Grüne

Politische Hintergründe, Aussagen, Anfragen, ... zum Thema Bergbau und Kohleabbau. Alles was sich Parteien oder Funktionsträgern zuordnen lässt.

Moderatoren: merlin, ForenAdmin

Nach der Wahl

Beitragvon T.G. » Do, 03.09.2009 11:18

Mag's - Mittwoch 03. September 20 Uhr 15 im SR
Die Themen der Sendung vom 3. September


Koalitionspoker und Stühlerücken im Landtag
Noch sind die Mehrheitsverhältnisse im saarländischen Landtag ungeklärt. Während die Parteispitzen mögliche Koalitionen sondieren, machen sich neugewählte Abgeordnete auf den Weg zu ihrem künftigen Arbeitsplatz – und andere müssen ihren Schreibtisch räumen.
Die mag’s-Reporter berichten, wie es nach der Wahl jetzt weiter geht.


T.G.
Bild
Benutzeravatar
T.G.
 
Beiträge: 525
Registriert: Do, 03.03.2005 17:08

Re: Grüne

Beitragvon pelunipa » Do, 03.09.2009 14:13

Die Grünen tendieren also. Dann sollte man ihnen mal wieder auf die richtige Art und Weise (und im demonstrieren haben wir ja jahrelange Erfahrung) zeigen, wie wir uns Jamaika vorstellen. Wenn ich richtig informiert bin, möchte Ullrich am 10. oder 11. Oktober im Rahmen eines Landesparteitages die Entscheidung fällen. Findet eine Woche vorher nicht der sog. Deutschlandtag in Saarbrücken statt ? Kommt dort wohl auch Politprominenz hin ? Kommt dort auf einmal auch der Ullrich mit seinem Gefolge hin ?????????? :mrgreen:
pelunipa
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi, 14.11.2007 11:21

Re: Grüne

Beitragvon Suedpol » Do, 03.09.2009 14:22

Warum macht der das?

http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... 31,00.html

Wenn vor der BT-Wahl die Sache klar wäre, könnte man am Stimmenergebnis
die Reaktion von uns ablesen.... ;-)

Schaut Euch die Nalbacher Ergebnisse an und vergleicht mit der Kommunalwahl!
Die Nalbacher verstehen was von Politik! ;-)
Suedpol
 
Beiträge: 134
Registriert: Do, 13.09.2007 19:10

Re: Grüne

Beitragvon Suedpol » Do, 03.09.2009 14:25

Hi,

pelunipa hat geschrieben:Die Grünen tendieren also. Dann sollte man ihnen mal wieder auf die richtige Art und Weise (und im demonstrieren haben wir ja jahrelange Erfahrung) zeigen, wie wir uns Jamaika vorstellen. Wenn ich richtig informiert bin, möchte Ullrich am 10. oder 11. Oktober im Rahmen eines Landesparteitages die Entscheidung fällen. Findet eine Woche vorher nicht der sog. Deutschlandtag in Saarbrücken statt ? Kommt dort wohl auch Politprominenz hin ? Kommt dort auf einmal auch der Ullrich mit seinem Gefolge hin ?????????? :mrgreen:


meinst Du mit Gefolge unsere Reggae-Band?
Suedpol
 
Beiträge: 134
Registriert: Do, 13.09.2007 19:10

Re: Grüne

Beitragvon deckeldrauf » Do, 03.09.2009 16:41

Suedpol hat geschrieben:Warum macht der das?

http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... 31,00.html


Wenn ich den Artikel so lese

Beim Bergbau müsse eine Lösung zu Papier gebracht werden, die sowohl den Grünen, die den Ausstieg verlangen, als auch den Kohlebefürwortern der Linkspartei gerecht werde. "Aber daran wird es nicht scheitern."


Sieht das nach einem gewaltigen Einknicken der Grünen aus.

Wie war das noch mal?

Die saarländischen Grünen werden den endgültigen und sofortigen Ausstieg aus der Steinkohleförderung zu einer Bedingung für die Unterstützung einer wie auch immer aussehenden Landesregierung machen. Im Saarland ist kein Steinkohlenbergbau mehr ohne Gefahr für Eigentum, Gesundheit und Leben der Bürgerinnen und Bürger möglich.
deckeldrauf
 
Beiträge: 61
Registriert: Sa, 02.09.2006 8:34

Re: Grüne

Beitragvon pelunipa » Fr, 04.09.2009 9:40

Suedpol hat geschrieben:Hi,

pelunipa hat geschrieben:Die Grünen tendieren also. Dann sollte man ihnen mal wieder auf die richtige Art und Weise (und im demonstrieren haben wir ja jahrelange Erfahrung) zeigen, wie wir uns Jamaika vorstellen. Wenn ich richtig informiert bin, möchte Ullrich am 10. oder 11. Oktober im Rahmen eines Landesparteitages die Entscheidung fällen. Findet eine Woche vorher nicht der sog. Deutschlandtag in Saarbrücken statt ? Kommt dort wohl auch Politprominenz hin ? Kommt dort auf einmal auch der Ullrich mit seinem Gefolge hin ?????????? :mrgreen:


meinst Du mit Gefolge unsere Reggae-Band?


Unsere Reggae-Band (= die, die immer in Lebach, Saarwellingen, Saarlouis, Saarbrücken,.. dabei waren) könnte das schon sein. Peter Lehnert hat die jamaika-Aktion für heute abgesagt. Das ist auch gut so. Denn so könnten wir eine wirklich gute Aktion besser vorbereiten. Diese aktion könnte meiner meinung nach sehr wohl im Rahmen der Feierlichenkeiten zum Tag der deutschen Einheit am 2. und 3. Okt. stattfinden. Gibt es vor der Entscheidung der Saar-Grünen am 10. / 11. Okt. noch einen besseren Termin ??
pelunipa
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi, 14.11.2007 11:21

Re: Grüne

Beitragvon merlin » Fr, 04.09.2009 11:40

...nur zur Info - ab jetzt heißt die Aktion SAARMAIKA


Bild
Lieber Gott… gib mir die Weisheit
einige Menschen zu verstehen,
die Geduld sie zu ertragen,
die Güte ihnen zu verzeihen,
aber bitte gib mir keine Kraft…
denn wenn ich Kraft habe,
haue ich ihnen aufs Maul



Bild
Benutzeravatar
merlin
Gute Fee
 
Beiträge: 1802
Registriert: Mi, 29.03.2006 5:24
Wohnort: Saarwellingen

Re: Grüne

Beitragvon Mogelnix » Fr, 04.09.2009 15:33

merlin hat geschrieben:...nur zur Info - ab jetzt heißt die Aktion SAARMAIKA



Hallo Merlin

die Aufschrift "Keine Chance für Rot-Rot" ist leider ein wenig Quatsch ;-).
Du kannst höchstens formulieren: Wir/Ich will kein Rot-Rot ;-)
Die Chance für Rot-Rot ist durchaus da, ob Dir das gefällt oder nicht.
Mir gefällt das auch überhaupt nicht!
Im übrigen hoffe ich auf Ulrich und dass er uns nicht vergisst. ;-)
Zuletzt geändert von Mogelnix am Fr, 04.09.2009 15:37, insgesamt 1-mal geändert.
Mogelnix
 
Beiträge: 111
Registriert: Mi, 06.02.2008 19:38

Re: Grüne

Beitragvon Mogelnix » Fr, 04.09.2009 15:36

pelunipa hat geschrieben:Unsere Reggae-Band (= die, die immer in Lebach, Saarwellingen, Saarlouis, Saarbrücken,.. dabei waren) könnte das schon sein. Peter Lehnert hat die jamaika-Aktion für heute abgesagt. Das ist auch gut so. Denn so könnten wir eine wirklich gute Aktion besser vorbereiten. Diese aktion könnte meiner meinung nach sehr wohl im Rahmen der Feierlichenkeiten zum Tag der deutschen Einheit am 2. und 3. Okt. stattfinden. Gibt es vor der Entscheidung der Saar-Grünen am 10. / 11. Okt. noch einen besseren Termin ??


:-)

richtig, aber ich glaube, wir sollten uns die Geschichte aufsparen für den Fall,
dass die Sache für uns gut ausgeht. ;-)
Mogelnix
 
Beiträge: 111
Registriert: Mi, 06.02.2008 19:38

Re: Grüne

Beitragvon Leopold » Fr, 04.09.2009 17:52

richtig, aber ich glaube, wir sollten uns die Geschichte aufsparen für den Fall,
dass die Sache für uns gut ausgeht

Was heist denn gut ausgeht? Egal ob rot-rot-grün, schwarz -rot-grün, blau-blau-gelb oder so---, der Bergbau wird bis 2012 im juli fortgesetzt. Das ist eine beschlossene Sache an der es nichts mehr zu rütteln gibt!
Glaubt denn wirklich jemand das eine 6 % Partei diese Tatsachen auf Landesebene kippen könnte? Nee, nee, auf der Titanic haben auch noch etliche geglaubt das das Schiff nicht untergehen wird...bis die Musik aufhörte..
Also, der Bootsman wird es schon richten...lach
Gruss
Leopold
 
Beiträge: 62
Registriert: Fr, 10.04.2009 14:18

Re: Grüne

Beitragvon ich » Fr, 04.09.2009 18:42

Mogelnix hat geschrieben:richtig, aber ich glaube, wir sollten uns die Geschichte aufsparen für den Fall,
dass die Sache für uns gut ausgeht. ;-)

Dann hoffen wir mal das Beste. Im Moment sieht es eher nicht danach aus.

http://www.n-tv.de/politik/Gruene-versp ... 91154.html

Linksbündnis im Saarland?
Grüne: Klarheit bis zur Wahl
Die Grünen im Saarland wollen noch vor der Bundestagswahl eine Entscheidung über eine Koalition treffen - zumindest andeuten soll sie sich, verspricht Landeschef Ulrich. Der Grünen-Chef lässt die Basis über ein Bündnis mitbestimmen, dort wird offenbar eine Koalition mit SPD und Linkspartei gewünscht.
Mit freundlichem Hört Auf
Ich

http://www.zukunft-statt-kohle.de
BildBildBild
Benutzeravatar
ich
 
Beiträge: 442
Registriert: Di, 16.08.2005 19:27

Re: Grüne

Beitragvon Mogelnix » Fr, 04.09.2009 23:22

ich hat geschrieben:...
Linksbündnis im Saarland?
Grüne: Klarheit bis zur Wahl
Die Grünen im Saarland wollen noch vor der Bundestagswahl eine Entscheidung über eine Koalition treffen - zumindest andeuten soll sie sich, verspricht Landeschef Ulrich. Der Grünen-Chef lässt die Basis über ein Bündnis mitbestimmen, dort wird offenbar eine Koalition mit SPD und Linkspartei gewünscht.


wenn der das wirklich macht,
- wie will der dann jemals wieder einem von uns ins Auge sehen?
Mogelnix
 
Beiträge: 111
Registriert: Mi, 06.02.2008 19:38

Re: Grüne

Beitragvon IGBCKEGJKOPRS » Sa, 05.09.2009 9:30

Nun, indem er anderen in die augen sieht. genauso funktioniert schließlich politik oder wie adenauer es bereits auf den punkt brachte:

'was schert mich mein geschwätz von gestern'?

daher sollte man nicht nach kurzfristigen versprechen wählen, dann ist auch im nachhinein die enttäuschung nicht übermäßig.

hinzu kommt, dass die grünen bereits vor der wahl ihre kein hehl daraus machten, wo die reise hingeht. daher musste sich ein jeder lediglich die frage nach den lagern stellen. so verblieb als betroffener lediglich die alternative zwischen schwarz oder gelb zu entscheiden.

schwamm drüber, jetzt heißts halt das beste daraus zu machen.

gruß und alla hopp
IGBCKEGJKOPRS
 
Beiträge: 19
Registriert: Do, 28.02.2008 18:47

Re: Grüne

Beitragvon gohome » Sa, 05.09.2009 17:50

Dies steht heute in der FAZ zu Ulrich bzw. den Grünen:

Den Preis als Feigling der Woche überreichen wir dem grünen Vorsitzenden an der Saar, Hubert Ulrich. Der traut sich nicht, uns noch vor der Bundestagswahl zu sagen, ob er in Saarbrücken einer rot-roten Regierung mit Oskar Lafontaine an die Macht verhelfen will oder einem schwarz-gelben Bündnis. Vermutlich prüft er ergebnisoffen. Geschähe den Grünen recht, stünden sie am Ende mit leeren Händen da, weil sich SPD und Union doch noch zur großen Koalition verabreden.
gohome
 
Beiträge: 304
Registriert: Do, 09.03.2006 12:40

Re: Grüne

Beitragvon elmar » So, 06.09.2009 8:25

Hallo:Schön das ihr eure Zukunft und Hoffnung auf eine Partei setzt die noch nicht einmal 6 % bekommen hat.So verschwindent gering die Wählerschaft der Grünen ist ,werden auch ihre Wahlversprechen sein wenn es um eine Regierungsbeteiligung geht.Es wird sich herausstellen welche Kröten zu schlucken der Panzer bereit ist .Er gibt sich zudem sehr autonom im Saarland ,doch wird er schon seine "Anweiseungenoder Empfehlungen"aus Berlin bekommen haben.
Es überrascht mich auch etwas das ihr das Ergebniss als Dummenwahl bezeichnet,schliesse daraus nur ihr seid schlau.Das Saarland wird sich glücklich schätzen doch noch zwei oder drei kleinere Ortschaften zu haben mit solch einer überragenden Intelligens.
Liebe Grüße :Elmar
elmar
 
Beiträge: 122
Registriert: Sa, 02.02.2008 18:08

VorherigeNächste

Zurück zu Politik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron