Bilder Schäden u. Evakuierung Rathaus Nalbach

Sagen Sie Ihre Meinung zu den Erdbeben und dem Kohleabbau

Moderatoren: merlin, ForenAdmin

Bilder Schäden u. Evakuierung Rathaus Nalbach

Beitragvon WalterN » Mi, 27.02.2008 15:00

Ich komme gerade aus Nalbach ...

Brand-Aktuelle Bilder von der Evakuierung und Schäden im Nalbacher Rathaus ... vor Ort herrscht bereits großer Medienantrang.

Die Schäden sehen übel aus ...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
WalterN
 

Re: Bilder Schäden u. Evakuierung Rathaus Nalbach

Beitragvon Ausflipper » Mi, 27.02.2008 15:30

So Freunde! So sehen mehrere hunderte Gebäude im Raum Saarwellingen-Nalbach aus. Aber, das müssen wir ja alles ertragen! Schliesslich verlieren sonst die Bergleute ihren Job. Ja, seid ihr denn alle wahnsinnig geworden? Was denkt man eigentlich was passiert, wenn ein weiteres Beben dieser Art zuschlägt. Ich selbst habe die Schäden an meinem Firmengebäude gemeldet und gebeten einen Statiker einzuschalten, da ich die Verantwortung für Kunden und Mitarbeiter trage. Bis heute habe ich keine Antwort erhalten, geschweigedenn einen Statiker gesehen oder einen Rückruf erhalten. Zum Glück erhielt ich eine Bestätigungsmail darüber, dass ich meine Schäden gemeldet habe. Vorsichtshalber schliesse ich bis auf weiteres meinen Betrieb. Glück ab!
Ausflipper
 
Beiträge: 54
Registriert: Sa, 10.11.2007 11:51
Wohnort: Bebengebiet Saar

Re: Bilder Schäden u. Evakuierung Rathaus Nalbach

Beitragvon Arn » Mi, 27.02.2008 15:37

Und es kommen immer mehr die eigentlich noch garnicht wissen das die Schäden die sie haben
gefährlich sind. Als Laie kann man das ja nicht abschätzen.
Wartet mal die nächsten Tage ab wieviel Evakuierungen es noch gibt.
Glück ab ab :evil:

Danke Walter für die schnellen Bilder!
Das Ende naht
Benutzeravatar
Arn
 
Beiträge: 52
Registriert: Do, 15.11.2007 9:31
Wohnort: Rande Epizentrum

Re: Bilder Schäden u. Evakuierung Rathaus Nalbach

Beitragvon UnusualSuspect » Mi, 27.02.2008 16:28

Das ist einfach unglaublich. Ich komm mir vor wir im dritte Welt Land, irgendwelche Dikatoren und Mäzene machen was se wollen, und als Krönung müssen wir noch Kommentare im Fernsehen und in den Leserbriefen der SZ von Aussenstehenden ertragen, die uns als Übertrieben und Bescheuert erklären. Wie viel kann man eigentlich ertragen? Wie viel darf man ertragen?
ROCK THE DSK !!!
Benutzeravatar
UnusualSuspect
 
Beiträge: 111
Registriert: Sa, 24.11.2007 14:22
Wohnort: Saarwellingen

Re: Bilder Schäden u. Evakuierung Rathaus Nalbach

Beitragvon merlin » Mi, 27.02.2008 16:35

Ich versteh auch die Welt nicht mehr --- was müssen wir noch ertragen?????
Im übrigen spätesten 2014 wäre hier Schluss gewesen, was wäre denn dann???????????????
Lieber Gott… gib mir die Weisheit
einige Menschen zu verstehen,
die Geduld sie zu ertragen,
die Güte ihnen zu verzeihen,
aber bitte gib mir keine Kraft…
denn wenn ich Kraft habe,
haue ich ihnen aufs Maul



Bild
Benutzeravatar
merlin
Gute Fee
 
Beiträge: 1802
Registriert: Mi, 29.03.2006 5:24
Wohnort: Saarwellingen

Re: Bilder Schäden u. Evakuierung Rathaus Nalbach

Beitragvon Slam » Mi, 27.02.2008 17:48

...und als Krönung heute mittag um 14.55 Uhr in den Nachrichten des Kirmes-Senders "Radio Salü" die Meldung (ich kriege es nicht mehr wortwörtlich hin, aber annähernd) "Das Nalbacher Rathaus musste evakuiert werden. Das Gebäude war eh nicht mehr im besten Zustand und die schweren Aktenordner haben zur jetzt fehlenden Stabilität sicherlich das ihrige beigetragen."

Das nennt man seriösen Journalismus ! Aber was will man von diesen Pfeifen auch erwarten !

:evil:
Slam
 
Beiträge: 37
Registriert: Di, 26.02.2008 19:44

Re: Bilder Schäden u. Evakuierung Rathaus Nalbach

Beitragvon vollesuppe » Mi, 27.02.2008 17:50

ZU Merlins Frage

Glaubt Ihr, das die bis dahin einen Plan gehabt hätten, was mit den Bergleuten passiert.. :?: :?: ..ich nicht :!: :!:
Zuletzt geändert von vollesuppe am Mi, 27.02.2008 17:51, insgesamt 1-mal geändert.
vollesuppe
 
Beiträge: 55
Registriert: Di, 19.02.2008 11:41

Re: Bilder Schäden u. Evakuierung Rathaus Nalbach

Beitragvon ich » Mi, 27.02.2008 17:51

Slam hat geschrieben:...und als Krönung heute mittag um 14.55 Uhr in den Nachrichten des Kirmes-Senders "Radio Salü" die Meldung (ich kriege es nicht mehr wortwörtlich hin, aber annähernd) "Das Nalbacher Rathaus musste evakuiert werden. Das Gebäude war eh nicht mehr im besten Zustand und die schweren Aktenordner haben zur jetzt fehlenden Stabilität sicherlich das ihrige beigetragen."

Das nennt man seriösen Journalismus ! Aber was will man von diesen Pfeifen auch erwarten !

:evil:

Das wurde bei SR1 ähnlich formuliert. Man müsse genau hinschauen, weil das Rathaus eh marode gewesen sei. Ich denke hat hat jemand darauf geachtet, dass die Meldungen auch bergbaufreundlich sind :(
Mit freundlichem Hört Auf
Ich

http://www.zukunft-statt-kohle.de
BildBildBild
Benutzeravatar
ich
 
Beiträge: 442
Registriert: Di, 16.08.2005 19:27

Re: Bilder Schäden u. Evakuierung Rathaus Nalbach

Beitragvon Maya » Mi, 27.02.2008 17:59

Da gibt es nur noch eins: den Sender wechseln! Wenn das mal alle machen, dann brauchen die bald gar nichts mehr zu senden. :roll:

es ist einfach nur traurig. :cry:
Maya
 
Beiträge: 56
Registriert: Di, 22.01.2008 18:51
Wohnort: Hülzweiler

Re: Bilder Schäden u. Evakuierung Rathaus Nalbach

Beitragvon Tina » Mi, 27.02.2008 18:16

Maya hat geschrieben:Da gibt es nur noch eins: den Sender wechseln! Wenn das mal alle machen, dann brauchen die bald gar nichts mehr zu senden. :roll:


Und was willste dann noch hören außer Skylive??? Und ich hab meinen PC nur im Wohnzimmer neben dem Ferhseher :wink:
Tina
 
Beiträge: 293
Registriert: Fr, 24.03.2006 15:48
Wohnort: Nalbach

Re: Bilder Schäden u. Evakuierung Rathaus Nalbach

Beitragvon Joerg » Mi, 27.02.2008 20:01

Es gibt alternative Sender wie SWR3, die haben gestern ganztätig sehr objektiv über das Thema Bergbau und Erdbeben im Saarland gesprochen!

Das ist eh der viel bessere Sender.

Was will man von der Saarbrücker Ma.... denn sonst erwarten, siehe SZ.....????

Radio Salü was schon immer indiskutabel, SR1 hatte bisher den Anschein von Seriösotät gewahrt, jedoch hat es mir heute so nach 17.00 Uhr die Socken ausgezogen, dass so ein Schwachmatiker der DSK etwas von rd. 30.000 Einwohnern des Saarlandes geblubbert, die durch den Deckel auf´m Schacht betroffen wären.
Welch wundersame Vermehrung. Mathematik ist halt Glückssache......

Solch einen Deppen ans Mikro zu lassen, der solche LÜGEN verbreitet, hat mit seriöser Information und Unterhaltung NIX mehr zu tun.

Kein weiterer Kommentar.....

Ich habe fertig!!!!
Bergbauerdbeben-Gegner und Schachtdeckel-Fan
Joerg
 
Beiträge: 522
Registriert: Fr, 17.02.2006 20:14

Re: Bilder Schäden u. Evakuierung Rathaus Nalbach

Beitragvon SAARDIST » Do, 28.02.2008 14:10

Hallo Jörg,

das sehe ich genauso. Lieber mal den Sender wechseln.

Und vor allem HEUTE Abend bei " EINSlive Domian" anrufen. Am besten ALLE. Da geht es heute um das Thema "Panikreaktionen". Dann wären wir mal wieder ON AIR.

Hier mal die Nummer: 0800 - 220 5050 (Hotline ist ab 0.00 Uhr freigeschaltet). Hab ich schon abgeklärt. Bergbaustopp wär ein interressantes Thema für die.

WIRD IM FERNSEHEN AB 1.00 UHR GESENDET (WDR).
Bild
Der SAARDIST :twisted:
Benutzeravatar
SAARDIST
 
Beiträge: 13
Registriert: Sa, 26.01.2008 8:45
Wohnort: NALBACH - Down under!

Re: Bilder Schäden u. Evakuierung Rathaus Nalbach

Beitragvon SAARDIST » Do, 28.02.2008 14:21

Hallo an ALLE,

wie es aussieht (laut 1Live Homepage) hat sich HEUTE das Thema geändert. Heute wäre "Falsch reagiert" dran.

Würde aber ja auch passen. Schließlich haben ja alle Verantwortlichen "FALSCH REAGIERT", ODER???

In diesem Sinne,

BERGBAUSTOPP 4 EVER !!!
Bild
Der SAARDIST :twisted:
Benutzeravatar
SAARDIST
 
Beiträge: 13
Registriert: Sa, 26.01.2008 8:45
Wohnort: NALBACH - Down under!

Re: Bilder Schäden u. Evakuierung Rathaus Nalbach

Beitragvon isorb » Do, 06.03.2008 12:57

Das nennt man seriösen Journalismus ! Aber was will man von diesen Pfeifen auch erwarten !
Das wurde bei SR1 ähnlich formuliert. Man müsse genau hinschauen, weil das Rathaus eh marode gewesen sei. Ich denke hat hat jemand darauf geachtet, dass die Meldungen auch bergbaufreundlich sind :([/quote]
------------------
Saarländischer Rundfunk SR3:
"hören - was ein Land fühlt"

doch:
sie hören nichts,
sie sehen nichts,
sie reden nichts,
sie fühlen somit auch nichts.
isorb
 
Beiträge: 73
Registriert: Fr, 22.02.2008 10:06

Re: Bilder Schäden u. Evakuierung Rathaus Nalbach

Beitragvon bonobo » Do, 06.03.2008 19:06

Aber Leute, die Sende haben doch Recht - das Rathaus war vorher schon marode....




Leider haben Sie vergessen zu sagen, daß die vorherigen zahlreichen schweren Beben und damit die DSK die Verursacher waren!!!!
(Evtl. hatten Sie auch keine Lust das zu sagen....)

bonobo
bonobo
 
Beiträge: 20
Registriert: Fr, 29.02.2008 10:33


Zurück zu Kohleabbau und Erdbeben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron