Kategorie: Politik

Rehlinger: Kohlekommission ohne Saarland

Ende Januar 2019, also kurz vor dem geplanten Toresschluss der Kohlekommission, die Anfang Februar 2019 ihre Ergebnisse vorlegen soll, hat auch die saarländische Wirtschaftsministerin Rehlinger endlich reagiert. Die IGABen Saar und NRW wiederholten – die schon seit Jahren erhobenen Forderungen – in ihrem Memorandum zum Ende des Steinkohlebergbaus vom 12. September 2019: „Wir fordern Sitze […]

Ende des Steinkohlebergbaus in Deutschland: 21.12.2019

Zahlreiche Medien berichten zum offiziellen Ende des Steinkohlebergbaus in Deutschland. Mit Schließung der Zeche Prosper Haniel geht der Steinkohlebergbau in Deutschland zu Ende. Über die Risiken der Abwicklung dieses historischen Industriezweiges in Deutschland berichten verschiedene renommierte Medien, wie Der Spiegel, Spektrum der Wissenschaft und Deutschlandfunk. Die Flutung der Bergwerke, die nicht nur an der Saar, […]

Flutung und Radon – Infoabend mit Dr. Karl-Michael Müller in Landsweiler

Am Mittwoch, dem 27. Juni fand die insgesamt fünfte Infoveranstaltung der IGAB Saar Ost zu Radon in Landsweiler statt.  Der Saarländische Rundfunk berichtete im Hörfunk: http://www.sr.de//sr/home/nachrichten/politik_wirtschaft/radon_kataster_gefordert_saarland100.html im Aktuellen Bericht: http://www.sr-mediathek.de/index.php?seite=7&id=62856   Worum ging es an diesem Abend? Die Gefahr verstärkter Radonausgasungen durch die geplante Grubenflutung wurde von Dr. Karl-Michael Müller aus Quierschied umfassend erläutert: In […]

IGAB-Veranstaltung „Flutung konkret“ ein voller Erfolg

Zum Auftakt der vierteiligen Veranstaltungsreihe der IGAB Saar Ost e.V. sprach am Mittwoch, dem am 23. Mai 2018 um 19.00 Uhr in den Weltzower Stuben der Klinkentalhalle in Landsweiler-Reden Hubert Dürk, der Bauamtsleiter der Gemeinde Schiffweiler. Er stellte die Einwendungen der Gemeinde Schiffweiler im laufenden Planfeststellungsverfahren mit Umweltverträglichkeitsprüfung vor. Zwei wesentliche Problemkomplexe boten Anknüpfungspunkte für […]

IGAB Saar Ost – Newsletter 6

  Liebe Mitglieder und Interessierte, Pfingsten ist vorüber, und es gibt einiges zu berichten! Vereinsnachrichten zuerst: Die IGAB Saar Ost e.V. hat nun ihr Konto eingerichtet und hat allen Mitgliedern inzwischen eine Aufforderung zur Zahlung des Mitgliedsbeitrages 2018 sowie zur Einrichtung eines Dauerauftrages für das erste Jahresquartal ab 2019 zukommen lassen. Der Vorstand bittet alle Mitglieder, die […]

Draussen vor der Tür

Draussen - vor der Tür

Wie am vergangenen Samstag hier angekündigt, fand am Dienstag, 22. Mai um 13:30 im Landtag des Saarlandes eine Anhörung von Dr. med. Karl-Michael Müller (Radon) und Dr. med. Günther Jochum (PCB) statt. Die Anhörung der Experten fand aber unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt wegen „… der besonderen Sensibilität des Themas“, einem angeblich fehlenden Experten und […]

Jahrzehntelange Kontaminierung unserer unmittelbaren Lebenswelt – damit muss Schluss sein!

Die IGAB Saar Ost e.V. als überparteilicher Zusammenschluss von Bürgern im Ostsaarland nimmt die am 11. April 2016 amtlich bestätigte vielfache Grenzwertüberschreitung der PCB-Werte in Sinnerbach und Fischbach zum Anlass, konkrete Handlungen von RAG und Landesregierung zu fordern. Seit Jahren wird der Umbau der Industriekulturlandschaft der Bevölkerung als Zugewinn für den Erholungswert in unserer Region […]

Wirtschaftsstaatssekretär Jürgen Barke und die Bananenrepublik

Saarland, 12.03.2018   Wirtschaftsstaatssekretär Jürgen Barke und die Bananenrepublik   Der Landesverband der Bergbaubetroffenen im Saarland IGAB SAAR kritisiert auf das Schärfste die Äußerungen des saarländischen Wirtschaftsstaatssekretärs, Jürgen Barke, zum Thema „Bananenrepublik“. Aussage Wirtschaftsstaatssekretär Jürgen Barke  in den ARD-Tagesthemen vom 06.03.2018: „ … nur weil uns jetzt bestimmte Kräfte glauben … weismachen zu wollen, ja, […]

Lässt sich der Vorsitzende des Ausschusses für Grubensicherheit Eugen Roth von der RAG hinter die Fichte führen?

Saarland, 28.02.2018   Pressemitteilung IGAB-Saar   Lässt sich der Vorsitzende des Ausschusses für Grubensicherheit Eugen Roth von der RAG hinter die Fichte führen?   Wie dem “Aktuellen Bericht” des SR vom 27.02.2018 zu entnehmen ist, glaubt Eugen Roth, dass die RAG bezüglich der durch die Grubenflutung zu erwartenden Schäden “Klarheit für die Bürgerinnen und Bürger […]

IGAB Reisbach: Rippel: Sozialverträglichkeit für Bergbaubetroffene möglich, politisch nicht gewollt

Reisbach, 21.2.2009 Herrn Minister Rippel Ministerium für Wirtschaft und Wissenschaft Franz-Josef-Röder-Straße 17 66119 Saarbrücken Gespräch Wirtschaftsminister des Saarlandes – Landesverband Bergbaubetroffene vom 16.2.2009 Sehr geehrter Herr Minister, mit Ihnen wurde am 16.2.2009 vereinbart, dass die IGAB-Reisbach und die Gemeinde Saarwellingen der Landesverwaltung die Sachverhalte mitteilt, die nach Auffassung der Betroffenen im anstehenden Genehmigungsverfahren der Ostfelder […]

Nächste Seite »