Kategorie: Radon

Radonmessungen in 62 Innenräumen auf der Carbonschiene

Peter Lehnert vom Landesverband der Bergbaubetroffenen hat am 05. Juni 2019 diese Zahlen im Erörtungstermin zum Grubenwasseranstieg dem Oberbergamt zu Protokoll übergeben. Es handelt sich um Radonmessungen in Innenräumen in 62 Anwesen auf der Carbonschiene. Im Erörterungstermin zum Thema Radon hat die RAG festgestellt, dass die RAG nicht für dieses aufsteigende Radon verantwortlich sei. Dr. […]

Lokale Radonmessungen von Dr. K.-M. Müller im Rahmen einer Risikostudie

Seit Januar 2019 führt Herr Dr. Karl-Michael Müller (Quierschied) lokale Radonmessungen im Rahmen einer Risikostudie zum geplanten Grubenwasseranstieg auf der Karbon-Schiene des Saarlandes mit Schwerpunkt in der Gemeinde Quierschied durch. Zusätzliche Messstellen finden sich in Illingen, Friedrichsthal-Bildstock und Saarbrücken-Dudweiler. Neu hinzugekommen sind mittlerweile Saarbrücken, Schiffweiler, VK-Klarenthal, Merchweiler, Sulzbach, Sulzbach-Neuweiler, Friedrichsthal-Maybach und Altenkessel. Wegen der hohen […]

Ende des Steinkohlebergbaus in Deutschland: 21.12.2019

Zahlreiche Medien berichten zum offiziellen Ende des Steinkohlebergbaus in Deutschland. Mit Schließung der Zeche Prosper Haniel geht der Steinkohlebergbau in Deutschland zu Ende. Über die Risiken der Abwicklung dieses historischen Industriezweiges in Deutschland berichten verschiedene renommierte Medien, wie Der Spiegel, Spektrum der Wissenschaft und Deutschlandfunk. Die Flutung der Bergwerke, die nicht nur an der Saar, […]

Radon – 1000 Messstellen

Pressemitteilung IGAB-Saar Der Landesverband der Bergbaubetroffenen IGAB-Saar begrüßt ausdrücklich die vom saarländischen Umweltministerium angekündigten 1000 Messstellen zur Einrichtung eines Radonkatasters im Saarland. Dies ist eine längst überfällige Maßnahme, die lediglich die Versäumnisse der Vergangenheit korrigiert und ist damit ein wesentlicher Schritt hin zu einem gesünderen und sichereren Saarland. „Zur Zeit des aktiven Bergbaus wurden in […]

Gutachten der NRW-Landesregierung zur Grubenflutung und PCB – Belastung: Verharmlosung des Schadenspotentials für die Bevölkerung

Wie der SZ vom 03. September zu entnehmen ist, empfiehlt ein von der NRW-Landesregierung in Auftrag gegebenes Gutachten die Grubenflutung mit dem Hinweis, dass das hochgefährliche und krebserregende PCB durch die Flutung keine Gefahr darstellt. Weiter wird vermutet, dass diese wissenschaftliche Meinung im Gutachten eben auch auf ähnliche Projekte, wie die geplante Flutung der saarländischen […]

Flutung und Radon – Infoabend mit Dr. Karl-Michael Müller in Landsweiler

Am Mittwoch, dem 27. Juni fand die insgesamt fünfte Infoveranstaltung der IGAB Saar Ost zu Radon in Landsweiler statt.  Der Saarländische Rundfunk berichtete im Hörfunk: http://www.sr.de//sr/home/nachrichten/politik_wirtschaft/radon_kataster_gefordert_saarland100.html im Aktuellen Bericht: http://www.sr-mediathek.de/index.php?seite=7&id=62856   Worum ging es an diesem Abend? Die Gefahr verstärkter Radonausgasungen durch die geplante Grubenflutung wurde von Dr. Karl-Michael Müller aus Quierschied umfassend erläutert: In […]

Draussen vor der Tür

Draussen - vor der Tür

Wie am vergangenen Samstag hier angekündigt, fand am Dienstag, 22. Mai um 13:30 im Landtag des Saarlandes eine Anhörung von Dr. med. Karl-Michael Müller (Radon) und Dr. med. Günther Jochum (PCB) statt. Die Anhörung der Experten fand aber unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt wegen „… der besonderen Sensibilität des Themas“, einem angeblich fehlenden Experten und […]

22. Mai 2018: Anhörung zu Radon und PCB im Landtag

Im Ausschuß für Grubensicherheit und Nachbergbau des Saarländischen Landtages findet am kommenden Dienstag, den 22.5.2018  um 13.30 Uhr im Saarländischen Landtag die Anhörung von Dr. Karl-Michael Müller aus Quierschied zur Radon-Problematik und Dr. Günther Jochum aus Neunkirchen zur PCB-Problematik statt. Der IGAB-Landesverband ruft auf: Alle Bürger können an dieser Anhörung teilnehmen und so das öffentliche Interesse […]

Dr. med. Müller hat seine Radon Studie ergänzt

Dr. Karl Michael Müller hat seine Radon Studie nochmals überarbeitet und in wesentlichen Teilen ergänzt. Foto: (C) Robby Lorenz Quelle: SZ vom  01. März 2018 Kernaussagen von Dr. Müller: Großer Handlungsbedarf bei der Informationsvermittlung Bevölkerung noch nicht genügend für Radonproblematik sensibilisiert Radon wird – wenn überhaupt – immer noch als lokales Problem und nicht als landesweites […]

RADON Studie Dr. Müller, Quierschied

radon

RADON Studie von Dr. med. Karl-Michael Müller, Quierschied : anbei ein Auszug download hier!! „Schneeberger Lungenkrankheit“im Saarland? Epidemiologische Aspekte zur Clusterbildung broncho-pulmonaler Malignome ICD-10 C33 -34 in Bergbauregionen des Saarlandes.   Die Krebsregistrierung stellt weltweit ein unverzichtbares Instrument zur Erforschung und Bekämpfung von Krebserkrankungen dar. Mit den in den Krebsregistern erhobenen Informationen können die Entwicklung […]

Nächste Seite »