Oskar meldet sich zu Wort

Sagen Sie Ihre Meinung zu den Erdbeben und dem Kohleabbau

Moderatoren: merlin, ForenAdmin

Oskar meldet sich zu Wort

Beitragvon Diefflerin » Fr, 07.03.2008 20:01

http://www.jungewelt.de/2008/03-08/047.php

Der Wahlkampf ist eingeläutet !
Diefflerin
 
Beiträge: 76
Registriert: Mi, 20.02.2008 8:56

Re: Oskar meldet sich zu Wort

Beitragvon merlin » Fr, 07.03.2008 20:11

...........dazu sag ich jetzt besser nix............ :x
Lieber Gott… gib mir die Weisheit
einige Menschen zu verstehen,
die Geduld sie zu ertragen,
die Güte ihnen zu verzeihen,
aber bitte gib mir keine Kraft…
denn wenn ich Kraft habe,
haue ich ihnen aufs Maul



Bild
Benutzeravatar
merlin
Gute Fee
 
Beiträge: 1802
Registriert: Mi, 29.03.2006 5:24
Wohnort: Saarwellingen

Re: Oskar meldet sich zu Wort

Beitragvon Manfred_Reiter » Fr, 07.03.2008 20:33

Merlin - warum sagst Du nichts dazu? - Quatsch:

*****************************************************************************************

Herr Lafontaine - hier sehen Sie die Chancen, die die Raffgeier hatten:
JEDES BEBEN EINE CHANCE! - macht 92 Chancen die Primsmulde Süd in den Griff zu bekommen.
92 Chancen vertan.

Jetzt noch eine 93. Chance nach dem Hammerbeben?
Kommen Sie sich nicht komisch vor, wenn Sie die Forderungen der IGBCE wiederholen?

Die Beben in der Primsmulde Süd fangen an...
Juni 2007: 3 Beben
01---09.06.07----- 3,7 max. Schwinggeschw. 29,40
02---27.06.07----- 2,4 max. Schwinggeschw. 2,69
03---29.06.07----- 2.1 max. Schwinggeschw. 1,51

Juli 2007: 5 Beben
04---03.07.07 ----- 2.3 max. Schwinggeschw. 2,28
05---09.07.07 ----- 2.3 max. Schwinggeschw. 1,97
06---14.07.07 ----- 2.3 max. Schwinggeschw. 2,66
07---20.07.07 ----- 2.4 max. Schwinggeschw. 2,35
08---26.07.07 ----- 2.4 max. Schwinggeschw. 3,18
August 2007: 7 Beben
09---09.08.07 ----- ???? max. Schwinggeschw. 2,46
10---09.08.07 ----- 2.5 max. Schwinggeschw. 3,42
11---17.08.07 ----- 2.6 max. Schwinggeschw. 5,52
12---17.08.07 ----- 2.5
13---22.08.07 ----- 2.5 max. Schwinggeschw. 5,21
14---27.08.07 ----- 2.6 max. Schwinggeschw. 3,83
15---31.08.07 ----- 2.5 max. Schwinggeschw. 4,36

September 2007: 6 Beben
16---05.09.07 ----- 2.6 max. Schwinggeschw. 4,26
17---11.09.07 ----- 2.7 max. Schwinggeschw. 5,60
18---11.09.07 ----- 1.9
19---17.09.07 ----- 2.8 max. Schwinggeschw. 5,86
20---21.09.07 ----- 2.1 max. Schwinggeschw. 1,10
21---25.09.07 ----- 2.9 max. Schwinggeschw. 10,57

Oktober 2007: 11 Beben
22---01.10.07 ----- 1.8
23---03.10.07 ----- 2.7 max. Schwinggeschw. 10,16
24---03.10.07 ----- 1.8
25---08.10.07 ----- 1.9
26---08.10.07 ----- 2.9 max. Schwinggeschw. 9,21
27---08.10.07 ----- 1.9
28---12.10.07 ----- 2,8 max. Schwinggeschw. 5,93
29---19.10.07 ----- 2,8 max. Schwinggeschw. 6,82
30---23.10.07 ----- 2,7 max. Schwinggeschw. 6,91
31---25.10.07 ----- 1,8
32---27.10.07 ----- 2,8 max. Schwinggeschw. 4,92

November 2007: 10 Beben
33---02.11.07 ----- 2,6 max. Schwinggeschw. 2,54
34---02.11.07 ----- 2,1 max. Schwinggeschw. 1,38
35---08.11.07 ----- ??? max. Schwinggeschw. 1,30
36---10.11.07 ----- 3,3 max. Schwinggeschw. 36,26
37---14.11.07 ----- 3,4 max. Schwinggeschw. 12,56
38---16.11.07 ----- 2,1 max. Schwinggeschw. 1,26
39---19.11.07 ----- 2,9 max. Schwinggeschw. 22,51
40---26.11.07 ----- 2,9 max. Schwinggeschw. 14,52
41---26.11.07 ----- 3,5 max. Schwinggeschw. 21,1
42---28.11.07 ----- 2,3 max. Schwinggeschw. 3,03

Dezember 2007: 14 Beben
43---05.12.07 ----- 3,0 max. Schwinggeschw.18,57
44---11.12.07 ----- 3,0 max. Schwinggeschw.14,75
45---12.12.07 ----- 2,1
46---14.12.07 ----- 1,6
47---15.12.07 ----- 2,6 max. Schwinggeschw. 5,93
48---18.12.07 ----- 2,0 max. Schwinggeschw. 1,02
49---20.12.07 ----- 2,1 max. Schwinggeschw. 1,31
50---22.12.07 ----- 2,1 max. Schwinggeschw. 1,51
51---22.12.07 ----- 1,9
52---22.12.07 ----- 2,6 max. Schwinggeschw. 6,62
53---28.12.07 ----- 2,2
54---29.12.07 ----- 2,3 max. Schwinggeschw. 1,68
55---29.12.07 ----- 2,1 max. Schwinggeschw. 1,46
56---30.12.07 ----- 2,1 max. Schwinggeschw. 1,25

Vorab noch eine Info:
Die Schwinggeschwindigkeiten stammen von der DSK / RAG....
Die Beben 2008 fangen an.............

Januar 2008: 18 Beben
01---02.01.08 ----- 2,1
02---03.01.08 ----- 3,4 max. Schwinggeschw. 42,38
03---04.01.08 ----- 3,1 max. Schwinggeschw. 7,89
04---07.01.08 ----- 2,2 max. Schwinggeschw. 1,73
05---08.01.08 ----- 2,3 max. Schwinggeschw. 1,44
06---09.01.08 ----- 2,2
07---10.01.08 ----- 2,8 max. Schwinggeschw. 13,37
08---16.01.08 ----- 2,8 max. Schwinggeschw. 13,14
09---16.01.08 ----- 2,2 max. Schwinggeschw. 1,77
10---18.01.08 ----- 2,1 max. Schwinggeschw. 1,22
11---22.01.08 ----- 2,3 max. Schwinggeschw. 2,23
12---25.01.08 ----- 2,4 max. Schwinggeschw. 1,34
13---26.01.08 ----- 3,5 max. Schwinggeschw. 20,86
14---26.01.08 ----- 3,3 max. Schwinggeschw. 17,57
15---26.01.08 ----- 2,3 max. Schwinggeschw. 1,81
16---30.01.08 ----- 2,2
17---30.01.08 ----- 2,1 max. Schwinggeschw. 2,76
18---31.01.08 ----- 2,3 max. Schwinggeschw. 1.10

Februar 2008: 20 Beben

19--- 01.02.08 ----- 2,5 max.Schwinggeschw. 2,19
20--- 01.02.08 ----- 2,1 max. Schwingeschw. 1,68
21--- 04.02.08 ----- 2,3 max. Schwinggeschw.
22--- 04.02.08 ----- 2,9 max. Schwinggeschw. 4,40
23--- 05.02.08 ----- 2.0 max. Schwinggeschw. 1,28
24--- 09.02.08 ----- 2,0
25--- 09.02.08 ----- 3,0 max. Schwinggeschw. 7,98
26--- 11.02.08 ----- 2,2 max. Schwinggeschw. 1,19
27--- 11.02.08 ----- ???? max. Schwinggeschw. 3,64
28--- 13.02.08 ----- 2,7 max. Schwinggeschw. 7,67
29--- 13.02.08 ----- 2,0 max. Schwinggeschw. 1,21
30--- 14.02.08 ----- ??? max. Schwinggeschw. 1,26
31--- 14.02.08 ----- 2,1 max. Schwinggeschw. 1,03
32--- 15.02.08 ----- 2,1 max. Schwinggeschw. 1,05
33--- 18.02.08 ----- 2,3 max. Schwinggeschw. 1,40
34--- 18.02.08 ----- 2,7 max. Schwinggeschw. 3,71
35--- 20.02.08 ----- 1,6
36--- 21.02.08 ----- 2.0
37--- 23.02.08 ----- 4.0 max. Schwinggeschw. 93,5
38--- 24.02.08 ----- 1,9 max. Schwinggeschw. 1,25

56 in 2007 und (38 - 1) 37 in 2008 - insgesamt 93 Chancen es besser zu machen!

Ergebnis: O-TON RAG/DSK: "für uns alle und die Fachleute überraschend" (Dies nicht nur einmal am 23.02.2008)
Obwohl ein Dorffrisör gebetsmühlenartig darauf hingewiesen hatte, dass dieses Beben kommen wird.

Sollen wir Ihnen alle Aussagen des Konzernsprechers und des Bergwerksdirektors zusammenstellen? -
Die IGAB hat ein Gedächtnis wie ein Elefant. Versprochen!

Sehr geehrter Herr Lafontaine - klar, dass Sie nun die Bergleute abgrätschen wollen.
Aber wo bleibt Ihr Apell an die Verantwortung des Konzerns?
Zuletzt geändert von Manfred_Reiter am Fr, 07.03.2008 20:41, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
Manfred_Reiter
 
Beiträge: 167
Registriert: Fr, 28.07.2006 11:06
Wohnort: Hüttersdorf - Null - Linie - animiertes .gif bei CB geklaut ;-)

Re: Oskar meldet sich zu Wort

Beitragvon trillerpfeife » Fr, 07.03.2008 20:38

Aber ich muss etwas sagen. Welche Chance verdient die DSK ??????

Uns endgültig in die Luft zu sprengen ????????

Heute wurden am Haus meiner Tochter bei Messungen durch die
Energis ein Gasaustritt in der Garage festgestellt, und das seit
dem Beben vor 14 Tagen. Gestern wurde in der Garage noch von
einem starken Raucher gearbeitet.

Mehr will ich nicht sagen, sonst werde ich ausfällig.

Gruss Trillerpfeife
trillerpfeife
 
Beiträge: 44
Registriert: Mo, 26.11.2007 20:25
Wohnort: Bilsdorf

Re: Oskar meldet sich zu Wort

Beitragvon Manfred_Reiter » Fr, 07.03.2008 20:46

Hallo Trillerpfeife,

von weit weg tönt sich gut. Da sind die Probleme auch etwas kleiner!
Was meinst Du denn, warum Tabillion aus Marpingen/Berlin so fein
daherreden kann.

Die Kommunikationsstrategen im Konzern haben ganze Arbeit geleistet.
Wir sind diejenigen, die DRAMATISIEREN und RADIKALISIEREN - wie es
die RAG noch im November den Bürgermeistern und der Landrätin
klargemacht hat.

Es treibt einem die Zornesröte ins Gesicht, wenn man sieht, wie hier
nur eine Seite gesehen und bedient wird.

Die Opfer werden zu Tätern umgestempelt. So einfach ist das.
Bild
Benutzeravatar
Manfred_Reiter
 
Beiträge: 167
Registriert: Fr, 28.07.2006 11:06
Wohnort: Hüttersdorf - Null - Linie - animiertes .gif bei CB geklaut ;-)

Re: Oskar meldet sich zu Wort

Beitragvon Frank » Fr, 07.03.2008 22:35

Gesetzt den Fall, die Partei Die Linke hätte Regierungsverantwortung – würden Sie versuchen, das generelle Aus für den Bergbau im Jahr 2018 rückgängig zu machen?
Wir würden uns erst einmal auf die Lösung der Krise des Bergbaus an der Saar konzentrieren. Erstens müßten zur Verfügung stehende Bundesmittel von Bindungen befreit werden, so daß sie flexibel einsetzbar sind. Zweitens müßten sie eher zur Verfügung stehen als geplant. Und drittens müssen sie zur Schaffung neuer Arbeitsplätze aufgestockt werden.


Bei diesem letzten Abschnitt geht mir doch dann tatsächlich das Messer im Sack auf... Keine Antwort ist auch eine Antwort... also Bergbau bis das Saarland ausgerottet ist! Bis der letzte Saarländer erschlagen wird von umherfliegenden Steinen, Schornsteinen und Bäumen.... Ein Leben für die Kohle! :evil: :evil: :evil:
Am besten bleibst du in Berlin Oskar, dann kannst du uns schon mal keinen Schaden mehr anrichten!
Wir sind nicht nur für das Verantwortlich was wir tun, sondern auch für das, was wir Widerstandslos hinnehmen!
Frank
 
Beiträge: 183
Registriert: Sa, 15.09.2007 11:59
Wohnort: Nalbach


Zurück zu Kohleabbau und Erdbeben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 1 Gast

cron