Oskar, der Schwätzer

Politische Hintergründe, Aussagen, Anfragen, ... zum Thema Bergbau und Kohleabbau. Alles was sich Parteien oder Funktionsträgern zuordnen lässt.

Moderatoren: merlin, ForenAdmin

Re: Oskar, der Schwätzer

Beitragvon elmar » So, 19.04.2009 10:03

Heulsuse hat geschrieben:Wenn das nicht mal eine Aussage ist:

http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... 72,00.html

Für den Fall einer Regierungsübernahme kündigte er an, man wolle versuchen, den von der CDU-Regierung verkündeten Ausstieg aus dem Bergbau wieder rückgängig zu machen.


Verstand der Mann ,Gelle.
Gruß:Elmar
elmar
 
Beiträge: 122
Registriert: Sa, 02.02.2008 18:08

Re: Oskar, der Schwätzer

Beitragvon Reinhold » So, 19.04.2009 14:21

Also ich frage mich, was das mit Verstand zu tun hat, @elmar?? Fordern kann der abgehalfterte Politopa vom Oberlimberg vieles....Soll er doch mal die Katze aus dem Sack lassen und definitiv sagen, wo er denn Kohleabbau im Saarland weiterbetreiben will...Alles leeres Gefasel, will sagen Wahlkampftaktik! Der ist doch nur auf Stimmenfang aus. Nur seltsam, dass die RAG selbst sagt, es lohnt kein Kohleabbau mehr im Saarland....Da muss er bei den Kohlebaronen aber noch ganz schön Überzeugunsarbeit leisten...Es ist bezeichnend, dass die ihm hörigen Vasallen nicht merken, wem sie da auf den Leim gehen....Nach der Wahl lässt er Euch ewig Gestrigen fallen wie heiße Kartoffeln, macht sich schnell ab nach Berlin, um mit Kumpel Gregor über die Angi und den Münte weiter zu stänkern....wetten dass?
Reinhold
 
Beiträge: 202
Registriert: Sa, 06.08.2005 23:35
Wohnort: Erdbebengebiet Primsmulde

Re: Oskar, der Schwätzer

Beitragvon Heulsuse » So, 19.04.2009 16:05

:mrgreen:

http://www.frankwaltersteinmeier.de/_me ... ogramm.pdf

Zukunft der Steinkohle. Der deutsche Steinkohlebergbau hat wesentlich beigetragen
zum Aufbau des Landes und zum Wohlstand. Er ist inzwischen reduziert auf einen
niedrigen Sockel. Der ist aber zukunftsfähig. Wir wollen deshalb, dass die
Revisionsklausel für den Deutschen Steinkohlebergbau schon rechtzeitig vor 2012
wirksam gemacht und so das faktische Auslaufen des Steinkohlebergbaus verhindert
wird.
Benutzeravatar
Heulsuse
 
Beiträge: 25
Registriert: Fr, 06.03.2009 19:28
Wohnort: SAARLAND

Re: Oskar, der Schwätzer

Beitragvon PEACE » So, 19.04.2009 19:25

Klare Sache - die Linken sind nicht wählbar!!!
PEACE
 
Beiträge: 115
Registriert: Mi, 19.03.2008 0:00

Re: Oskar, der Schwätzer

Beitragvon Reinhold » So, 19.04.2009 20:14

...nicht nur die Linke, auch die SPD ist nicht wählbar!!!!.....
Reinhold
 
Beiträge: 202
Registriert: Sa, 06.08.2005 23:35
Wohnort: Erdbebengebiet Primsmulde

Re: Oskar, der Schwätzer

Beitragvon doembes » So, 19.04.2009 20:27

Moin Reinhold - Nashorn?

Reinhold hat geschrieben:Also ich frage mich, was das mit Verstand zu tun hat, @elmar?? Fordern kann der abgehalfterte Politopa vom Oberlimberg vieles....Soll er doch mal die Katze aus dem Sack lassen und definitiv sagen, wo er denn Kohleabbau im Saarland weiterbetreiben will...Alles leeres Gefasel, will sagen Wahlkampftaktik! Der ist doch nur auf Stimmenfang aus. Nur seltsam, dass die RAG selbst sagt, es lohnt kein Kohleabbau mehr im Saarland....Da muss er bei den Kohlebaronen aber noch ganz schön Überzeugunsarbeit leisten...Es ist bezeichnend, dass die ihm hörigen Vasallen nicht merken, wem sie da auf den Leim gehen....Nach der Wahl lässt er Euch ewig Gestrigen fallen wie heiße Kartoffeln, macht sich schnell ab nach Berlin, um mit Kumpel Gregor über die Angi und den Münte weiter zu stänkern....wetten dass?



Kommentare und NACHWAHL-Oskar-Prognose

Verstand: Elmar - Fehlanzeige
Stimmenfang: was sonst?
Wo im Saarland: - vielleicht kann sich Elmar ja äussern
- interne Meldung an Insider - Elmar steht nicht auf den Wahllisten der LINKEN! - warum wohl NIcht?
RAG: klar die wollen nicht mehr - und das wird Oskar nach der Wahl auch sagen ... sorry liebe Berschleid - die RAG will nicht! - wetten?
Leim: tja Reinhold - wenn man denken könnte - könnte man erkennen dass Oskar ein Fliegenfänger ist ...
fallen lassen wie heisse Kartoffel: das wird Oskar ganz sicher nicht machen, der sucht sich aber einen Schuldigen (RAG/Maas/Ulrich), warum es leider nicht machbar ist, was er vor der Wahl ganz vollmundig verpricht.

Reinhold: wetten, dass Elmar das nicht schnallt?
Bild
doembes
 
Beiträge: 234
Registriert: Mi, 24.10.2007 20:03
Wohnort: Bilsdorf

Re: Oskar, der Schwätzer

Beitragvon elmar » So, 19.04.2009 21:33

doembes hat geschrieben:Moin Reinhold - Nashorn?

Reinhold hat geschrieben:Also ich frage mich, was das mit Verstand zu tun hat, @elmar?? Fordern kann der abgehalfterte Politopa vom Oberlimberg vieles....Soll er doch mal die Katze aus dem Sack lassen und definitiv sagen, wo er denn Kohleabbau im Saarland weiterbetreiben will...Alles leeres Gefasel, will sagen Wahlkampftaktik! Der ist doch nur auf Stimmenfang aus. Nur seltsam, dass die RAG selbst sagt, es lohnt kein Kohleabbau mehr im Saarland....Da muss er bei den Kohlebaronen aber noch ganz schön Überzeugunsarbeit leisten...Es ist bezeichnend, dass die ihm hörigen Vasallen nicht merken, wem sie da auf den Leim gehen....Nach der Wahl lässt er Euch ewig Gestrigen fallen wie heiße Kartoffeln, macht sich schnell ab nach Berlin, um mit Kumpel Gregor über die Angi und den Münte weiter zu stänkern....wetten dass?



Kommentare und NACHWAHL-Oskar-Prognose

Verstand: Elmar - Fehlanzeige
Stimmenfang: was sonst?
Wo im Saarland: - vielleicht kann sich Elmar ja äussern
- interne Meldung an Insider - Elmar steht nicht auf den Wahllisten der LINKEN! - warum wohl NIcht?
RAG: klar die wollen nicht mehr - und das wird Oskar nach der Wahl auch sagen ... sorry liebe Berschleid - die RAG will nicht! - wetten?
Leim: tja Reinhold - wenn man denken könnte - könnte man erkennen dass Oskar ein Fliegenfänger ist ...
fallen lassen wie heisse Kartoffel: das wird Oskar ganz sicher nicht machen, der sucht sich aber einen Schuldigen (RAG/Maas/Ulrich), warum es leider nicht machbar ist, was er vor der Wahl ganz vollmundig verpricht.

Reinhold: wetten, dass Elmar das nicht schnallt?



Doch ,Elmar schnallt schon.Elmar nich dumm ,einfach abwarten und links wählen.Gelle!
elmar
 
Beiträge: 122
Registriert: Sa, 02.02.2008 18:08

Re: Oskar, der Schwätzer

Beitragvon BergmannsSohn » Mo, 20.04.2009 12:37

doembes hat geschrieben:Doch ,Elmar schnallt schon.Elmar nich dumm ,einfach abwarten und links wählen.Gelle!


sieht nicht so aus, sonst wird elmar hirn einschalten.
Hört endlich auf!
der BergmannsSohn
Benutzeravatar
BergmannsSohn
 
Beiträge: 115
Registriert: Sa, 15.03.2008 0:30

Re: Oskar, der Schwätzer

Beitragvon baldapgler » Di, 21.04.2009 21:39

Hallo Bergmannssohn ,was ich nicht glaube???
Millionen von Spermiien und Du hast es geschaft!
Ich halts nicht aus!!!
Was müssen die anderen für für Loschen gewesen sein????
Lg Klaus
baldapgler
 
Beiträge: 67
Registriert: Sa, 14.02.2009 13:45
Wohnort: Saarlouis

Re: Oskar, der Schwätzer

Beitragvon Joerg » Di, 19.05.2009 11:27

Irgendwie ist es ruhig in der Ossikar-Gegend!

Ist auf dem Oberlimberg noch politischer Winter, dass er ausser in der hirnrissigen EU-Wahlkampagne, wo er nur kurz erscheint, sonst in der Öffentlichkeit nahezu gar nicht zu sehen ist??

Ist sein "Wahlprogramm" ins Wasser gefallen?

Wer geht dem Ossikar denn wohl auf den Leim?
Ich hoffe, nicht zu viele.....

Die Heulsuse HM wird ihn, wie es sich für ihn gehört(!), tätig unterstützen.
Bergbauerdbeben-Gegner und Schachtdeckel-Fan
Joerg
 
Beiträge: 522
Registriert: Fr, 17.02.2006 20:14

Re: Oskar, der Schwätzer

Beitragvon merlin » Fr, 17.07.2009 19:10

Sommerinterview mit Oskar.......

Bei 5.50min fängt das entscheidende Thema an....Bild

http://sr-mediathek.sr-online.de/beitrag.php?id=379
Lieber Gott… gib mir die Weisheit
einige Menschen zu verstehen,
die Geduld sie zu ertragen,
die Güte ihnen zu verzeihen,
aber bitte gib mir keine Kraft…
denn wenn ich Kraft habe,
haue ich ihnen aufs Maul



Bild
Benutzeravatar
merlin
Gute Fee
 
Beiträge: 1802
Registriert: Mi, 29.03.2006 5:24
Wohnort: Saarwellingen

Re: Oskar, der Schwätzer

Beitragvon Mogelnix » Mi, 12.08.2009 18:42

Mogelnix
 
Beiträge: 111
Registriert: Mi, 06.02.2008 19:38

Re: Oskar, der Schwätzer

Beitragvon Joerg » Mo, 31.08.2009 11:36

Ich sach nur:
Ossikar: denk an Deine Worte: Rente mit 65 ! Es ist soweit für Dich.

Wir wünschen Dir alle: geh mit Gott, aber flott!
Bergbauerdbeben-Gegner und Schachtdeckel-Fan
Joerg
 
Beiträge: 522
Registriert: Fr, 17.02.2006 20:14

Re: Oskar, der Schwätzer

Beitragvon doembes » Mo, 07.09.2009 21:41

dass Oskar so schnell die Kurve kriegt :-)

Bild

1. er macht sich auf nach Berlin -
2. Linsler sagt den Bergleuten, dass nix mehr geht ...

und dann wundern die sich noch über Politikverdrossenheit
Bild
doembes
 
Beiträge: 234
Registriert: Mi, 24.10.2007 20:03
Wohnort: Bilsdorf

Re: Oskar, der Schwätzer

Beitragvon Britta » Di, 08.09.2009 5:56

doembes hat geschrieben:dass Oskar so schnell die Kurve kriegt :-)

Bild

1. er macht sich auf nach Berlin -
2. Linsler sagt den Bergleuten, dass nix mehr geht ...

und dann wundern die sich noch über Politikverdrossenheit


Die Maske der Rattenfänger fällt..... :mrgreen:

Für unseren allseits beliebten Elmar sind die Nachrichten eher suboptimal...
Hatte der doch schon die Vision vom ewigen Bergbau...

OK entschieden ist noch nichts, aber es geht in die richtige Richtung
Endlich, der endgültige Abbaustopp steht fest!!!
Britta
 
Beiträge: 67
Registriert: Fr, 17.02.2006 19:25
Wohnort: Primsmulde

VorherigeNächste

Zurück zu Politik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron