Kategorie: News

Bitte wählen Sie eine Kategorie.

Einladung zur ordentlichen Jahresmitgliederversammlung 2019

am 31. Mai 2019 um 19.00 Uhr im Rosenhotel Scherer, Schiffweiler Liebe Mitglieder, die Flutungspläne werden konkret und der Erörterungstermin zur Grubenflutung rückt näher. Anlass, Bilanz unserer bisherigen Aktivitäten zu ziehen, über den Erörterungstermin zu informieren und unsere weiteren Aktivitäten zu besprechen. Zudem müssen wir als ordentlicher Verein über unsere finanziellen Aktivitäten jährlich Rechenschaft ablegen. […]

Lokale Radonmessungen von Dr. K.-M. Müller im Rahmen einer Risikostudie

Seit Januar 2019 führt Herr Dr. Karl-Michael Müller (Quierschied) lokale Radonmessungen im Rahmen einer Risikostudie zum geplanten Grubenwasseranstieg auf der Karbon-Schiene des Saarlandes mit Schwerpunkt in der Gemeinde Quierschied durch. Zusätzliche Messstellen finden sich in Illingen, Friedrichsthal-Bildstock und Saarbrücken-Dudweiler. Neu hinzugekommen sind mittlerweile Saarbrücken, Schiffweiler, VK-Klarenthal, Merchweiler, Sulzbach, Sulzbach-Neuweiler, Friedrichsthal-Maybach und Altenkessel. Wegen der hohen […]

Braunkohleländer erhalten 14 Mrd. € Direkthilfen

Pressemitteilung – IGAB-Saar Wie tagesschau.de und andere Medien am Freitag berichten, sieht ein Eckpunkte-Papier des Bundeswirtschaftsministeriums vor, den Empfehlungen der Kohlekommission zu folgen und bis 2038 40 Mrd. € für die Braunkohleländer bereitzustellen. Preseberichten des SPIEGEL und des Redaktionsnetzwerks Deutschland sowie der Tagesschau zufolge sollen die Braunkohleländer 14 Mrd. € Direkthilfen erhalten. Darüber hinaus sollen […]

Exklusiv: Offener Brief saarländischer Bürgermeister

Die unterzeichnenden Bürgermeisterinnen, Bürgermeister und Landräte der bergbaubetroffenen Kommunen des Saarlandes sowie der Städte- und Gemeindetag des Saarlandes weisen – nach Bekanntgabe der Ergebnisse der Kommission für Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung (Kohlekommission) – auf Folgendes hin: Die Maßnahmen zum Ausstieg aus der Steinkohleförderung verstoßen im Vergleich zu den Ergebnissen der Kohlekommission gegen das mit der […]

Kommunen teilen IGAB-Position zu Strukturhilfen

Saarländischen Kommunen fordern in einem offenen Brief an die Bundesregierung die Gleichbehandlung des Saarlandes mit den Braunkohlerevieren. Damit teilen die Kommunen die Position der IGAB, die sich für den Einbezug des Saarlandes in die von der Kohlekommission letzte Woche vorgeschlagenen Strukturhilfen ausgesprochen hatte. Während 40 Mrd. € für die Braunkohle veranschlagt werden, sollen die ehemaligen […]

Wir müssen reden! 

Stammtisch zu Grubenflutung am 11.02.2018, 19.00 Uhr, Rosenhotel Scherer Schiffweiler Auch im neuen Jahr beschäftig uns die Frage, wie es mit der geplanten Grubenflutung im Saarland weitergeht. Darüber hinaus steht die Frage im Raum, inwieweit das Saarland bei den Strukturhilfen zum Nachbergbau – Stichwort Kohlekommission – berücksichtigt wird und wie unsere Gemeinden und Gemeinschaften zukunftsfähig gemacht werden bzw. bleiben können.Daher veranstaltet die IGAB Saar-Ost […]

40 Milliarden Euro für Kohleausstieg – auch für das Saarland?

Die Kommission „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“ (Kohlekommission) hat in den Morgenstunden des 26. Januar 219 ihren Abschlussbericht vorgelegt. Darin empfiehlt sie der Bundesregierung, die Stromerzeugung aus Kohle bis spätestens Ende 2038 zu beenden. Im Jahr 2032 soll überprüft werden, ob der Kohleausstieg bereits drei Jahre früher, also 2035 realisierbar ist. Hinsichtlich der damit verbundenen Strukturhilfen meldet die FAZ: „Die Kohleländer sollen über 20 Jahre 40 Milliarden Euro vom Bund bekommen. (…) Die Hilfen des […]

Nächste Seite »