heiko maas

Sagen Sie Ihre Meinung zu den Erdbeben und dem Kohleabbau

Moderatoren: merlin, ForenAdmin

Re: heiko maas

Beitragvon seabeben » Fr, 07.03.2008 14:32

...ich bin mal wieder sprachlos...Frau Anna Schmidt; man kann auch Politik machen ,ohne Menschen aufeinander zu hetzen!!! Wenn es weiter im Saarland eskalieren sollte,sind alle Menschen,wie sie ,die momentan hetzten mit Schuld...
seabeben
 
Beiträge: 86
Registriert: Do, 08.09.2005 13:15

Re: heiko maas

Beitragvon Tina » Fr, 07.03.2008 14:34

edvfluesterer hat geschrieben:Was haltet Ihr denn davon?


Also wenn man sich bei solch einem Ereignis noch nicht mal an die genaue Uhrzeit erinnern kann ... Ansonsten die übliche Hetze.
Und bei mir steigt die Angst, dass die nächste Regierung rot/rot wird :(
Tina
 
Beiträge: 293
Registriert: Fr, 24.03.2006 15:48
Wohnort: Nalbach

Re: heiko maas

Beitragvon AmO » Fr, 07.03.2008 14:34

seabeben hat geschrieben:Frau Anna Schmidt; man kann auch Politik machen ,ohne Menschen aufeinander zu hetzen!!!

So ähnlich hatte ich es zuerst formuliert, habe das hetzen dann weggenommen. Im Nachhinein aber... sie hetzt...
Rettet Reisbach! Klar zum Ändern!
Bild
Benutzeravatar
AmO
 
Beiträge: 132
Registriert: So, 16.12.2007 20:09

Re: heiko maas

Beitragvon kaeferfreund » Fr, 07.03.2008 14:37

Typisch Politikerin der SPD- erst Mitleid heucheln, dann wieder die alte Platte abspielen!!! Sie hat nichts begriffen, weder daß das Steinkohlenzeitalter im Saarland beendet ist, noch daß jetzt die Solidarität aller Saarländer eingefordert wird!!!
Den Liedtext und die Philosophie von Eddi Zauberfinger muß man ihr in kleinen Lektionen erklären!!
SPD, du ehemals große Volkspartei, du hattest diese Chance, aber wie ist man damit umgegangen!!!!!!!!!!!!!!
Zusatzbemerkung: Was ist mit der SPD-Landtagsabgeordneten Petra Scherer?? Keine Stellungsnahme zu den Ereignissen???Ist sie im Sankt-Nimmerleinland verschwunden?????
kaeferfreund
 
Beiträge: 121
Registriert: Do, 01.11.2007 10:17

Re: heiko maas

Beitragvon merlin » Fr, 07.03.2008 14:39

...und das obwohl sie in Saarwellingen wohnt......... :(
Lieber Gott… gib mir die Weisheit
einige Menschen zu verstehen,
die Geduld sie zu ertragen,
die Güte ihnen zu verzeihen,
aber bitte gib mir keine Kraft…
denn wenn ich Kraft habe,
haue ich ihnen aufs Maul



Bild
Benutzeravatar
merlin
Gute Fee
 
Beiträge: 1802
Registriert: Mi, 29.03.2006 5:24
Wohnort: Saarwellingen

Re: heiko maas

Beitragvon edvfluesterer » Fr, 07.03.2008 14:44

Wenn ich mitbekomme, dass Arbeitsplätze und Qualifizierungen von Firmen im Landkreis SLS und St. Wendel und sicher auch woanders angeboten werden,
verstehe ich solche Hetzer und Umfaller wie SPD und Oskar (auf den ich mal große Stücke gehalten habe) nicht. Wo haben die Ihr Hirn? Beim Pfandleiher?

Anstatt dafür zu sorgen, dass die Bergleute auch über 2014 eine sichere Zukunft haben, wird so lange weitergemacht, bis es Verletzte oder gar Tote gibt.
Und wenn es dann Strassenkämpfe im Saarland gibt, verstehen Sie das wieder nicht...

Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit!
Zuletzt geändert von edvfluesterer am Fr, 07.03.2008 15:03, insgesamt 1-mal geändert.
Stoppt den Wahnsinn der RAff(G)geier!!!
edvfluesterer
 
Beiträge: 52
Registriert: Do, 28.02.2008 19:37
Wohnort: Hüttersdorf

Re: heiko maas

Beitragvon AmO » Fr, 07.03.2008 14:57

merlin hat geschrieben:...und das obwohl sie in Saarwellingen wohnt......... :(

Anna Schmidt? Die wohnt in Gresaubach - weit weg vom Bebenterror...
Rettet Reisbach! Klar zum Ändern!
Bild
Benutzeravatar
AmO
 
Beiträge: 132
Registriert: So, 16.12.2007 20:09

Re: heiko maas

Beitragvon merlin » Fr, 07.03.2008 15:16

neeee - Petra Scherer

Zitat Kaeferfreund:
Zusatzbemerkung: Was ist mit der SPD-Landtagsabgeordneten Petra Scherer?? Keine Stellungsnahme zu den Ereignissen???Ist sie im Sankt-Nimmerleinland verschwunden?????
Lieber Gott… gib mir die Weisheit
einige Menschen zu verstehen,
die Geduld sie zu ertragen,
die Güte ihnen zu verzeihen,
aber bitte gib mir keine Kraft…
denn wenn ich Kraft habe,
haue ich ihnen aufs Maul



Bild
Benutzeravatar
merlin
Gute Fee
 
Beiträge: 1802
Registriert: Mi, 29.03.2006 5:24
Wohnort: Saarwellingen

Re: heiko maas

Beitragvon WSchaefer » Fr, 07.03.2008 17:12

Unfassbar, dass ein SPD-Kommunalpolitikerin sogar Beleidigungen schriftlich verfasst:
"... es empört mich das Gequatsche des Dummschwätzers Hubert Ulrich von den Grünen ..."
Kein Wunder, dass die Bergleute sich bestärkt fühlen und gegen jeden hetzen, der die Interessen der Bergbaubetroffenen vertritt!
Meiner Meinung nach wäre dies wieder eine Anzeige wegen Beleidigung wert!
S. Schäfer
Benutzeravatar
WSchaefer
 
Beiträge: 526
Registriert: Mi, 12.12.2007 10:40

Re: heiko maas

Beitragvon Mogelnix » Fr, 07.03.2008 18:25

Hallo Merlin, Kaeferfreund,

merlin hat geschrieben:Zitat Kaeferfreund:
Zusatzbemerkung: Was ist mit der SPD-Landtagsabgeordneten Petra Scherer?? Keine Stellungsnahme zu den Ereignissen???Ist sie im Sankt-Nimmerleinland verschwunden?????


Nein, die ist erst seit dem 24.02.2008 abends verschwunden. Als 6000 Menschen gegen den Bebenterror demonstiert haben, wurde sie noch vor der Treppe gesehen. Vielleicht wollte sie mit den Bürgermeistern hoch und noch schnell eine Solidaritätsadresse abgeben. :-) - Ist aber dann wohl auch von den Salto ihres Herrn Vorsitzenden überrascht worden.
Mogelnix
 
Beiträge: 111
Registriert: Mi, 06.02.2008 19:38

Re: heiko maas

Beitragvon Mogelnix » Fr, 07.03.2008 18:27

übrigens:

wie macht eine Biene: summ summ
wie macht eine Biene im Rückwärtsgang: mmus mmus
wie macht eine dumme Biene im Rückwärtsgang, wenn sie torkelt und Salto schlägt? maas maas

;-)
Mogelnix
 
Beiträge: 111
Registriert: Mi, 06.02.2008 19:38

Re: heiko maas

Beitragvon SEB » Fr, 07.03.2008 18:48

Heiko Maas lässt die SPD im Saarland abstürzen, der soll sein Amt zur Verfügung stellen das wäre besser und mein Vorschlag wäre, Patrick Lauer an die Macht nur den geben wir in Nalbach nicht her der ist zu gut fürs Saarland
SEB
 
Beiträge: 16
Registriert: Di, 27.11.2007 18:30

Re: heiko maas

Beitragvon WSchaefer » So, 09.03.2008 0:49

SPD Fraktion gegen Primsmulde Nord

Friday, 18 January 2008
„Die SPD-Fraktion im Gemeinderat von Schmelz lehnt mit deutlicher Mehrheit den geplanten Abbau der Strebe 5 und 6 der Primsmulde Nord ab“

http://www.spd-michelbach.de/index.php? ... 7&Itemid=2
Benutzeravatar
WSchaefer
 
Beiträge: 526
Registriert: Mi, 12.12.2007 10:40

Re: heiko maas

Beitragvon Hansi » So, 09.03.2008 8:40

Da sieht aber jemand die politischen Felle davonschwimmen...
Am lustigsten finde ich:
"Und es empört mich vor allem das, was den Bergleuten und ihren Familien in den letzten
Jahren angetan wurde."
- denn nur diese Menschen zählen, weil sie über allem anderen stehen, was ?

"Seit Jahrhunderten waren Bergleute hier ehrbare Leute, die mit
ihrer schweren und gefährlichen Arbeit nicht nur ihre Familien ernährten, sondern auch
wesentlich zu unser aller Wohlstand beitrugen."
- Hört sich fast nach ehrenamtlicher Tätigkeit an, oder haben sie dabei auch was verdient ?

"Diese Menschen mussten nun erleben,
wie aus geachteten Arbeitern binnen weniger Monate „Terroristen“ wurden, die Leib und
Leben ihrer Mitmenschen gefährdeten, obwohl sie nur ihren Job machten."
- nein, das Plakat hieß "wer stoppt einen Terroristen", aber in die SPD-Polemik passt`s so wohl besser...

"Sie haben jetzt nicht nur ihre Arbeit verloren, man hat sie – ohne Not - auch ihrer Ehre beraubt."
- mit "man" ist bei reeller Betrachtung genau der "Terrorist" DSK gemeint !

"Sogar ihr Lied, das alte „Glück auf, der Steiger kommt“, wurde ihnen genommen und von
einem Herrn Edi Zauberfinger zu einem Kampflied gegen den Bergbau umgetextet. Er
möge sich schämen!"
- wieso sollte Eddie sich schämen, kennt er Sie denn, Frau Schmidt ?
Sein Lied jedenfalls hat Tausenden aus der Seele gesprochen, die jahrelang von dem "Terroristen" DSK gequält wurden, während Frau Schmidt noch an ihren Scheuklappen schraubte und die Familien der Bergleute die Realität mit Hilfe von "aufgeblasenen" Gewerkschaftern beharrlich ignorierten.

Schämen sollte sich in diesem Zusammenhang wohl eher ein Politiker in einer Kommune voller Opfer, der den Tätern das Wort redet!
Gib der Kohlelobby keine Chance !
Hansi
 
Beiträge: 180
Registriert: Do, 09.11.2006 13:50
Wohnort: Saarwellingen

Re: heiko maas

Beitragvon merlin » So, 09.03.2008 10:02

......wo haste denn das gelesen???? :shock:
Lieber Gott… gib mir die Weisheit
einige Menschen zu verstehen,
die Geduld sie zu ertragen,
die Güte ihnen zu verzeihen,
aber bitte gib mir keine Kraft…
denn wenn ich Kraft habe,
haue ich ihnen aufs Maul



Bild
Benutzeravatar
merlin
Gute Fee
 
Beiträge: 1802
Registriert: Mi, 29.03.2006 5:24
Wohnort: Saarwellingen

VorherigeNächste

Zurück zu Kohleabbau und Erdbeben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

cron