Autor: IGABAdmin

Tönjes – klagt über die Kosten der Wasserhaltung an der Saar

Der Landesverband der Bergbaubetroffenen IGAB-Saar ist höchst verwundert über die Aussagen von Bernd Tönjes in der Saarbrücker Zeitung von Samstag 13. Oktober 2018. Tönjes stellt fest, dass RAG sich bei den Folgekosten des Bergbaues verkalkuliert hat und macht jetzt dafür die Grubenwasserhaltung im Saarland verantwortlich. „Entweder hat sich Tönjes tatsächlich verkalkuliert und dann ist ihm […]

Radon – 1000 Messstellen

Pressemitteilung IGAB-Saar Der Landesverband der Bergbaubetroffenen IGAB-Saar begrüßt ausdrücklich die vom saarländischen Umweltministerium angekündigten 1000 Messstellen zur Einrichtung eines Radonkatasters im Saarland. Dies ist eine längst überfällige Maßnahme, die lediglich die Versäumnisse der Vergangenheit korrigiert und ist damit ein wesentlicher Schritt hin zu einem gesünderen und sichereren Saarland. „Zur Zeit des aktiven Bergbaus wurden in […]

PM zum Memorandum Ende des Steinkohleberbaues in Deutschland

Am 12.09.2018 wurde in einem feierlichen Festakt zum Auslauf des deutschen Steinkohlebergbaues im Landtag von Nordrhein-Westfalen der Geschichte und Tradition dieser Industrie-Epoche gedacht. Im Vordergrund der Feierlichkeit stand zu Recht die Leistung der Bergleute und ihr Beitrag zur industriellen Entwicklung Deutschlands.  Alle Redner betonten in Ihrem Dank an die Bergleute, die Gewerkschaft IGBCE, an die Landesregierungen […]

Gutachten der NRW-Landesregierung zur Grubenflutung und PCB – Belastung: Verharmlosung des Schadenspotentials für die Bevölkerung

Wie der SZ vom 03. September zu entnehmen ist, empfiehlt ein von der NRW-Landesregierung in Auftrag gegebenes Gutachten die Grubenflutung mit dem Hinweis, dass das hochgefährliche und krebserregende PCB durch die Flutung keine Gefahr darstellt. Weiter wird vermutet, dass diese wissenschaftliche Meinung im Gutachten eben auch auf ähnliche Projekte, wie die geplante Flutung der saarländischen […]

Grubenflutung und PCB – Ist unser Wasser in Gefahr?

Bitte Termin vormerken – Dienstag –  07.08.2018, 19.00 Uhr, Rosensaal im Rosenhotel Scherer, 66578 Schiffweiler Die PCB-Arbeitsgruppe der IGAB Saar Ost e.V., Dr. Martin Kaschek von Cerafiltec und MR Hilmar Naumann sowie Dr. Jens Götzinger vom saarländischen Umweltministerium diskutieren Probleme und Lösungsmöglichkeiten der PCB-Belastung von Grubenwasser. Neben den chemischen Eigenschaften von PCB werden die erheblichen […]

PCB-Reinigung … das Ministerium beschönigt

Stellungnahme des Landesverbandes der Bergbaubetroffenen Saar e.V. (IGAB-Saar) zum „neuen“ Konzept der RAG zur Grubenwasserreinigung! (SZ vom 03. Juli 2018)   Der Landesverband der Bergbaubetroffenen Saar e.V. ist erstaunt über die Meldung in der Saarbrücker Zeitung vom 3. Juli 2018, in der ausgeführt wird, dass die RAG „fristgerecht“ ein Konzept zur Reduzierung des Umweltgiftes PCB […]

Vortrag von Dr. Müller 27. Juni in Landsweiler

Hallo Mitglieder*innen, liebe Interessierte, den Vortrag von Dr. Karl-Michael Müller, vom 27. Juni 2018 in Landsweiler gibt es jetzt hier bei uns zum Herunterladen. Wir haben die Auflösung der Bilder etwas reduziert, damit Sie nur noch 6 MB herunterladen müssen. Lest die Argumente und sprecht mit Euren Freunden und Nachbarn darüber!   … und um […]

Aussperren – nutzt nichts

Hallo Mitglieder*innen, liebe Interessierte,   den Vortrag von Dr. Karl-Michael Müller, wie ihn unsere Abgeordneten am 22.04.2018 gehört haben gibt es jetzt hier bei uns zum Herunterladen. Bilden Sie sich ihre eigene Meinung, warum die IGAB draussen bleiben musste. 😉 Wir konnten Dr. Karl-Michael Müller zu zwei Vorträgen gewinnen, damit Sie seinen Vortrag live erleben […]

Draussen vor der Tür

Draussen - vor der Tür

Wie am vergangenen Samstag hier angekündigt, fand am Dienstag, 22. Mai um 13:30 im Landtag des Saarlandes eine Anhörung von Dr. med. Karl-Michael Müller (Radon) und Dr. med. Günther Jochum (PCB) statt. Die Anhörung der Experten fand aber unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt wegen „… der besonderen Sensibilität des Themas“, einem angeblich fehlenden Experten und […]

Dr. med. Müller hat seine Radon Studie ergänzt

Dr. Karl Michael Müller hat seine Radon Studie nochmals überarbeitet und in wesentlichen Teilen ergänzt. Foto: (C) Robby Lorenz Quelle: SZ vom  01. März 2018 Kernaussagen von Dr. Müller: Großer Handlungsbedarf bei der Informationsvermittlung Bevölkerung noch nicht genügend für Radonproblematik sensibilisiert Radon wird – wenn überhaupt – immer noch als lokales Problem und nicht als landesweites […]

Nächste Seite »