachter angerufen: Antwort war so ein Wischi-Waschi vonwegen Gutachten eventuell nicht auffindbar (nicht nur dieses!?).... er hat "versprochen" mich zurückzurufen.... ... wieder nix!
Jetzt ist schon September und nichts ist passiert/keine Stellungnahme....
Und was mich am allermeisten aufregt. Ich habe viele Bekannte (direkte Nachbarschaft + weiter entfernt von Saarwellingen->Picard!!!), deren Schäden bereits abgegolten/beseitigt/repariert sind!!!
Danke für jede Antwort/Erfahrung mit der "unbürokratischen" Abwicklung, die versprochen wurde (das ich nicht lache!)
:evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil:
MiningMadness
 
Beiträge: 13
Registriert: Di, 29.01.2008 11:16

Re: gutachter

Beitragvon merlin » Fr, 05.09.2008 10:24

..kann Dir leider nicht weiterhelfen------bei uns läuft das gleiche Programm....... :twisted: :twisted: :twisted: :twisted: :twisted:
Lieber Gott… gib mir die Weisheit
einige Menschen zu verstehen,
die Geduld sie zu ertragen,
die Güte ihnen zu verzeihen,
aber bitte gib mir keine Kraft…
denn wenn ich Kraft habe,
haue ich ihnen aufs Maul



Bild
Benutzeravatar
merlin
Gute Fee
 
Beiträge: 1802
Registriert: Mi, 29.03.2006 5:24
Wohnort: Saarwellingen

Re: gutachter

Beitragvon walter » Fr, 05.09.2008 11:39

Kleiner Tip,
bei der RAK Saarbrücken anrufen und nerven,nerven........ bis sich was tut.
Nach ca.6Wochen wurde die Chefin aktiviert-kam persönlich,nette Frau,und hat das ganze schnell und unbürokratisch abgewickelt.
Es geht doch-nur nicht locker lassen!
Grüße an alle
Walter
:idea:
walter
 
Beiträge: 11
Registriert: Do, 13.03.2008 10:34

Re: gutachter

Beitragvon merlin » Fr, 05.09.2008 13:47

Oder mal hierhin gehen...

Beratungsstunde von RA Leidinger

Jeden 1. Mittwoch eines Monats in Körprich, Gasthaus Reichert, ab 19.00 Uhr,
jeden 2. Mittwoch eines Monats in Saarwellngen, Gasthaus Waldstube, ab
19.00 Uhr,
jeden 3. Mittwoch eines Monats in Körprich, Gasthaus Spurk, ab 19.00 Uhr.

Von 12.09.2008 bis einschließlich 30.09.2008 befindet er sich in Urlaub.
Lieber Gott… gib mir die Weisheit
einige Menschen zu verstehen,
die Geduld sie zu ertragen,
die Güte ihnen zu verzeihen,
aber bitte gib mir keine Kraft…
denn wenn ich Kraft habe,
haue ich ihnen aufs Maul



Bild
Benutzeravatar
merlin
Gute Fee
 
Beiträge: 1802
Registriert: Mi, 29.03.2006 5:24
Wohnort: Saarwellingen


Zurück zu Recht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron