Jahr: 2007

Regierung muss handeln, nicht reden

Interessengemeinschaft zur Abwendung von Bergschäden (IGAB) teilt mit: REGIERUNG MUSS HANDELN, NICHT REDEN ! Hat die Bergbehörde ihre Pflicht versäumt, den geplanten Abbau in den Streben 8.11 und 8.12 erneut zu prüfen? IGAB fordert: Keine Genehmigung für weiteren Abbau ! Bereits Mitte 2004 wurde vom Bergamt der Kohleabbau in den Streben 8.9-8.12 des Flözes Schwalbach-OST […]

IGAB Nalbach – Amtsblatt KW49/2007

Information 1: Der 26.11. 2007– ein schwarzer Montag für alle – der DSK ausgeliefert!!! Die DSK baut in der Primsmulde Steinkohle mit einer noch nie da gewesenen Rücksichtslosigkeit gegen Mensch und Natur ab. Die Abbaugeschwindigkeit wurde in den vergangenen Wochen nochmals gesteigert, sodass täglich bis zu 20.000 Kubikmeter Kohle und Gestein im Bruchbau entfernt wurden. […]

Montags 18.00 Uhr in Bilsdorf – 03.12.2007

Stille Mahnwachen in Bilsdorf, Primsweiler und Hoxberg 300 Menschen hielten wiederum stille Mahnwachen in Bilsdorf, Primsweiler und Hoxberg und protestierten so weiter gegen Erdbeben und Beeinträchtigungen durch den Kohleabbau des Bergwerkes Saar. Weitere Bilder gibt es bei http://www.pbase.com/wenduine/031207

IGAB Nalbach – Amtsblatt KW48/2007

Information 1: Landesparteitag der CDU Saar – über 1.000 Betroffene demonstrierten 5 vor 12! Am Samstag, dem 24. November, fand in Dillingen in der Stadthalle der CDU-Landesparteitag statt. Die IGAB Nalbach hatte die Mitglieder aufgerufen, zu dieser Demo zu kommen. In Kooperation mit dem Landesverband der Bergbaubetroffenen und den lokalen IGAB’n kamen weit mehr als […]

Antwortschreiben der DSK nach ambulanter Krankenhausbehandlung

Nach dem Erdbeben vom 17.9.2007 (um 11.31 Uhr) hatte ein Familienangehöriger von uns gesundheitliche Probleme, so dass er anschließend mit dem Krankenwagen in ein Krankenhaus zur weiteren Untersuchung eingeliefert werden musste. Der Krankenwagen war um 11.47 Uhr Vorort. Wir reichten die Rechnungen der Zuzahlungen für das Quartal (Krankenhaus, Hausarzt, Rettungstransport usw. insgesamt 50 Euro) bei […]

Wann hört dieser Psycho Terror endlich auf?

Piesbach den, 27.11.2007 Wenn ich diesen Leserbrief vom Montag in der Zeitung lese, in dem von der geringen Belastbarkeit und von geringen Erderschütterungen geschrieben wird, fehlen mir ganz einfach die Worte. Haben Sie schon mal eines dieser Erdbeben am eigenen Körper erfahren müssen? Durften Sie Ihre Kinder schon mal eine ganze Nacht lang beruhigen, den […]

Menschenrechte im Saarland mit Füßen getreten

Pressemitteilung Landesverband der Bergbaubetroffenen Saar e.V. (IGAB) Nalbach den 26.11.2007- 21.30 Uhr Im Saarland bebt die Erde Beim Schlusslied während des Gottesdienstes in einer eben erst fertig renovierten Kirche fällt der Verputz, in einer anderen Kirche fällt das Kreuz auf den Altar. Menschen laufen panikartig aus den Häusern. Kinder wollen nicht mehr zurück ins Haus. […]

Schwarzer Beben-Montag

Gleich zweimal bebte die Erde heute mit einer Stärke von 2,9 und 3,5 auf der Richterskala und brachte Land und Leute ins Trudeln. In Saarwellingen und Bilsdorf fanden sich zusammen mehr als 1000 Protestierende ein und forderten zum x-ten-Mal ein Ende der bergbaubedingten Erdbeben sowie einen Abbaustopp in der Primsmulde. Die Bergbaubetroffenen wurden während ihres […]

Nächste Seite » « Vorherige Seite