Umfrage in SZ

Sagen Sie Ihre Meinung zu den Erdbeben und dem Kohleabbau

Moderatoren: merlin, ForenAdmin

Umfrage in SZ

Beitragvon schlussmitlustich » Mo, 25.02.2008 8:10

Hallo Bergbaugeschädigte.

Hier eine Umfrage der SZ, bitte alle beteiligen:

http://www.saarbruecker-zeitung.de/nachrichten/saarland/bergbau/umfrage/art24979,2318368
schlussmitlustich
 
Beiträge: 60
Registriert: So, 18.11.2007 11:46

Re: Umfrage in SZ

Beitragvon Bergbaubetroffener » Mo, 25.02.2008 10:53

Sehr sinnvoll eine Umfrage zu starten, die scheinbar zu manipulieren ist. Es lässt schon Zweifel aufkommen, wenn innerhalb von 10 Minuten der Punkt "Gutachten abwarten wg. Arbeitsplätzen" mehr als 12 % Zuwachs hat. Scheinbar hat da jemand entdeckt wie man mehrfach abstimmen kann. Das gibt einem schon zu denken. Wenn man schon meint, man müsse sich an dem Spruch orientieren "Traue nur der Statistik, die du selbst gefälschst hast", sollte man es zumindest mal so anstellen, dass man es nicht so offensichtlich merkt.
"Das Saarland ohne Bergbau ist ... " ein glückliches Land, meiner Einschätzung nach! [Leicht abgewandelte Aussage nach H. Tönjes]
Bergbaubetroffener
 
Beiträge: 87
Registriert: Mi, 24.10.2007 16:17

Re: Umfrage in SZ

Beitragvon Tina » Mo, 25.02.2008 11:03

Bergbaubetroffener hat geschrieben:Scheinbar hat da jemand entdeckt wie man mehrfach abstimmen kann.

Hab ich jetzt ausprobiert. Es ist so, dass man sofort nach der Abstimmung nur auf das Ergebnis kommt, aber nach 1 - 2 Minunten ist der Link wieder frei zum erneuten Abstimmen. Und das werden wohl so einig nutzen - nutzen wirs doch einfach auch!
Tina
 
Beiträge: 293
Registriert: Fr, 24.03.2006 15:48
Wohnort: Nalbach

Re: Umfrage in SZ

Beitragvon WSchaefer » Mo, 25.02.2008 11:09

... es bedarf keiner Umfrage.
Da gibt es nur eins "zu", und das für immer.
W.Schäfer
Benutzeravatar
WSchaefer
 
Beiträge: 526
Registriert: Mi, 12.12.2007 10:40

Re: Umfrage in SZ

Beitragvon Undercover » Mo, 25.02.2008 11:11

Warum soll man über sowas noch abstimmen.
Die Fakten liegen doch klar auf der Hand!
Hier versucht man nur Stimmung gegen die IGAB zumachen.

UC
Krankheiten befallen uns nicht aus heiterem Himmel, sondern entwickeln sich aus täglichen Sünden wider die Natur. Wenn sich diese gehäuft haben, brechen sie unversehens hervor.”

Hippokrates
Undercover
 
Beiträge: 28
Registriert: Do, 06.12.2007 12:33

Re: Umfrage in SZ

Beitragvon Tina » Mo, 25.02.2008 11:16

Undercover hat geschrieben:Warum soll man über sowas noch abstimmen.
Die Fakten liegen doch klar auf der Hand!
Hier versucht man nur Stimmung gegen die IGAB zumachen.

Im Prinip geb ich dir Recht, aber so wie die Umfrage zur Zeit steht, nehmen sich unsere Landes(ver)treter nach dieser Umfrage wieder mal das Recht, nach einem erneuten "Gutachten" dem Bergbau wieder freie Fahrt zu geben. Immerhin sind zur Zeit nur noch knapp 40 % gegen die Schließung der Grube - und damit könnte es dann heißen, sie beugen sich der "Mehrheit".
Tina
 
Beiträge: 293
Registriert: Fr, 24.03.2006 15:48
Wohnort: Nalbach

Re: Umfrage in SZ

Beitragvon MountainChost » Mo, 25.02.2008 11:32

Umfrage in der SZ ist nicht glaubwürdig, da es

1. keine Anmeldung gibt
2. Mehrfachstimmen zählen!

Was glaub Ihr was die "Bergleute" heute Morgen machen?
!!!!!!!Für Ihre vermeidliche Frühpension abstimmen!!!!!!

um 6:30 waren noch 70 % für die SCHLIEßUNG

SOVIEL ZUM GEWISSEN DER KUMPELS


Was eine Abstimmung dieser Art bringen soll,
weiß nur die IG BZE und die RAG und einige der SZ
MountainChost
 
Beiträge: 41
Registriert: Mi, 28.11.2007 12:08
Wohnort: Bebwellingen

Re: Umfrage in SZ

Beitragvon Tina » Mo, 25.02.2008 11:37

Hallo Mountain Chost,
da geb ich dir vollkommen Recht. Diese Umfrage kann nicht glaubwürdig sein! Die Gründe liegen auf der Hand. Aber: Wer kein Internet hat und sich auch sonst auf die SZ verläßt, wird dies wohl nie erfahren :cry:, sondern sich (vielleicht) nur über das Ergebnis wundern - oder auch nicht :roll: Immerhin liegt das Ergebnis bei mittlerweile nur noch 39 % für sofortigen Abbaustopp - und fällt von Minute zu Minuet!
Tina
 
Beiträge: 293
Registriert: Fr, 24.03.2006 15:48
Wohnort: Nalbach

Re: Umfrage in SZ

Beitragvon Zorro » Mo, 25.02.2008 11:51

Bei dieser Umfrage geht mir das Ergebnis zu schnell in den Keller...
In nicht mal einer Minute 1% Punkt für das Gutachten....merkwürdig.....
Zorro
 
Beiträge: 43
Registriert: Do, 06.09.2007 7:12

Re: Umfrage in SZ

Beitragvon MountainChost » Mo, 25.02.2008 11:55

NOCHMALS !

Umfrage in der SZ ist nicht glaubwürdig, da es

1. keine Anmeldung gibt
2. Mehrfachstimmen zählen!

Was glaub Ihr was die "Bergleute" heute Morgen machen?
!!!!!!!Für Ihre vermeidliche Frühpension abstimmen!!!!!!

um 6:30 waren noch 70 % für die SCHLIEßUNG

SOVIEL ZUM GEWISSEN DER KUMPELS

Was eine Abstimmung dieser Art bringen soll,
weiß nur die IG BZE und die RAG und die SZ
MountainChost
 
Beiträge: 41
Registriert: Mi, 28.11.2007 12:08
Wohnort: Bebwellingen

Re: Umfrage in SZ

Beitragvon Erschuetterter » Mo, 25.02.2008 11:56

Das ist nicht merkwürdig.

Wenn heute 3.600 Bergläute zu Hause sitzen.
Was glaubst Du, was die den ganzen Tag machen können?

klick..klick..klick..klick.. .. .. ..

Ich habe der SZ-Online Redaktion eine Mail geschrieben, dass ich die Umfrage als äußerst unseriös empfinde.
Genau wegen den oben genannten Punkten.

Ich bin Erschuettert
Nur gemeinsam wird es möglich sein.
Erschuetterter
 
Beiträge: 46
Registriert: Do, 03.01.2008 11:55
Wohnort: Piesbach

Re: Umfrage in SZ

Beitragvon Ausflipper » Mo, 25.02.2008 12:22

Nehmt den Link im ersten Beitrag, stimmt ab, schliesst die SZ-Seite, geht wieder auf Forum, nehmt den Link, ....so könnt ihr tausende Male abstimmen
Ausflipper
 
Beiträge: 54
Registriert: Sa, 10.11.2007 11:51
Wohnort: Bebengebiet Saar

Re: Umfrage in SZ

Beitragvon Manfred_Reiter » Mo, 25.02.2008 12:30

Hallo zusammen,

habe eben mit der SZ-Online Redaktion gesprochen. Die Umfrage wird neu aufgesetzt.
Abesehen davon, dass ich die Umfrage also solche schon für absolut unseriös halte.

Genau so könnte man fragen, wieviele Tote es denn sein müssen, bis dieser gierige
Konzern endlich die Konsequenzen aus seinen betriebswirtschaftlichen Fehlentscheidungen
zieht!

PHYSIK ist keine BWL. Wenn der Raubbau nun auch noch mit Menschenleben bezahlt
werden soll, sind die BWLer bei der DSK weit gekommen.

Wie der Landesverband schon immer gesagt hat:
- denen sind sowohl die oben, als auch die unten völlig gleichgültig.

So wie sie mit uns schon seit Jahren umgehen, so werden sie jetzt auch mit ihren Mitarbeitern umgehen!
Bild
Benutzeravatar
Manfred_Reiter
 
Beiträge: 167
Registriert: Fr, 28.07.2006 11:06
Wohnort: Hüttersdorf - Null - Linie - animiertes .gif bei CB geklaut ;-)

Re: Umfrage in SZ

Beitragvon Lifestyle » Mo, 25.02.2008 13:35

Die Umfrage ist ein Witz - ich konnte auch jetzt noch 2x abstimmen. Einmal mit Explorer und einmal mit Firefox.
Tolle Umfrage die der gewinnt der die meisten Browser hat.
Lifestyle
 
Beiträge: 28
Registriert: Di, 20.11.2007 11:06
Wohnort: Saarwellingen

Re: Umfrage in SZ

Beitragvon Tina » Mo, 25.02.2008 13:43

Lifestyle hat geschrieben:Die Umfrage ist ein Witz - ich konnte auch jetzt noch 2x abstimmen. Einmal mit Explorer und einmal mit Firefox.
Tolle Umfrage die der gewinnt der die meisten Browser hat.

Vor allem, weil das "alte" Ergebnis nicht gelöscht und neu angefangen wurde!!!
Soviel zu den Umfragen von SOL !
Tina
 
Beiträge: 293
Registriert: Fr, 24.03.2006 15:48
Wohnort: Nalbach

Nächste

Zurück zu Kohleabbau und Erdbeben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste

cron