Abbaugebiet Hoxberg/Primsmulde

Das Abbaugebiet: Graphik zum Kohleabbau in der Primsmulde. Das Bild zeigt die Abbaubereiche Süd und Nord mit den rot eingezeichneten „tektonischen Linien“. So geht z.B. eine Linie genau „durch“ die Körpricher Kapellenstrasse. Alle Anwesen auf dieser Linie sind von den möglichen Schäden betroffen. Die weit reichenden tektonischen Linien gehen bis zun den Fordwerken, nach Nalbach, Saarwellingen und Schmelz.

1 comment on Abbaugebiet Hoxberg/Primsmulde

Kommentare sind geschlossen.