Erdbebenkatastrophe 23. Februar 2008

Sagen Sie Ihre Meinung zu den Erdbeben und dem Kohleabbau

Moderatoren: merlin, ForenAdmin

Erdbebenkatastrophe 23. Februar 2008

Beitragvon ich » Sa, 23.02.2008 17:16

Mir zittert noch alles. Könnte kotzen. Hoffentlich kommt nicht kurzfristig noch eins wie in der Vergangenheit

4,6 bei EMSC und 3,9 in DSKBurg ich könnte kotzen kotzen kotzen

Herr Müller sitzt das alles aus. Kümmert sich einen Scheiß um die Leute
Mit freundlichem Hört Auf
Ich

http://www.zukunft-statt-kohle.de
BildBildBild
Benutzeravatar
ich
 
Beiträge: 442
Registriert: Di, 16.08.2005 19:27

Re: Schlimmes Erdbeben 23. Februar 2008

Beitragvon Secondhandfuerkinder » Sa, 23.02.2008 17:32

Mir ist übel, ich hab Gänsehaut, ich habe ganz Roden zusammengeschrien. Danach sind wir alle auf die Straße. Ich habe jedem von der Seite hier erzählt und konnte viele Leute für die nächste Demo mobilisieren. Ich kann nicht mehr, auch jetzt noch bin ich am Ende. Meine ganze Wohnung war schief!
Secondhandfuerkinder
 

Re: Schlimmes Erdbeben 23. Februar 2008

Beitragvon cb » Sa, 23.02.2008 17:45

lt. Radio Salue sind Schornsteine zusammengebrochen. Von einem Freund habe ich gehört, dass in Fraulautern zum Zeitpunkt des Bebens der Strom ausgefallen ist. Kann das jemand bestätigen oder etwas näheres dazu sagen?
First, they ignore you.
Then they laugh at you.
Then they fight you.
Then you win.
(M. Ghandi)
Benutzeravatar
cb
Site Admin
 
Beiträge: 236
Registriert: So, 31.10.2004 14:17

Re: Schlimmes Erdbeben 23. Februar 2008

Beitragvon Secondhandfuerkinder » Sa, 23.02.2008 17:49

Strom ist ausgefallen, gerade gehört von einer Freundin aus Fraulautern. Wir fahren jetzt gleich nach Saarwellingen.
Secondhandfuerkinder
 

Re: Schlimmes Erdbeben 23. Februar 2008

Beitragvon prokids » Sa, 23.02.2008 17:59

Das kann doch alles nicht wahr sein!!!
Lasst uns noch heute etwas unternehmen, irgendeine Spontanaktion, am Kreisel, auf der Brücke oder sonst was!!
prokids
 
Beiträge: 33
Registriert: Mo, 26.11.2007 14:54

Re: Schlimmes Erdbeben 23. Februar 2008

Beitragvon Bebenlaender » Sa, 23.02.2008 18:00

In Fraulautern ist die Strom- und Telefonversorung zusammengebrochen. Aber was ist mit den Gasleitungen ??? Kann vielleicht jemand Auskunft geben ???
Bebenlaender
 
Beiträge: 44
Registriert: Sa, 18.02.2006 12:30

Re: Schlimmes Erdbeben 23. Februar 2008

Beitragvon SaarlandSills » Sa, 23.02.2008 18:01

Hier in Dillingen war es ebenfalls abartig heftig,.......meinem Sohn ist sogar was aus dem Regal auf den Kopf gefallen - mit dem Ergebnis, daß er jetzt eine heftige Beule hat,......wie weit soll das noch führen, WAS MUSS NOCH ALLES PASSIEREN???????????.........das Geschirr und die Bilder, die zerbrochen sind, sind mir ja noch relativ egal, aber wenn jetzt sogar meine Kids schon in Gefahr sind,......jetzt muß endlich SCHLUSS sein!!!!!!!!!!
SaarlandSills
 
Beiträge: 2
Registriert: Do, 03.01.2008 7:59
Wohnort: Dillingen

Re: Schlimmes Erdbeben 23. Februar 2008

Beitragvon cb » Sa, 23.02.2008 18:07

Eben beim SR: Chaos in Saarwellingen. Schwere Ornamente aus der Kirche sind rausgebrochen und es waren über 93 mm/Sek gemessen.
First, they ignore you.
Then they laugh at you.
Then they fight you.
Then you win.
(M. Ghandi)
Benutzeravatar
cb
Site Admin
 
Beiträge: 236
Registriert: So, 31.10.2004 14:17

Re: Schlimmes Erdbeben 23. Februar 2008

Beitragvon artus » Sa, 23.02.2008 18:43

Dillingen-Pachten: Bisher haben wir ja relativ wenig von den Beben mitbekommen.

Doch heute war es richtig heftig.

Das ganze Haus bebte, Schränke bewegten sich, Geschirr polterte. Meine Frau hat sich so sehr erschrocken, dass sie weinend und zitternd zusammenbrach. Sie war in der Küche und glaubt, dass ihr die Hängeschränke auf den Kopf fallen. Unvorstellbar, was da passiert. Nach dieser Erfahrung können wir uns gut vorstellen, wie sich die Menschen fühlen, die im Zentrum dieses Wahnsinns leben.
artus
 
Beiträge: 3
Registriert: So, 23.12.2007 8:01

Re: Schlimmes Erdbeben 23. Februar 2008

Beitragvon Secondhandfuerkinder » Sa, 23.02.2008 18:47

http://www.bild.de/BILD/news/telegramm/ ... 45734.html - ich habe vorhin als das Forum down war, die Bildzeitung zugemailt. Natürlich haben die jetzt nicht wegen meiner Mails etwas gebracht, aber immerhin sind wir endlich mal wichtig genug, im Newsticker erwähnt zu werden. Ich habe die Nase so gestrichen voll!
Secondhandfuerkinder
 

Re: Schlimmes Erdbeben 23. Februar 2008

Beitragvon erdbebenopfer » Sa, 23.02.2008 18:52

Freiburg meldet jetzt 4.0

Nahbeben>> Lebach/Saarland (Bergbaugebiet) Q=A Manual mode Seismogramme
DATE TIME-UT LATITUDE LONGITUDE DEPTH ML RMS NL/NM GAP
080223 15:30:56.10 49.380N 6.840E 1.0* 4.0 0.19s 25/12 177

Es muß jetzt endlich Schluss sein damit
Benutzeravatar
erdbebenopfer
 
Beiträge: 90
Registriert: Do, 10.11.2005 15:43
Wohnort: Schwarzenholz

Re: Schlimmes Erdbeben 23. Februar 2008

Beitragvon ForenAdmin » Sa, 23.02.2008 19:04

peter müller und ca 2000 demonstranten sind in saarwellingen.
fahrt alle dahin!!
ein mann wurde in bilsdorf absichtlich angefahren, als er auf der stasse demonstrierte.
in saarwellingen fielen steine von der kirche, kurz nach dem der kinder-bibel-tag zu ende war und nur sekunden, nachdem die kinder von der kirchentreppe weg waren.
es fielen ziegel vom dach und schornsteine brachen ein, der strom und das internet fielen aus.
freuerwehr, polizei und notarzt im dauereinsatz.
und das beben war von beckingen bis wiesbach zu spüren.
ForenAdminIGABSAAR
ForenAdmin
 
Beiträge: 6
Registriert: Do, 19.05.2005 21:44

Re: Schlimmes Erdbeben 23. Februar 2008

Beitragvon artus » Sa, 23.02.2008 19:14

Laut Saartext Seite 112/113 stellt die DSK den Abbau b.a.w. ein.
artus
 
Beiträge: 3
Registriert: So, 23.12.2007 8:01

Re: Schlimmes Erdbeben 23. Februar 2008

Beitragvon heimatlos » Sa, 23.02.2008 19:15

Alles Müller oder was ist hier los?
Unser Landesvater hat alles im Griff???? Lässt sich von den Bergbaubetroffenen ins Amt heben und danach regiert die DSK/ RAG weiter!! Solange bis alles kaputt ist! Nie mehr Müller und Co!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
heimatlos
 
Beiträge: 62
Registriert: Di, 29.01.2008 22:52

Re: Schlimmes Erdbeben 23. Februar 2008

Beitragvon Secondhandfuerkinder » Sa, 23.02.2008 19:17

ja super, die stellen das bis auf weiteres ein und dann fangen sie wieder an und wir haben wieder ein Mega-Beben. Ich warte nur noch auf mein Auto, dann kommen wir im Konvoi nach Saarwellingen. Gott sei dank ist den Kindern nichts passiert!
Secondhandfuerkinder
 

Nächste

Zurück zu Kohleabbau und Erdbeben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

cron