Für die ewig Gestrigen - Es geht auch anders.....

Globale Auswirkungen der Kohle auf die Umwelt. Zukunftsfähige Energieformen

Moderator: merlin

Re: Für die ewig Gestrigen - Es geht auch anders.....

Beitragvon ich » Fr, 05.02.2010 12:41

http://www.energieverbraucher.de/de/sit ... il__10269/

Der Bund der Energieverbraucher zeigte sich schockiert vom Ausmass der Korruption, die hier zutage tritt. Gerade hat der Landtag Nordrhein-Westfalen ein Gesetz zugunsten der Energiewirtschaft verabschiedet. "Frau van Dinther muss umgehend ihren Posten räumen", forderte der Vereinsvorsitzende Dr. Aribert Peters.
Mit freundlichem Hört Auf
Ich

http://www.zukunft-statt-kohle.de
BildBildBild
Benutzeravatar
ich
 
Beiträge: 442
Registriert: Di, 16.08.2005 19:27

Re: Für die ewig Gestrigen - Es geht auch anders.....

Beitragvon elmarneu » Mo, 08.02.2010 20:19

Hallo ich:Bin voll auf deiner Linie,keine Koruption ,keine Vetternwirtschaft ,und vor allem kein Postengeschacher ,also alles so wie ihr es von den Grünen und euren liberalen freunden erwartet habt.Welche Energie wollt (IHR)eigendlich?
Und vor allem was wollt ihr eigendlich noch?Der Bergbau ist bald platt und mit ihm 350 Ausbildungsplätze ,tausende Zuliefererarbeitsplätze und nicht zu vergessen 100000000€ die nich mehr ins bankrotte Saarland fliessen.Ihr bekommt sie aber auch nicht,nur wer?Also weiterhinn ,schöne Kurzarbeit,mein Verwanter hat hat übrigens auch welche ,machte er doch für die DSK Schweissarbeiten.
Nehmts locker ,für uns ist doch gesorgt gruß:Elmar
elmarneu
 
Beiträge: 11
Registriert: Fr, 25.09.2009 19:45

Re: Für die ewig Gestrigen - Es geht auch anders.....

Beitragvon Leopold » Mi, 10.02.2010 19:59

Hallo Elmar
lies mal hier:
http://www.steinkohle-portal.de/content.php?id=174

Auch wenn es einigen nicht so gefällt, tatsache iss nun mal das es mit einem Sonnenkollektor für die Allgemeinheit es nicht getan ist!
Gruss
Leopold
 
Beiträge: 62
Registriert: Fr, 10.04.2009 14:18

Re: Für die ewig Gestrigen - Es geht auch anders.....

Beitragvon Hansi » Mi, 10.02.2010 22:15

:D :) :( :o :shock: :? 8)
Zuletzt geändert von Hansi am Mi, 10.02.2010 22:17, insgesamt 1-mal geändert.
Gib der Kohlelobby keine Chance !
Hansi
 
Beiträge: 180
Registriert: Do, 09.11.2006 13:50
Wohnort: Saarwellingen

Re: Für die ewig Gestrigen - Es geht auch anders.....

Beitragvon Hansi » Mi, 10.02.2010 22:16

Klasse Rechnung Elmarneu !
Du hast aber noch vergessen: 100Mio haben und 100Mio nicht haben sind 200Mio, die dem Saarland durch das Bergbauende fehlen :wink:
Gegenfrage:
Was würdest Du für 100Mio und 350 Ausbildungsplätze opfern:
1. Dein Haus
2. Deine und Deiner Familie Gesundheit
3. Deine und Deiner Familie Lebensqualität
4. Deine Arbeitsplatz (meine Firma hatte mit Erdbeben zu kämpfen !)
5. Die Zukunft Deiner Kinder
6. Deine Freizeit (wir mussten ja ständig auf die Strasse zum Demonstrieren) :|
Gib der Kohlelobby keine Chance !
Hansi
 
Beiträge: 180
Registriert: Do, 09.11.2006 13:50
Wohnort: Saarwellingen

Re: Für die ewig Gestrigen - Es geht auch anders.....

Beitragvon merlin » So, 28.03.2010 15:30

Demokratisierung der Energieerzeugung – neuer Film im Kino

Die Demokratisierung der Energieerzeugung ist ein Thema, das im Film „Die 4. Revolution“ behandelt wird. Der Steinkohleabbau unter unserer Region warf und wirft - was Planung, Genehmigung, Durchsetzung, Durchführung, Fortsetzung und Sozialausgleich betrifft - viele Fragen auf. Fragen, die den Rechtsstaat und dessen Vertreter in Erklärungsnöte brachten und noch immer bringen. Während sich unsere Gemeinde Nalbach – völlig zu Recht – das Ziel 0-Emissions-Gemeinde auf die Fahne geschrieben hat, erkennen diejenigen, die den Kohleabbau in unserer Region durchgesetzt hatten, dass die Regionalisierung der Energieerzeugung die Macht der großen Energiekonzerne gefährdet. Die IGAB wird sich dafür einsetzen, dass der Film in einem nahe gelegenen Kino gezeigt wird.


Demokratisierung der Energieerzeugung – Kettenreaktion

Ein bundesweites Bündnis zur Dezentralisierung und damit zur Demokratisierung der Energieerzeugung hat für Samstag, den 24. April zum Aktionstag „Kettenreaktion“ aufgerufen. Der zu uns nächstgelegene Ort ist das Atomkraftwerk Biblis. Weitere Informationen erhalten Sie bei den IGAB-Vorstandsmitgliedern.
Lieber Gott… gib mir die Weisheit
einige Menschen zu verstehen,
die Geduld sie zu ertragen,
die Güte ihnen zu verzeihen,
aber bitte gib mir keine Kraft…
denn wenn ich Kraft habe,
haue ich ihnen aufs Maul



Bild
Benutzeravatar
merlin
Gute Fee
 
Beiträge: 1802
Registriert: Mi, 29.03.2006 5:24
Wohnort: Saarwellingen

Re: Für die ewig Gestrigen - Es geht auch anders.....

Beitragvon merlin » So, 28.03.2010 21:23

Die IGAB Nalbach koordiniert die Reise nach Biblis über den Kauf von "Schönes-Wochenend-Ticket" von Dillingen bis Biblis und zurück für 37 Euro (5 Personen auf 1 Ticket!).
Der Preis wird anteilig auf die Teilnehmer umgelegt.

Hinfahrt:
Dillingen 7:38h -- Biblis 10:53h
Rückfahrt:
Biblis 17:59h --Dillingen 21:35h
Lieber Gott… gib mir die Weisheit
einige Menschen zu verstehen,
die Geduld sie zu ertragen,
die Güte ihnen zu verzeihen,
aber bitte gib mir keine Kraft…
denn wenn ich Kraft habe,
haue ich ihnen aufs Maul



Bild
Benutzeravatar
merlin
Gute Fee
 
Beiträge: 1802
Registriert: Mi, 29.03.2006 5:24
Wohnort: Saarwellingen

Re: Für die ewig Gestrigen - Es geht auch anders.....

Beitragvon Joerg » Mo, 29.03.2010 11:28

also ehrlich, ich kann gar nicht verstehen, was ihr habt....

Erinnert sich noch irgendeiner an das Lied BURLI von der EAV?

so ein Atomunglück hat doch auch seine "positiven" Aspekte.....

Der Burli hatte nämlich nicht nur 2 Hände und insgesamt 10 Fingern, sondern 4 Hände mit je 10 Fingern...

Die Leistungsfähigkeit von Burli übertreffen alles menschlich Vorstell- und Realisierbare....
Da ist Potential drin.


Ich schlage für alle Phrasenklopper das neue BULLSHIT-Bingo vor!
Ein prima Spiel für alle Manager oder die, die es denn mal gerne werden woll(t)en.
Noch nie davon gehört? das ist schade....denn das ist essentiell für die Karriere!


den derben Spass nun mal beiseite legen:

was haben EON, RWE, etc. davon, dass ERNEUERBARE ENERGIEN vermehrt installiert werden?
Nix ausser Mindergewinne!
Was hat Rüttgers in NRW getan, als rauskam, dass die derzeit im Bau befindlichen Kohlekraftwerke allesamt gegen geltendes Recht verstossen?
Er hat den Paragraph 26, der die Priorität für Installation von ERNEUERBAREN ENERGIEN geregelt hat, kurzerhand ausser Kraft gesetzt und ersatzlos gestrichen.

Wer hier in BRD regiert, hat in Wahrheit keine politische Bindung, sondern es sind einzig und allein folgende Imperien:
Ernergieerzeugungskonzerne
Energievernichtungskonzerne
Rüstungsindustrie

Die Parteien sind offensichtlich nur noch Deckmantel dieser Lobbyistenstrukturen!
Leider das ganze auch noch in den vermeintlichen "Umweltschutzparteien", das ist das Bittere daran....
Bergbauerdbeben-Gegner und Schachtdeckel-Fan
Joerg
 
Beiträge: 522
Registriert: Fr, 17.02.2006 20:14

Re: Für die ewig Gestrigen - Es geht auch anders.....

Beitragvon merlin » Mo, 29.03.2010 14:02

Nicht mecker.....mitfahren................!!!!
Lieber Gott… gib mir die Weisheit
einige Menschen zu verstehen,
die Geduld sie zu ertragen,
die Güte ihnen zu verzeihen,
aber bitte gib mir keine Kraft…
denn wenn ich Kraft habe,
haue ich ihnen aufs Maul



Bild
Benutzeravatar
merlin
Gute Fee
 
Beiträge: 1802
Registriert: Mi, 29.03.2006 5:24
Wohnort: Saarwellingen

Re: Für die ewig Gestrigen - Es geht auch anders.....

Beitragvon merlin » Mo, 12.04.2010 19:49

merlin hat geschrieben: Demokratisierung der Energieerzeugung – neuer Film im Kino

Die Demokratisierung der Energieerzeugung ist ein Thema, das im Film „Die 4. Revolution“ behandelt wird. Der Steinkohleabbau unter unserer Region warf und wirft - was Planung, Genehmigung, Durchsetzung, Durchführung, Fortsetzung und Sozialausgleich betrifft - viele Fragen auf. Fragen, die den Rechtsstaat und dessen Vertreter in Erklärungsnöte brachten und noch immer bringen. Während sich unsere Gemeinde Nalbach – völlig zu Recht – das Ziel 0-Emissions-Gemeinde auf die Fahne geschrieben hat, erkennen diejenigen, die den Kohleabbau in unserer Region durchgesetzt hatten, dass die Regionalisierung der Energieerzeugung die Macht der großen Energiekonzerne gefährdet. Die IGAB wird sich dafür einsetzen, dass der Film in einem nahe gelegenen Kino gezeigt wird.


Demokratisierung der Energieerzeugung – Kettenreaktion

Ein bundesweites Bündnis zur Dezentralisierung und damit zur Demokratisierung der Energieerzeugung hat für Samstag, den 24. April zum Aktionstag „Kettenreaktion“ aufgerufen. Der zu uns nächstgelegene Ort ist das Atomkraftwerk Biblis. Weitere Informationen erhalten Sie bei den IGAB-Vorstandsmitgliedern.


Die IGAB Nalbach koordiniert die Reise nach Biblis über den Kauf von "Schönes-Wochenend-Ticket" von Dillingen bis Biblis und zurück für 37 Euro (5 Personen auf 1 Ticket!).
Der Preis wird anteilig auf die Teilnehmer umgelegt.

Hinfahrt:
Dillingen 7:38h -- Biblis 10:53h
Rückfahrt:
Biblis 17:59h --Dillingen 21:35h




Bild.....................Bild
Lieber Gott… gib mir die Weisheit
einige Menschen zu verstehen,
die Geduld sie zu ertragen,
die Güte ihnen zu verzeihen,
aber bitte gib mir keine Kraft…
denn wenn ich Kraft habe,
haue ich ihnen aufs Maul



Bild
Benutzeravatar
merlin
Gute Fee
 
Beiträge: 1802
Registriert: Mi, 29.03.2006 5:24
Wohnort: Saarwellingen

Re: Für die ewig Gestrigen - Es geht auch anders.....

Beitragvon Kalle » Mo, 12.04.2010 20:52

Joerg hat geschrieben:Wer hier in BRD regiert, hat in Wahrheit keine politische Bindung, sondern es sind einzig und allein folgende Imperien:
Ernergieerzeugungskonzerne
Energievernichtungskonzerne
Rüstungsindustrie

Die Parteien sind offensichtlich nur noch Deckmantel dieser Lobbyistenstrukturen!
Leider das ganze auch noch in den vermeintlichen "Umweltschutzparteien", das ist das Bittere daran....



ein imperium wurde leider vergessen....: imperium "Osterman"

hoch jamaika :-)

ihr seit immer noch ein lustiger haufen... darf ich mit nach biblis? ich möchte eure strahlenden gesichter sehen :-)

mgvlg kalle
Kalle
 
Beiträge: 45
Registriert: Mo, 24.03.2008 8:42

Re: Für die ewig Gestrigen - Es geht auch anders.....

Beitragvon Joerg » Di, 13.04.2010 19:23

Ergänzung!!!!!

BULLSHIT-BINGO gibt´s jetzt auch interaktiv!
Immer wieder neu und doch alt....
Diesmal halt interaktiv wie bereits erwähnt, denn man geht ja mit der Zeit.

Dies steht im krassen Gegensatz zum Saarland und seinen heiligen Kühen!
Denn dort hat man in den letzten 50 Jahren überhaupt gar nix gelernt.

Der Chef des Kohlekraftwerkes Ensdorf steht da mit an vorderster Front!
Sein Stuss über PV_Anlagen zeugt von Inkompetenz auf hohem Level!

Ostermann ist aber keinen Deut besser.

Dem ist ja scheinbar auch der Panzer auf den Leim gegangen.

Von der Heulsuss ganz zu schweigen...über den/die braucht man kein Wort mehr zu verlieren.
Prost!
Bergbauerdbeben-Gegner und Schachtdeckel-Fan
Joerg
 
Beiträge: 522
Registriert: Fr, 17.02.2006 20:14

Re: Für die ewig Gestrigen - Es geht auch anders.....

Beitragvon Leopold » Do, 15.04.2010 8:48

ihr seit immer noch ein lustiger haufen... darf ich mit nach biblis? ich möchte eure strahlenden gesichter sehen :-)

Klar doch ! Holt noch den Elmar mit, dann seit ihr schon zu dritt :D
Leopold
 
Beiträge: 62
Registriert: Fr, 10.04.2009 14:18

Re: Für die ewig Gestrigen - Es geht auch anders.....

Beitragvon merlin » Mo, 28.03.2011 13:11

Sehr interessanter Bericht..........

http://www.ardmediathek.de/ard/servlet/ ... Id=5429234
Lieber Gott… gib mir die Weisheit
einige Menschen zu verstehen,
die Geduld sie zu ertragen,
die Güte ihnen zu verzeihen,
aber bitte gib mir keine Kraft…
denn wenn ich Kraft habe,
haue ich ihnen aufs Maul



Bild
Benutzeravatar
merlin
Gute Fee
 
Beiträge: 1802
Registriert: Mi, 29.03.2006 5:24
Wohnort: Saarwellingen

Vorherige

Zurück zu Bergbau und Energie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron