Lehnert in den Landtag

Politische Hintergründe, Aussagen, Anfragen, ... zum Thema Bergbau und Kohleabbau. Alles was sich Parteien oder Funktionsträgern zuordnen lässt.

Moderatoren: merlin, ForenAdmin

Re: Lehnert in den Landtag

Beitragvon AmO » Sa, 22.11.2008 10:39

nurmalso hat geschrieben:Ich habe dich vor vorgestern gesehen, mußte staunen, du siehst wirklich so aus, wie du dich in diesem Forum nennst.

Gruß
nurmalso

Warum schreibst Du so etwas? Habe ich Dich persönlich angegriffen oder beleidigt?
Rettet Reisbach! Klar zum Ändern!
Bild
Benutzeravatar
AmO
 
Beiträge: 132
Registriert: So, 16.12.2007 20:09

Re: Lehnert in den Landtag

Beitragvon merlin » Sa, 22.11.2008 10:43

Tja ---- wenn die Argumente ausgehen, wird halt eben die unterste Schublade geöffnet....so wie in Hülzweiler
Lieber Gott… gib mir die Weisheit
einige Menschen zu verstehen,
die Geduld sie zu ertragen,
die Güte ihnen zu verzeihen,
aber bitte gib mir keine Kraft…
denn wenn ich Kraft habe,
haue ich ihnen aufs Maul



Bild
Benutzeravatar
merlin
Gute Fee
 
Beiträge: 1802
Registriert: Mi, 29.03.2006 5:24
Wohnort: Saarwellingen

Re: Lehnert in den Landtag

Beitragvon Joerg » Sa, 22.11.2008 14:00

Hallo AMO

na, die Aktion vom NURMALSO kam sogar ohne Vorwahnung und ohne Not und Bedrängnis.

Na, das nennt man Offensive, dabei noch nicht mal die von Otto Rehagel kreierte und vielfach gepriesene "kontrollierte Offensive" !
Welch ein taktisches (Beleidigungs-)Manöver.
Donnerwetter!

Solch einen geistigen Tiefflieger habe selbst ich nicht erwartet!

Allen Prospekt für diesen Überraschungsangriff.

Das macht der rote Oskar auch immer so, der 3fach Zentner von der Gewernerschaft auch... (hier sind nicht die Werner´s gemeint!!!!!!)


Ich bin immer noch nahezu sprachlos, aber nur nahezu!

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Nun kann man wirklich fragen: Von wem gehen die Provokationen und Beleidigungen aus???????

Normalerweise sollte man meinen können, dass die Sachlage hier eindeutig ist, aber: weit gefehlt.
Irgendjemand hat hier sicher mal wieder was ausgesprochen unausgesprochenes nicht ausgesprochen, aber NURMALSO hat es dennoch offenbar gehört?!?!
Die blosse Vermutung eines Affrontes gegen einen Bergbaubetroffenen ist eindeutig ein Affront gegen einen Bergbaubefürworter!

So stand es auf jeden Fall in Saarland´s Blatt....auch wenn es nicht so wörtlich dort stand.....

Aber es hätte ja sein können und das reicht auf jeden Fall für eine persönliche Beleidung aus, gelle NURMALSO ???

Gerafft, oder??? Ist mir aber auch egal.....
Bergbauerdbeben-Gegner und Schachtdeckel-Fan
Joerg
 
Beiträge: 522
Registriert: Fr, 17.02.2006 20:14

Vorherige

Zurück zu Politik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron